Show Posts

This section allows you to view all posts made by this member. Note that you can only see posts made in areas you currently have access to.


Messages - Hadubrand

Pages: 1 2 [3]
31
[DE] - deutschsprachiger Forumsbereich / Re: Track Kartendarstellung
« on: October 12, 2014, 23:35:47 »
Hallo gynta,
was Du bei update geschrieben hast, scheint in die richtige Richtung zu gehen. Bei mir steht nämlich in den Profilen bei Trackaufzeichnung Linie rot und 6px Breite, so wird der Track auch während der Trackaufzeichnung auf der Karte dargestellt, das ist für mich auch OK. Bei Einstellungen / Verschiedenes / Daten Import steht Linie blau und mittlerweile 8 px. Mit Blau wird bei Tracks nichts dargestellt. Ich werde morgen eine Aufzeichnung machen und schauen, wie groß die Linienbreite nach dem Speichern wird. Wenn sie 8 px ist, dann kann ich bestätigen, dass die Farbe vom Profil, die Linienbreite von den Einstellungen beim Import genommen wird.

Gruß
Ulli

32
[DE] - deutschsprachiger Forumsbereich / Re: Track Kartendarstellung
« on: October 12, 2014, 23:16:22 »
Hallo miteinander,
nochmals zum Verständnis: Es geht mir nicht um die Trackaufzeichnung (Record), sondern um die Darstellung des nach dem Stop der Aufzeichnung gespeicherten Tracks auf der kleinen Karte bei den Tracks in der Trackliste und auf der Karte nach der Aktivierung dieses Tracks. Diese ist wie geschrieben bei mir standardmäßig eine fette rote Linie mit 32 px Breite und muss bei jedem neuen Track jedesmal manuell geändert werden bzw. auf den Ordnerstil gesetzt werden, falls man etwas anderes will. Diesen Schritt würde ich mir gerne ersparen, aber wenn ich Eure Kommentare lese, geht das wohl zumindest derzeit (noch) nicht. Ob die Umstellung auf 16 px bei Einstellungen / Allgemeines / Daten Import / Trackbreite auf 16 px etwas bringt, werde ich bei der nächsten Aufzeichnung sehen, die dort derzeit eingestellte Farbe (blau) wird beim Speichern der Tracks allerdings nicht übernommen.

Wenn ich mich recht erinnere gab es das Phänomen in den Vorversionen nicht, denn sonst hätte ich schon früher gefragt.

Gruß
Ulli

33
[DE] - deutschsprachiger Forumsbereich / Re: Track Kartendarstellung
« on: October 12, 2014, 21:39:21 »
Hallo Jusc, hallo Christian,
danke für Eure Antworten. Ich speichere meine Tracks in den von Locus angelegten Standardordner Tracks. In den Ordnereigenschaften für Tracks habe ich den gewünschten Ordnerstil spezifiziert. Der wird von neuen, mittels Locus aufgezeichneten Tracks beim Beenden der Aufzeichnung und anschließendem Speichern nicht automatisch übernommen, da bei neuen Tracks Ordnerstil nicht auf EIN steht, stattdessen wird die 32 px breite rote Linie dafür genommen, wenn ich nicht explizit Ordnerstil für diesen Track einschalte bzw. das Aussehen individuell spezifiziere.
Meine Frage nochmals: kann ich irgendwo spezifizieren, wie die Tracklinie bei neuen Tracks standardmäßig aussehen soll? D.h. Farbe, Linienstil und Breite oder einfach nur Ordnerstil.
Gruß
Ulli   

34
[DE] - deutschsprachiger Forumsbereich / Re: Track Kartendarstellung
« on: October 12, 2014, 18:18:30 »
Nein, es ist nicht der Ordnerstil, der ist bei mir Farbe magenta und Pfeile 1, damit die Richtung auch ersichtlich ist.
Es ist richtig, dass man bei einem Track in den Linieneigenschaften als Farbe auch Ordnerstil einstellen kann (ganz oben auf EIN stellen, aber automatisieren scheint sich das nicht zu lassen, d.h. bis dato muss ich den bei jedem neuen Track jedesmal erneut aktivieren. Beim Speichern bleibt diese Eigenschaft für diesen Track erhalten.

Gerade überprüft: Beim Speichern eines aufgezeichneten Tracks wird bei Einstellung Ordnerstil Aus (Default) nachwievor eine rote Linie mit 32 px Breite gewählt, d.h. die Auswahl bei Einstellungen / Allgemeines / Trackbreite ist wirkungslos.

Gruß
Ulli

35
[DE] - deutschsprachiger Forumsbereich / Re: Track Kartendarstellung
« on: October 12, 2014, 16:51:02 »
Danke.
Bei Einstellungen/Verschiedenes/Export kann man in der Tat die Pixelbreite einstellen, die auf 32 px stand. Bei der Farbe ist dort bei mir blau eingestellt, trotzdem wird der nach einer Aufnahme gespeicherte Track in Rot dargestellt.

Gruß
Ulli

36
[DE] - deutschsprachiger Forumsbereich / Track Kartendarstellung
« on: October 12, 2014, 15:46:13 »
Hallo miteinander,
in einer der letzten Versionen von Locus pro wurde die Trackdarstellung (Trackliste/Karte) überarbeitet. Seither wird ein gespeicherter Track initial mit einer recht breiten (32 px) roten Linie angezeigt. Diese kann man zwar ändern, auch auf den Ordnerstil, ich habe aber keine Einstellung gefunden, bei der man die initiale Darstellung (derzeit 32 px breite rote Linie) konfigurieren kann. Habe ich etwas übersehen?
Gruß
Ulli

37

Die Einstellung "GPS und Ortung/Beim Start aktivieren" ist dabei auf "Immer"?

Was allerdings nicht passieren sollte ist, daß dein GPS unterbricht während du eine Aufzeichnung gestartet hast...
Jetzt ist die Einstellung auf 'immer', zuvor war sie auf 'vorhergehender Status'.

Die Einstellung 'Deaktivieren wenn ausgeblendet' muss zumindest bei meinem Gerät unbedingt deaktiviert sein, sonst tritt das von mir gemeldete Problem auf.

Nachdem ich die Einstellung deaktiviert habe, wird bei mir auch mit dem Standard-Profil Rad einwandfrei aufgezeichnet.

Danke und Gruß
 

38
[DE] - deutschsprachiger Forumsbereich / Re: Guiding und Sprachausgabe
« on: September 06, 2014, 10:03:07 »
Nach wie vor aber gibt es nur die 200m und 80m Ansage ohne weitere Hinweise. Das ist deutlich zu wenig. Wie kann man das ändern?
Ich habe es mittlerweile aufgegeben, mit 'Guiding' zu fahren, da oft bei entscheidenden Abzweigungen kein Hinweis kommt, dafür andauernd, dass ich in 80 m dem Weg folgen oder z.B. leicht nach rechts abbiegen solle, obwohl der Track dort nur einen winzigen Knick auf dem Weg praktisch geradeaus  macht. Ich habe es schon erlebt, dass ich mich einem Querweg näherte, auf den ich zunächst rechtwinklig links über eine Brücke und danach nach 20 m wieder rechtwinklig rechts abbiegen musste, was im Track und auf der Karte deutlich sichtbar war. Die Ansage inklusive Vorankündigung lange vor der ersten Abzweigung nach links war ausschließlich in xx Meter rechts abbiegen, was natürlich fatal war, da mich der Querweg nach rechts nicht zu meinem Ziel geführt hätte.

Ich möchte noch ergänzen, dass das Guiding nur dann gut klappt, wenn der Track nur wenige relativ weit von einander entfernte Wegpunkte besitzt, bei denen rechtwinklig abgebogen werden muss. Möglicherweise hängt das Problem mit der Einstellung Routenführung (Guiding) / Wechsel zum nächsten Punkt (100m) zusammen.Vielleicht sollte ich die Entfernung mal testweise verringern.
 
Gruß

39
Danke, so funktioniert es. Allerdings finde ich die Implementation an dieser Stelle etwas unglücklich. Ich fände es besser, wenn bereits  auf der vorherigen Seite Aufzeichnungsprofile, wie bei anderen Einstellungen auch, ein Haken zum anhaken/abhaken des automat. Exports  vorhanden wäre, zumal auf der Nachfolgeseite bei Einstellungen nur Deaktivieren angeboten wird, auch wenn der automatische Export bereits deaktiviert ist.

edit
Mach mal einen Test mit  NICHT angehakt
Den Test habe ich gerade zweimal gemacht (einmal mit Standard zu Fuß und einmal mit meinem zu Fuß Test) und das Ergebnis ist jetzt OK. Bei der Standard-Einstellung 'zu Fuß' ist es zwar etwas schlechter, aber ausreichend gut.
Mir ist allerdings jetzt schon zweimal aufgefallen, dass beim Start von Locus GPS deaktiviert war (nur Locus intern) und zuerst auf der GPS-Screen aktiviert werden muss. Das werde ich weiter beobachten, denn reproduzierbar ist der Effekt derzeit noch nicht.

Sobald ich mit der neuen Einstellung auch wieder eine Radstrecke aufgezeichnet habe, werde ich berichten, ob ich immer noch über die Häuser fliege.

Gruß

40
Den Test mache ich, der Punkt ist für mich derzeit sowieso der einzige Anhaltspunkt, dauert aber noch etwas. Ich werde berichten.

Zum automat. Export:
Der Export lässt sich beim entsprechenden Profil ganz unten, d.h. bei Automatischer Export nicht deaktivieren. Es gibt dort nichts zum Abhaken. Beim Klick auf den Eintrag öffnet sich das Exportmenü, aber dort lässt sich nur der EXPORT-TYP (Format), der EXPORTPFAD und PARAMETER einstellen. Nicht exportieren gibt es dort nicht. Daher steht bei dem neu hinzugefügten und derzeit aktiven Profil "zu Fuß Test" 1m | 2s | 250m; GPX'"

Gruß
Ulli

41
Danke gynta für die schnelle Antwort.

Hier meine Einstellungen bei GPS und Ortung

GPS-ORTUNG DEAKTIVIEREN
Deaktivieren, wenn ausgeblendet.. Kästchen nicht aktiviert
Track Aufzeichnung angehakt
Routenführung (Guiding) angehakt

INTERNES GPS AUTO-AUS
GPS Auto-Aus angehakt
GPS Aktualisierungsintervall 60s
Mindestgenauigkeit 100m

Maximale Zeit für die Suche 60s
GPS Auto-Aus aktiviert lassen: Kästchen nicht angehakt.

Gruß
Ulli
PS: Zusatzfrage: Bisher wurde der Track beim Stop der Aufzeichnung nicht automatisch exportiert, sondern erst bei der Aktivierung des Export. Zumindest bei den neuen, selbst definierten Profilen ist das nicht mehr so, der Track wird immer exportiert. Kann ich das irgendwo abschalten?

42
Hallo gynta,
danke für Deine Antwort.

Ich habe gerade testweise einen kleinen Fußweg (Gehgeschwindigkeit)  mit modifizierten Parametern
1m / 2 s / 250m; Distanz ODER Zeit, Aufzeichnung auch bei v=0
aufgezeichnet und ihn mit dem gleichen Weg mit Originalparametern
1m / 10 s / 100m; Distanz UND Zeit, Aufzeichnung auch bei v=0
von vor 2 Tagen verglichen.

Das Ergebnis ist in beiden Fällen sehr unbefriedigend, obwohl der Track von heute 2014-09-05... wesentlich mehr Weppunkte (98 statt zuvor 13) enthält, ist vor allem die 2. Weghälfte praktisch nur noch eine Diagonale statt dem wirklichen Weg, der Gehwegen und Straßen folgt. Beim Track vom 2014-09-03... ist die Aufzeichnung der zweiten Weghälfte sogar besser, dafür die erste schlechter.

Im Anhang die beiden GPX-Tracks.

Wo liegt das Problem?
Warum hat der Track von heute 2014-09-05... nur 98 Wegpunkte, obwohl die Wegstrecke 478m war, was bei der Einstellung 1m-Intervalle fast 500 Wegpunkte hätte ergeben müssen? 


Gruß
Ulli



43
Beim Profil Fahrrad habe ich eingestellt
10m / 5s  / Distanz UND Zeit / 100 m (GPS-Genauigkeit).
Aufzeichnung eines Punktes nur bei Geschwindigkeit > 0.

Die Aufzeichnung ist recht ungenau, weil zu wenig Punkte aufgezeichnet werden, so dass an manchen Stellen der Weg nicht nachvollziehbar ist. Siehe Beispiel. Der GPS-Empfang war hervorragend.

Was habe ich falsch gemacht?

Gruß
Hadubrand

44
Troubles & Questions / TTS unsatisfactory
« on: July 11, 2013, 18:18:29 »
During hiking and cycling i want to be guided along a track. In this case it is not very practical to look permanently resp. very often at the screen. Therefore I tried to use TTS. It works fine if the the waypoints of the track are relatively far away from another (more than 100 meters) and if a waypoint requires a 90 deg turn. It often doesn't work correctly if the way requires a zic-zac (e.g. 1st right, the left). In this case the initial turn may be not announced or the 2nd command may be missing.

Another observation: If you leave the guided track and follow another way which leads finally back to the track, TTS doesn't give an alert if you approach the track again, even if you cross the track you get no alert to turn.

Did I make something wrong? If not, what is the reason for this behaviour? Can it be changed?

Greetings

Pages: 1 2 [3]