Show Posts

This section allows you to view all posts made by this member. Note that you can only see posts made in areas you currently have access to.


Messages - John-Deere

Pages: 1 2 [3] 4 5
31
[DE] - deutschsprachiger Forumsbereich / Re: LocusPro und GSAK
« on: August 18, 2013, 17:43:34 »
O.K. - habe sie nun endlich angezeigt bekommen, ABER ich mußte erst Lpor beenden, dazu noch gänzlich aus dem Speicher nehmen, dann im Add-on (nicht aus Lpro heraus) Live-Karte anklicken und dann wieder Lpro erneut starten.
Dabei werden zwar meine eigenen Icons korrekt angezeigt, aber nicht die Icons für Dif. + Ter.

Ist es bei Dir auch so umständlich einzustellen?

Kann man nicht die Caches der GSAK-DB in einen Ordner bringen und von dort aus im An- oder Abschalten?

32
[DE] - deutschsprachiger Forumsbereich / Re: LocusPro und GSAK
« on: August 18, 2013, 17:05:48 »
2) Einstellung in Locus:
- Verschiedenes/Regelmäßige Updates aktivieren: Haken setzen -------- in Lpro unter Einstellungen > Verschiedenes ? Haken gesetzt!

3) In Locus Addon aufrufen --------- was aufrufen?

Mache ich vielleicht einen Denkfehler?
Ich meine, daß ich die Caches der DB in einen neu erstellten Ordner einladen kann und diese dort entweder filtern oder gänzlich ausblenden kann.

Rufe ich aus Lpro die Lupe auf, sehe ich nur die Option "Caches in der Umgebung" und darin nur die Koordinaten und die Anzahl.

Also ich sehe weiterhin leider nöscht!

33
[DE] - deutschsprachiger Forumsbereich / Re: LocusPro und GSAK
« on: August 18, 2013, 00:36:00 »
Ich habe in dem Add-on den Haken bei Import zulassen gesetzt.
Aber dort kann ich nirgends das Importieren der Cache aktivieren.

Auch in Lpro finde ich keine Punkt zum Laden der Caches aus der DB.

Kannst Du mir bitte den Ladevorgang innden einzelnen Schritten beschreiben?

34
[DE] - deutschsprachiger Forumsbereich / Re: LocusPro und GSAK
« on: August 17, 2013, 17:35:26 »
Zur genaueren Erklärung:
Ich habe das GSAK Add-on installiert und habe auch die DB auf die SDCard geschoben. Im Add-on den Pfad angegeben. /sdcard1/locus/data/gsak/sqlite.db3
Dort habe ich dann die DB reinkopiert.

Ich öffne Lpro, gehe auf Daten und auf importieren, dort auf lokale Datei laden und es wird zwar der Pfad zur DB angezeigt aber nicht die Datei.
Ist sie vielleicht zu groß mit fast 1 GB?

Wo ist mein Fehler?

35
Es spielt doch schon eine Rolle, denn nicht jedes Icon/Einstellung, die Du oben in der Leiste ablegst erhält Deine oben abgebildeten Auswahlmöglichkeiten.

36
@balloni55
Welches Icon in der oberen Leiste war es, bevor du draufgeklickt hast?
Unter Ändern in der oberen Leiste finde ich kein "Informations-Icon"

37
[DE] - deutschsprachiger Forumsbereich / Re: LocusPro und GSAK
« on: August 16, 2013, 16:05:11 »
So, ich habe einfach eine Sicherung der DB ausgeführt und nun auch den Pfad gefunden. Im Bachup-VZ in einem zip-file versteckt sich die DB - o.k.

Habe dann auf die SD-Card kopiert und den Pfad dorthin im Add-on eingestellt - und nun?
Wie bekomme ich diese dargestellt und in ein POI-VZ?

38
[DE] - deutschsprachiger Forumsbereich / Re: TOPO-Karten von DVD
« on: August 16, 2013, 15:36:22 »
Ja, es liegt hier als img-File vor.
Gut, möglich ist es also, aber rechtfertigt sich die Arbeit und Zeit der Umwandlung?
Meine Frage zielt noch mal auf das Zoomen ab?

Wenn alles beim Tiefen reinzoomen nur noch unscharf wird, bleibe ich bei den Vektorkarten.
Dazu noch die Frage des Themes? Kann man verschiedene Themes dann anwenden?

39
[DE] - deutschsprachiger Forumsbereich / Re: LocusPro und GSAK
« on: August 16, 2013, 15:23:52 »
Wo finde ich denn die Datenbank in GSAK zum Kopieren auf die SD-Card?
Die DB mit meinem Datenbanknamen finde ich im VZ GSAK nicht oder muß ich diese erst exportieren?

40
[DE] - deutschsprachiger Forumsbereich / Re: TOPO-Karten von DVD
« on: August 16, 2013, 15:00:47 »
Da muß ich doch mal nachhaken - ich habe hier noch eine TopoDeutschland-Karte fürs Garmin Oregon450.
Könnte man diese auch umwandeln für Locus?

Ich bin eigentlich mit den installierten Vektorkarten in Locus ganz zufrieden. Hätte solch eine Topokarte grundlegende Vorteile, wenn man diese umgewandelt bekommt?
Kann man nach solch einer Umwandlung, wenn überhaupt möglich, genauso tief hineinzoomen wie bei den Vektorkarten?

41
Das eine Feld oben, wo man die Infos abrufen kann habe ich gegen ein anderes ausgetauscht. Weiß nicht mehr das andere.
Aber gut zu wissen wie es geht. Finde ich schon raus.

 :oops:  Ist Zoomstufe 1 das tiefreingezoomte oder die höchste Zahl?

42
Ich habe mir heute mal testweise MQ-Satellit downgeloaded. Zoomstufen 7-14 und 443 MB.
Nun komme ich nicht tief genug runter, bedeutet ich müßte mir morgen noch weitere Kacheln/Bilder downloaden.
Wie setze ich da nun weiter an? Ich sehe nur die Auswahl Bereich - Land - Ansicht
Aber ich möchte ja den Aussschnitt beibehalten, nur die nächsten Stufen downloaden.

Leider kann ich in Locus auch nirgends sehen in welcher Zoomstufe ich mich befinde - oder ist dies irgendwo einzustellen?

43
Ja, gute und effektive Idee!

Zur Not lade ich mir dann noch die nächsten 20 Caches in der Nähe runter und bin dann wieder auf dem neusten Stand, wenn ich dort schon mal stehe.

Tja und da es mit dem aktualisieren aufgrund des Tageslimits so nicht geht, muß ich dann wohl in gewissen Zeiträumen alle PQs mal wieder reinladen.

Gibt es da irgendwie eine Exportfunktion in GSAK, die ich anstelle des Ladens der einzelnen PQs vornehmen kann.
Ich denke mir es so, daß ich eh erstmal weiterhin alles fürs Garmin aufbereiten werde. habe also alle Pqs in GSAK drinnen.
Mache dann eine Exportdatei fertig, die ich dann in Locus einlade.

44
....ja aber dann bist Du vor Ort und kannst nur in gewisser Umgebung aktualisieren lassen, oder verstehe ich was falsch?
Das wäre dann ja doch eine doch noch eine Möglichkeit.

Bei mir läuft es eigentlich so ab, daß ich auf meinen Fahrten immer das Garmin mitlaufen lasse zum Scannen der Tour und halt um Caches wirklich in meiner Nähe zu sehen. Klappt es von der Zeit her, nehme ich mir die Auszeit zum Suchen.
Bedeutet, ich sehe dann schon vor Ort einen Behälter, weiß jedoch nur vom Garmin, daß dort einer liegt oder lag, aber nur so aktuell sein kann, wie vom letzten Aktualisieren via GSAK.
Leider hatte ich schon mehrmals diesen Zufall, daß ich mir einen Wolf gesucht hatte, aber diesen gar nicht mehr finden konnte, da er nicht mehr existent war. Das möchte ich jetzt mit dem Smartphone umgehen.

Habe ich also doch alle meine bereits auf dem Smartphone, könnte ich nur diesen Bereich erneut aktualisieren, da hier einen auf dem Display sehe.

45
So mal für Euch zur Info:
Ich bekomme nach 1:03 Stunde die Meldung, daß das Download-Limit für 6000 Caches für heute erreicht sei (Tageslimit).

Bedeutet nun für mich, daß ich mit diesem Handling nicht klar kommen werde.
Also nun die andere Variante, direkt vor Ort downzuloaden.

Danke sehr für Eure Mithilfe!

Pages: 1 2 [3] 4 5