Show Posts

This section allows you to view all posts made by this member. Note that you can only see posts made in areas you currently have access to.


Messages - fzk

Pages: 1 2 [3] 4 5 ... 17
31
[DE] - deutschsprachiger Forumsbereich / Re: 310MB srtm-Dateien
« on: January 09, 2016, 12:45:40 »
Wenn es hgt-Dateien sind, dienen sie zur Angabe von Höheninformationen und zur Anzeige der Schummerung. Das sind optionale Informationen.

Gruß Klaus

32
Discussion/New features / Re: Locus 2016 - community feature requests
« on: December 21, 2015, 10:38:20 »
And these are the features I would like to see in 2016:

- full compatibility with themes version 4
- native drawing support (no magnification) for high density devices

Klaus

33
Die Freizeitkarten-Android sind in der Ausgabe 15.12 (Winter 2015) erschienen.
Das Kartenmaterial basiert auf den OpenStreetMap-Daten vom 06.12.2015.
Danke an alle Mapper die Daten hierzu beigetragen haben.

Link: http://freizeitkarte-osm.de

Verbesserungen in der Kartenausgabe 1512:
- allgemeine Verbesserung der Kartendaten (durch das OSM-Projekt)


Der Bleder See in Slowenien mit der berühmten Inselkirche Mariä Himmelfahrt.
Der Legende nach soll jedem, der die Glocke läutet, ein Wunsch in Erfüllung gehen.

Die nächste Ausgabe der Freizeitkarten-Android (Frühjahr 2016) erscheint voraussichtlich Mitte März 2016 (dann vermutlich auch mit neuen Features). Viel Freude an den Karten und viele interessante Touren damit ...

Gruß Christian, Jens, Klaus, Patrik, Stephan

34
Discussion/New features / Locus 2016 - community feature requests
« on: December 21, 2015, 09:20:35 »
I would like to start this thread in order to get feedback for questions like:

- What features do we expect from Locus in the near future?
- How important is it to have a variety of maps and themes?
- What has to be done to achieve this?
- ...

Who should participate in the discussion? IMHO these are all map builders, theme designers, locus power users (e.g. locus moderators), the Locus development team and everyone who wants that locus has a bright future.

Cheers Klaus

PS: This is a follow-up thread from a discussion in the german section of the forum.

35
[DE] - deutschsprachiger Forumsbereich / Re: Freizeitkarte und Locus
« on: December 21, 2015, 08:47:20 »
I have started this thread in the german section of the forum because the german-speaking user are building the majority of the Freizeitkarte users. The main intention was to get some community feedback for questions like:

- How important is it to have a variety of maps and themes?
- What has to be done to achieve or to ensure this?
- What do we expect from Locus in the near future?
- And what is the community willing to do for it?

We have heard a lot of feedback so far but it doesn't make sense to conduct a discussion only for it's self purpose. More important: the discussion must lead to something. So I recommend to finish this thread and to start a new one in the development section. A good title could be "Locus 2016 - community feature requests". Who has to participate in the discussion? IMHO these are the map builders, theme designers, locus power users (e.g. locus moderators) and the whole Locus development team. We should work out there, what the community expects from Locus in the near future, what possible is, and how and when it could be achieved.

Cheers Klaus

36
[DE] - deutschsprachiger Forumsbereich / Re: Freizeitkarte und Locus
« on: December 20, 2015, 10:10:51 »
Mapsforge hat sich in letzten beiden Jahren stark weiterentwickelt. Beispielhaft nenne ich mal diese Aspekte ...

- Insgesamt sind sehr viele Korrekturen erfolgt und neue Features hinzugekommen. Hier findet sich die Liste mit allen Features (Locus ist auf dem Stand der Version 0.3 mit proprietären Erweiterungen): https://github.com/mapsforge/mapsforge/blob/master/docs/Changelog.md

- Aufgrund eines (uralten) Fehlers wird die Umrandung von Flächen nur halb so breit dargestellt wie sie eigentlich müßte. Dieser Defekt wurde in der Version 0.4 korriert. Der optische Effekt ist erheblich; ohne Anpassungen am Theme wirkt die Karte deutlich "grober". Ich würde das Freizeitkarte-Theme gerne ändern wollen (verallgemeinern). Im Falle von Locus würde das aber zu winzigen, kaum mehr erkennbaren Umrandungen führen.

- Stephan arbeitet seit längerem am Thema Kartenstile. Damit bestimmt der Theme-Designer zum einen den primären Kartenstil (im Beispiel Outdoor), und zum anderen die Features die innerhalb eines Stils angezeigt werden (im Beispiel wurden Wanderrouten "hiking routes" aktiviert). Dies eröffnet enorme Möglichkeiten. Beispielsweise kann man Kartenobjekte dynamisch mit wenigen Klicks ein- oder ausblenden. Höhenlinien, Parkbänke, Routen usw. seien da mal genannt. Alles Objekte die man nur im Bedarfsfall sehen will, aber keinesfalls immer.



An weiteren Themen wie z.B. der Offline-POI-Suche wird im Mapsforge-Projekt gearbeitet. Locus hat sich durch das Verharren auf der proprietären Version 0.3 von allen Entwicklungen abgekoppelt. Sehr schade.

Gruß Klaus

37
[DE] - deutschsprachiger Forumsbereich / Freizeitkarte und Locus
« on: December 17, 2015, 19:54:44 »
Locus verwendet eine veraltete und stark modifizierte Version der Mapsforge-Library zur Anzeige von Offlinekarten (z.B. der Freizeitkarte). Das Mapsforge-Projekt hat in den letzten beiden Jahren ein Fülle an neuen Features entwickelt von denen Locus aber nicht profitiert. Mittlerweile ist es so, dass die Locus-Kompatibilität die Kartenentwicklung einschränkt. Ich überlege deshalb die Locus-Unterstützung in absehbarer Zeit aufzugeben. Bevor dies passiert, würde ich aber gerne erstmal eure Meinung hören.

Gruß Klaus

38
Themes - Vector maps / Re: dpi independent map/theme
« on: August 20, 2015, 21:36:30 »
Unfortunately I don't. And this is a problem why I not yet noticed any problems with themes. You (and others with such high DPI devices) will have to wait till Q4 of this year, when I plan to purchase something ...
Mapsforge 0.5 has already implemented a dpi dependent scaling feature. But I have learned from another thread that this isn't an option for Locus. So I wonder what you intend to buy and how will this solve the problem?

Klaus

39
[DE] - deutschsprachiger Forumsbereich / Re: Drawer für Themes
« on: June 24, 2015, 08:58:06 »
Ich habe sogar mit Locus begonnen, da gab es da ganze Geocachinggedöns, was da heute so drin ist, nicht ;D
Dafür konnte man jede Menge Onlinekarten nutzen.
Ja, alles was sich um das Thema Geocaching rankt wäre ein Streichkandidat. Darauf spezialisierte Programme (c:geo, CacheBox, ...) gibt es ja zu genüge, die zudem noch Mehrwerte bieten.

Gruß Klaus

40
Gibt es so etwas vergleichbares auch für Deutschland online?
Welche Daten wie bereitgestellt werden ist von Bundesland zu Bundesland unterschiedlich. Für NRW findest du die Daten in TIM-Online.

Gruß Klaus

41
[DE] - deutschsprachiger Forumsbereich / Re: Drawer für Themes
« on: June 22, 2015, 08:44:48 »
... Zum Neubeginn/Abspaltung/Verjüngung. Das wird nix mehr (meiner Meinung nach) ...
Im Software-Engineering kennt man den Begriff der Software-Alterung, dieses Problem betrifft jede Software. Bei der Version 1.0 sind Programm-Design und -Implementierung noch deckungsgleich, ab da laufen sie auseinander. Sinnbildlich kann man sich den Wanderer vorstellen, der sich den ersten Rucksack aufschnallt, dann den zweiten, den dritten usw. Irgendwann kippt er hinten über. Das gleiche gilt für Software ... irgendwann geht nichts mehr.

... Hast Du nun die screenshots verglichen?? ...
Ja, die Screenshots habe ich verglichen, Unterschiede sind nach wie vor zu erkennen. Welche Stellschrauben hast du denn geändert?

Gruß Klaus

42
[DE] - deutschsprachiger Forumsbereich / Re: Drawer für Themes
« on: June 21, 2015, 08:13:07 »
... Es gibt so derart viele Dinge die noch verbessert - erneuert - eingebaut werden müssen.
Hmm, Einwurf von außen ... seid ihr sicher, daß das der richtige Ansatz ist? Bei einem Schweizer Taschenmesser kann man auch nicht unendlich viele Tools hinzufügen. Spätestens wenn das Messer 5 cm breit ist, geht die Nützlichkeit gegen Null. Wo steht Locus heute? Wäre es nicht inzwischen sinnvoll an einer App "Locus2" zu arbeiten? Dann kann man viel Ballast abwerfen und sich auf die essentiellen Dinge konzentrieren. Die Ausgangslage im Projekt ist doch ideal ... viele aktive (und sehr kompetente) Mods und User, die die Benutzersicht übernehmen könnten, und ein Entwickler der es auch kann.

Gruß Klaus 

43
[DE] - deutschsprachiger Forumsbereich / Re: Drawer für Themes
« on: June 20, 2015, 21:46:37 »
ja natürlich. in...
 settings -> map control & panels -> map screen - panels
Ja, danke ... das hätte mir eigentlich auffallen sollen, da die Texte ja noch in englisch sind.


btw. (offtopic)
hast du den kartenausschnitt angesehen im thread mapforge 0.5?
Ich hatte dort im Thread die Grundsatzdiskussion mit menion eingestellt. Die Entscheidung war ja schon vor Monaten getroffen worden ... aus meiner Sicht in die falsche Richtung. Die Diskussion dort drehte sich ja im Kreise. Aber egal ... deinen Screenshot hatte ich auch angesehen, aber nicht verstanden was er mir sagen soll. Im Grunde ging es mir um zwei Aspekte:

1. Durch eine Fehlerkorrektur in mapsforge 0.4 werden alle Umrandungen von Flächen (z.B. auch Häusern) unter Mapsforge 0.5 doppelt so dick gezeichnet wie mit der von Locus verwendeten Library. Dadurch wirken die Karten bei unverändertem Theme dort insgesamt etwas "bott" (Kompatibilitätsproblem 1).

2. Locus hat nur den (wenig eleganten) Vergrößerungsmodus, wohingegen Mapsforge 0.5 die Darstellung an die Bildschirmauflösung anpaßt. Da fast alle aktuellen Smartphones eine recht hohe Auflösung haben, muß man immer den Vergrößerungsfaktor verwenden. Dadurch wirkt die Karte unscharf. Da viele Erstbenutzer die Funktion nicht kennen, sind sie nach dem ersten Test mit Locus fertig ... wg. zu winziger Kartenelemente (Kompatibilitätsproblem 2).

Das waren jetzt nur zwei Beispiele für Kompatibilitätsprobleme, da gibt es noch einige mehr. Da kann menion gar nicht gegen an programmieren. Aber ich merke schon, daß was ich eigentlich sagen wollte ist gar nicht rüber gekommen.

Gruß Klaus

44
[DE] - deutschsprachiger Forumsbereich / Drawer für Themes
« on: June 20, 2015, 20:40:55 »
Kann man den permanent vorhandenen Drawer für die Seitenleiste zur Auswahl eines Themes irgendwo wegkonfigurieren? Ich brauche dieses Feature höchst selten und finde den Drawer störend.

Gruß Klaus

45
Die im Bild gezeigte Karte ist vom Aussehen und vom Inhalt her identisch mit der offiziellen OSM-Karte auf der OSM-Webseite. Demnächst kommen noch weitere Kartenstile dazu (zunächst die Möglichkeit einen sogenannten Schwarzplan zu erstellen).

Gruß Klaus

Pages: 1 2 [3] 4 5 ... 17