Show Posts

This section allows you to view all posts made by this member. Note that you can only see posts made in areas you currently have access to.


Topics - Locustrier

Pages: [1]
1
[DE] - deutschsprachiger Forumsbereich / OAM-POIS Sichtbarkeit
« on: June 18, 2020, 11:23:15 »
Die OAM-Karten stellen neuerdings POIs zur Verfügung. Es gibt auch eine Filterfunktion.  Wähle ich Quellen, dann kann ich mir die Quellen anzeigen lassen. Jetzt zu meinem Problem.

Ich bin aus Osmand so ein Verfahren gewöhnt. Da werden dann die entsprechenden POIs mit einem großen orangen Kreis markiert. Nicht zu übersehen.

Bei Locus tauchen die entsprechenden Symbole für die POIs auf, aber in normaler Größe. Also meist deutlich schlechter sichtbar und damit gut zu übersehen. Weiter die Symbole der anderen POIs werden auch angezeigt. Also das was ich suche, springt nicht ins Auge.

Ist das so? Mache ich was falsch?

2
[DE] - deutschsprachiger Forumsbereich / Locus POI und Openandromaps
« on: February 07, 2019, 12:41:42 »
Ich habe vor einigen Wochen hier in einem Thread gelesen, dass man die POIs aus dem Locusstore mit OpenAndromaps zusammen nutzen könne. In dem Thread war das als Häme verpackt. Wenn Du so ein Motzhansel bist, dann finde das selber raus.

Weitere Hinweise, wie das geht habe ich nicht gefunden. In anderen Worten, was muss ich machen?

3
Ich habe ein Problem mit der streckenbasierten Neuberechnung. Zum besseren Verständnis habe ich zwei Screenshots angehängt.

Weil ich eine Umleitung fahren musste, kam ich nach einem Umweg wieder auf meinen Track zurück. Weder die automatische Neuberechnung noch die manuell gestartete Neuberechnung ergaben, dass ich erst einmal meinen Track hätte zurückfahren hätte müssen.

Als ich den Track aber über das Trackmenü neu aufrief und dann Navigation wählte, verschwand die unnötige Rückfahrt.

Dieses Problem habe ich grundsätzlich, wenn ich die Route oder den Track verlasse, dass ich beim Wiedererreichen der Route oder des Tracks erst einmal den übersprungenen Teil des/der Tracks/Route zurückfahren soll.

Gehe ich auf Tracks und starte die Tracknavigation erneut, muss ich nur noch den vor mir liegenden Teil des Tracks fahren und nicht noch den übersprungenen Teil.

Soll das so sein oder gibt es eine Stellschraube?

Zusatzfrage: Ich habe bei meinen Recherchen herausgefunden das Locus zwischen Zwischenziel und Zwischenpunkt im Routenplaner unterscheidet. Gibt es eine Option, dass man by default Zwischenziele erstellt?

Pages: [1]