Show Posts

This section allows you to view all posts made by this member. Note that you can only see posts made in areas you currently have access to.


Messages - D. Brezner

Pages: 1 [2]
16
Au weia, jetzt kümmert sich schon ein Locus-Professor  um mich. 8)  Weiß der noch mehr als Aprentice Michael, bei dem ich mir schon wie der Volldepp vorkomme? Natürlich hast Du mir weitergeholfen. Prof. balloni55
Zunächst kann ich aber berichten, dass dieses Add-on über das wir hier nicht mehr reden sollen, doch irgendwie ins Laufen gekommen ist. Ich weiß nicht wie, jedenfalls kann ich jetzt viele andere Online- Karten, vor allem die Google Maps  wählen. Ich bin noch dabei,wg. des täglichen Downloadlimits, mir einen London Ausschnitt herunter zu laden, mit ausreichendem Zoom und bisher akzeptabler Datenmenge. Damit werde ich jedenfalls in London nicht verloren gehen.
Trotzdem finde ich diese openandromaps interessant und habe daher allen Mut zusammengenommen und versucht Eure „Anweisungen“ in die Tat umzusetzen
Der Download der  /des Elevate3 Renderstheme ist natürlich nicht so abgelaufen wie in der Beschreibung steht, sondern kaum hatte ich auf „download“ getippt, kam schon eine Meldung, dass der Prozess erfolgreich war. Erst danach habe ich gesehen, dass es auch verschiedene Versionen gibt, ich hoffe ich habe die richtige erwischt. Mein Gerät hat angeblich 306 dpi. Geändert hat sich sichtbar nichts, aber im Locus-Ordner sind jetzt alle möglichen kryptischen Dateien.

Den zip-Ordner am PC habe ich entpackt, (blöde Frage von mir, was soll man sonst machen) und ging davon aus, dass ich die elevate3.zip Ordner, die da nochmal drin sind nicht brauche, weil ich die/das? Rendertheme jetzt schon habe, und habe deshalb die Greatbritain.map in den Ordner Maps/Vector kopiert.
Jetzt wurde es spannend. Locus Maps gestartet und...
Whow die Großbritannienkarte mit super Zoom ist da, es erscheint ein blaues Feld unten links, ich kann verschiedene Modi wählen, und was weiß ich noch alles...
damit muss ich mich erst wieder beschäftigen, was sicher  wieder neue Fragen aufwirft...                                                                                                                                                                                                                                                         
Was nicht heißt dass ich nicht jetzt schon welche habe:
1. Knapp 1 GB ist zwar für ganz Großbritannien nicht viel, aber für das Smartphone eben doch fast ein GB, wovon ich nur einen Bruchteil bräuchte. Kann man von diesen openadromaps auch nur einen Auschnitt runterladen oder nur insgesamt wie sie angeboten werden.

2. Habe ich diese(s) Rendertheme (wer hat dieses Wort erfunden?) jetzt auch für andere Karten drauf, oder muss ich das bei jeder neuen Karte wieder installieren? (weil es/sie/er ja offensichtlich bei den Karten immer nochmal dabei ist.)

3. Gäbe es die Möglichkeit meine persönlichen, in Google Maps erstellten Karten angezeigt zu bekommen? Ich nehme zwar an, dass das zuviel verlangt ist, aber man kann ja mal fragen, auch wenn es wahrscheinlich wieder deutlich macht wie wenig ich weiß, was da eigentlich vorgeht...    ???                                                                                                               

Ansosnten bleibt mir zunächst wieder nur, Euch vielmals zu danken und auf eine Benachrichtungsmail (habe ich jetzt so eingestellt) zu hoffen, die eine neue Antwort ankündigt..
Herzliche Grüße
Peter

17
Hallo Michael
dann sind wir ja fast die gleiche Generation, ich hatte mir Dich eher als zwanzigjärigen Nerd vorgestellt....,aber lebenserfahrener Informatiket ist noch viel besser!

Ich habe Deine Antwort erst jetzt gelesen. Gibt es hier auch die Möglichkeit eine Mail zu bekommen, wenn eine Antwort da ist?

Aber zur Sache:

2. Bei den angebotenen Karten auf LocusMaps habe ich das Problem, dass der Zoomfaktor nicht ausreicht, bzw. ich die hohen Zoom-Faktoren (17 oder 18) nicht runterladen kann, weil es so riesige Datenmengen sind. Bei der Map1eu, nur ein Ausschnitt London über 10 GB , allein die letzten beiden Zoomfaktoren. Kannst Du eine Karte für die Stadt empfehlen, mi hohem Zoomfaktor und wenig Daten? Wobei mir selbst als Laie einleuchtet, dass das ein Widerspruch in sich ist. ???

3. Auf die Seite der Andromaps habe ich über Deinen Link geklickt. Da bekomme ich als Laie schon bei dem ersten Satz eine Gänsehaut. Die OpenAndroMaps benötigen eine Rendertheme zur korrekten Darstellung.
Bitte unbedingt für Ihr APP/Programm installieren!
Selsbstredend weiß ich nciht was eine Rendertheme sein soll. Und wenn ich dann trotzdem mutig weiterklicke komme ich auf Dinge wie elevates und andere böhmische Dörfer. Ich habe jetzt mal über Kartendownloads die England Karte auf meinen PC geladen. Da ist nun ein zip-file. Was mache ich mit dem?

Das hast Du nun von Deiner HIlfsbereitschaft. Das Angebot mit dem Niederküssen steht noch... :-*

Herzlichen Gruß
Peter

18
...so schnell wirst Du mich nicht los. Ich bin zwar altersbedingt (65) kein digital native aber so eine Registrierung kriege ich schon ohne Hilfe hin. ;)
Im Gegensatz zu vielen Sachen in Locusmaps..., here we go...
1. Dieses   Locus-addon Map Tweak einfach runterladen, installieren und dann geht's los? Ich bin schon ganz stolz, dass ich das Ding überhaupt alleine gefunden habe. :-[
2. Ich habe jetzt überhaupt das erste mal in Locus eine neu berechnete Strecke erzeugt. Dazu musste ich allerdings diesen BRouter runterladen, in dem man dann auch wieder erst gewisse Kartenaussschnitte laden muss. War ganz schön aufregend...,und ich habe immer wieder gelogen, wenn ich gefragt wurde, ob ich weiß was ich tue.. geht das Routen berechnen in Locus wirklich nicht ohne diesen BRouter?
3. Sind die von Dir benutzen OpenAndromaps auch da im Angebot, wenn man auf online Karten geht?
4. Wenn man bei einer offline Karte auf das Menü tippt, dann gibt es die Punkte Details", Karte zentrieren, Kartenmittelpunkt setzen, Karte neu initialisieren und Löschen  Aber wenn Du das noch nie gebraucht hast, brauche ich es bestimmt auch nicht.
5. Deinen Hinweis auf das Benutzerhandbuch betrachte ich als Antwort auf meine letzte Frage, ob ich nerve. ;) Ich habe da schon oft reingesehen, glaube mir, bin aber meist nicht richtig fündig geworden, und es ist zugegeben auch bequemer, von jemandem wie Dir konkrete Antworten zu bekommen. Wenn es zuviel wird sag bitte Bescheid, oder antworte eben nicht mehr. Mein Dank wird Dir trotzdem ewig nachschleichen..., und dich leider nicht erreichen. Du hast Glück, dass Du nicht greifbar bist, ich würde Dich jetzt schon niederküssen vor Dankbarkeit. ABer das bleibt Dir erspart...

Pages: 1 [2]