Show Posts

This section allows you to view all posts made by this member. Note that you can only see posts made in areas you currently have access to.


Messages - Joska

Pages: [1] 2
1
Hallo Wole
Öffne den Dashboard-Editor, klicke auf das Feld, dessen Text Du vergrößern willst, dann auf Cell Options bearbeiten, dort die Größe einstellen, ggfls. die Zeilenhöhe wir vorher geschrieben, anpassen.

Viel Erfolg, Joska

2
Hallo Wolle
Du kannst die Höhe der kompletten Zeile im Editormodus verändern.
Ich vermute, dass es das ist, was du meinst.

LG, Joska

3
Locus Map (4+) / Re: Locus Map 4, discussion
« on: December 27, 2019, 20:53:17 »
I'm usually rather speechless. I think it is quite common that nobody looks what an app/the os is capable of.
@tapio: You're right. But for such "normals" and for these friendly "nerds",  discussing in this group, it should be a win, to get a comfortable using interface on the one side, and a high featured app on the other.

If I'd understood right, menion said, the extraordinary features won't be forgotten,  the main application-lookout is the aim of the first discussion.

For me, it is diffucult, to remark a "red/common thread". I would like to get a clean map view, only added with a few (i.e.2) buttons for main features. The rest could stay in buttom/sidebars, or floating buttons (!), configurable and hideable.
Given that fact, it would be interesting to see the result of the voting from menion's earlier post. https://forum.locusmap.eu/index.php?topic=6817.msg57917#msg57917

Joska

4
Locus Map (4+) / Re: Locus Map 4, discussion
« on: December 27, 2019, 17:54:23 »
Quote
And about new users: get 10 (outdoor interested) of them of different ages in a room, give them Locus on a phone and watch while asking questions and giving tasks. Should be interesting.


Yes, interesting indeed, and, far from being ironic, get 100 men and 100 women, you'll get a total differnt view on this discussion too. As I see, while reading the posts in this thread, I only listen to men :-) It typical, but bad too.

I'm using LM since 2 years, and all this time, I'd tried to interest my wife into using the app while cycling and hiking together. Nowadays she's using, but in a very reduced kind of. The main argument against using it, was, it's to complecated, it's not intuitiv.

So, menion's intention, to use some ideas of googlemaps, in my opinion, is a good strategy, to reach a further giant group of potential user, which like a clean and simple to use app at start. I believe, this would be good, to reach a big couple of people, which aren't digital natives. Simple and clear.

I like the possibility, un/hiding features by doubleclick,  but looking on a clean map with two buttons at startup, one like the main round button in V4, one for start/stop/beak-rec, is my main goal.
This, for me, rules for the main tasks using locusmap and solves 90% of it. May featuring a submenu by long-click.


Hope, nobody feels offended of this thoughts / ideas. And for now, good luck to the programmers and the users of locusmap4 in 2020, I'll stay curious.

Joska

P.S. because of poor english knowledge, I'd used deepl ;-) Please be patient.

5
Hallo Freischneider

Im Sommer habe ich, u.a. mit Deiner Hilfe, ähnliches versucht (https://forum.locusmap.eu/index.php?topic=6655.0)
Mit Ende meines Urlaubs habe ich das Experiment erst einmal aufgeschoben, weil ich die Grundkonfiguration am Handsender immer erst wieder aktivieren musste, also nicht einfach die vorhandenen Tasten automatisch immer für die gleichen Funktionen nutzen konnte.

Hast Du das Problem auch?
2. Frage: wie kommst du an die farbigen Icons der Seitenfunktionsleiste?

LG, Joska

6
Hallo Friedelxt
Zu letzterem kann ich leider nichts sagen.  Im Gegenteil,  ich habe die gleiche Frage und noch eine dazu.

Bei mir scheint der Controller die Einstellung immer wieder zu vergessen.  Er wird zwar erkannt und das Bewegen der Karte mit der Cursor klappt,  aber die Buttons bleiben oft ohne Wirkung. 

Stellst du die Tastatur immer wieder händisch aktiv ein,  oder startest du denn Controller und fährst los?
LG, Joska

7
Hallo an beide Fs.
Danke für die Rückmeldungen. Ich werde einmal alles probieren. Als RContr. habe ich den R1.
Mittels EHK bekomme ich ja Scancodes der Tasten dieser Fernbedienung, allerdings finde ich die gleichen Codes für die Tasten D und Wippe Up, bzw C und Wippe down, für B finde ich bekomme ich gar keinen Scancode. Defekt?

Wo stelle ich den die Zuordnung zum Zoomen ein? Okay, hatte ich schon in den Einstellungen gemacht.

Muss ich wirklich die Taste M mit den anderen Tasten kombinieren? Das würde doch die Bedienung mit einer Hand am Lenker fast unmöglich machen, oder dient die nur einer einmaligen Umstellung?
Liebe Grüße, Joska

8
Hallo Freischneider

Danke für die Tipps. Ich hatte alle schon mehrfach gelesen, aber ich verstehe die Hinweise nicht. Der von mir beschriebene Sender löst auch laut/leise-Funktionen aus, aber nicht die Funktionen, die ich mir wünsche. Mir ist einfach nicht klar, was ich wo einstellen muss, damm ich z.B. den Minitor aus- oder einschalte, zoome, Waypoints setzte oder die Karte verschiebe. Ein (1) Beispiel würde mich wahrscheinlich weiter bringen. Muss ich die Config modifizieren, oder deren Inhalt via Extended Keyboard-Helepr den Tasten zuweisen? Wenn ja wie?

Da bisher keinerlei Hinweis über die Links hinaus angekommen ist, scheint es auch nicht so intiutiv zu sein.

...und wie ich hier sehe, bin ich mit meiner Frage ohne Antwort nicht alleine ;-)  (https://help.locusmap.eu/topic/external-bluetooth-controller-more-commands#


Hallo Claus, ich hab mir auch so ein 5 Button Ding gekauft und auch die External Keyboard Pro App gekauft. Kannst du mir bitte erklären wie ich die Tasten umprogrammieren kann damit ich im Locus Map Pro konfigurieren kann wie ich will?

Besten Dank

SG Robert Baricevic
)

LG, Joska

9
Hello everyone, hello Zossebart (you've already written a lot in this regard)

In the English section of the forum the operation of LM is described by BT remote control. But I do not understand enough to do that. Can someone describe in German what has to be done where and how, so that a BT joystick R1 (https://www.amazon.de/Controller-Bluetooth-Wireless- remote control-Smartphones-R1-VR/dp/B01NBDM4AJ) for the operation of the phone (screen on / off) and LM (zoom in / out, set waypoint / start / stop track) can be used. Especially on a bike or in a car this seems to me to be a very good tool.

LG, Josmed

10
Hallo FriedelXT

Ich habe bisher gar nix, nur einen Wunsch nach Erklärung :-)

LG, Joska

11
Ja, bei mir stehen keine weiteren Info-Flags auf dem Bildschirm.

LG, Joska

12
Hallo an alle, hallo Zossebart (du hast diesbezgl. schon einiges geschrieben)

Im englishen Bereich des Forums ist die Bedienung von LM mittels BT-Fernbedienung beschrieben. Ich verstehe aber nicht genug, um dies umzusetzen. Kann jemand in deutscher Sprache beschreiben, was wo und wie gemacht werden muss, damit z.B. ein BT Joystick R1 (https://www.amazon.de/Controller-Bluetooth-Wireless-Fernbedienung-Smartphones-R1-VR/dp/B01NBDM4AJ) zur Bedienung des Phones (Bildschirm an/aus) und von LM (Zoom in/out,  Set Waypoint/ Start/Stop Track) genutzt werden kann. Gerade auf dem Fahrrad oder im Auto scheint mir das ein sehr gutes Hilfsmittel zu sein.

LG, Josmed

13
okay, werde ich dann mal machen.

LG, Joska

14
Ups, 50 Aufrufe und keiner weiß, ob ich Tomaten auf den Augen habe, oder ein Problem vorliegt  ;)

Bedeutet der schwraze Punkt in den Diagrammen denn, wie ich annehme, die Verortung meines Standpunktes, oder nicht?

LG, Joska

15
Hallo
Ich versuche einmal, den etwas kryptischen Titel zu erläutern. Letzte Woche ist mir bei einer Wanderung in den Alpen aufgefallen, das Locusmap meine aktuelle Position auf den Höhendiagrammen, im Trackinfo, bzw im Dashboard unterschiedlich und damit falsch darstellt. Die Position im Dashboard würde deutlich"später" im Track lokalisiert, als in der Realität. Die Position im Höhendiagramm des Trackinfo war korrekt. Beide Screenshots habe ich zur gleichen Zeit direkt nacheinander angefertigt.

LG, Joska
Ist das bekannt, oder mache ich einen schnell erkennbaren Denkfehler?

Pages: [1] 2