Show Posts

This section allows you to view all posts made by this member. Note that you can only see posts made in areas you currently have access to.


Messages - Hans_55

Pages: [1]
1
[DE] - deutschsprachiger Forumsbereich / Re: Höhendaten mit 1-Grad
« on: February 26, 2019, 18:02:16 »
Habe heute noch das Galaxy note9/512GB erhalten und muss feststellen, dass auch mit diesem Gerät das Prolem genau das gleiche ist, wie mit den anderen. Habe mit Android 8.1. und danach mit Android 9 getestet und finde immer das gleiche Problem. Arbeitsspeicher und Prozessorleistung sind nicht das Problem. Das Problem liegt in der Unfähigkeit von Android, mit einer sehr großen Zahl kleiner Dateien umzugehen, wie man sie in srtm (bei mir) findet. Habe Gerätespeicher getestet und von Karte - ohne Unterschied. Nimmt man die vorhandenen 1sec-Dateien und füllt für Europa mit 3sec auf, erhält man ca. 950 srtm-Dateien von denen ca. 100 zu den 25MB-Dateien gehören (1 sec). Damit laufen die von mir verwendeten Systeme (s.o.) noch einigermaßen ordentlich. Wenn man einen weiteren Kontinent dazu nimmt (zu EU), beginnt das Problem und nimmt man die ganze Welt (über 25.000 Dateien), ist mit allen Geräten Ende der Vorstellung.
In diesem Sinne habe nun alles zurückgegeben und bleibe bei S7 und TabS mit großen Karten und beschränke mich eben auf die EU. Bzw. wechsle die Daten, je nach dem, wohin ich gehe.
Spielt man alle Karten (ganze Welt) von OAM auf, bremst das nicht merkbar. Nur die zugehörigen Höhendaten verhunzen alles.


The following users thanked this post: jonny.blue

2
Das, was ich letztlich erreichen wollte, war kleine Fehler zu beheben. Ziel erreicht.  :) Das andere Thema will hier hoffentlich niemand sehen. Communities sollten es nicht sorglos ansprechen. Das ist wie beim Umgang mit Trollen. Verhungern lassen.
Da oben fehlt ein Komma! Und nun rat mal, wo?
"Das, was ich letztlich erreichen wollte, war, kleine Fehler zu beheben."
So ists richtich.
The following users thanked this post: tapio

3
Da muss ich etwas genauer werden: Es gibt POI-DB im Netz, Endung .gpx zum Bleistift, die man in Locus importieren kann (   http://poiplaza.com/index.php   zum Beispiel   ). Diese stehen dann im Datenmanager unter PUNKTE. Dort lassen sie sich auch strukturieren. Diese Punkte kann man dann in einer Liste darstellen lassen, sortiert nach Entfernung von der Kartenmitte/Position, durch folgende Einstellung:

Einstellungen-Karten-Bedienleisten und Knöpfe- Linke Aktivitätenleiste: Häkchen setzen bei PUNKTE IN DER NÄHE

Daurch wird ein Reiter am linken unteren LCD-Rand eingeblendet, blau, der in einer Liste alle POI anzeigt, die im System derart hinterlegt sind, sortiert nach Entferung, wie oben gesagt. Diese POI kann man in der Liste dann aktivieren usw., damit sie in der jeweiligen Karte dargestellt werden.

Falls die POI-Daten in einem anderen Format vorliegen, kann man sie mit Anwendungen im Netz konvertieren, vor dem Import in Locus (    http://www.gpsies.com/convert.do;jsessionid=DAA888B6B83831A2C91B14E09E7590CB.fe3    ). Diese POI-Daten haben mit den HiLo-.db aber nichts zu tun.

(Ich habe so eine große menge POI gesammelt: Berggipfel Alpen, Tunnels, Berghütten, Quellen, Wegweiser, Burgen und Ruinen,....
Leider wird der Datenmanager aber langsam, wenn einzelne POI-Sätze mal über 5T Einträge haben. Dann muss man die Sätze zerlegen in teilsätze, damit man nicht zu sehr genervt wird.)

Die HiLo-DBs haben den Vorteil, dass sie zusätzlich zu den POI-Daten auch die OFFLINE-Adressdaten der zugehörigen Karte enthalten. Das kann vorteilhaft sein, wenn online nicht geht.

schönen abend ...



The following users thanked this post: psa

4
[DE] - deutschsprachiger Forumsbereich / Re: BRouter Version 1.4.8
« on: September 14, 2016, 12:49:06 »
Hallo alle,
es ist bei mir nicht möglich, längere Routen als ca. 80 Km mit dem BRouter zu routen; sonst immer timeout.
Gerät Samsung TabS 10.5 LTE
aktuelle BRouter-Version
aktuelle Infrastrukturdaten
aktuelle Version Locus pro
Erstellung der Wegbeschreibung ist abgestellt, weil zusätzliches Problem

Woran könnte das liegen? Oder ist das normal?
Ich kann natürlich auch stückweise routen - aber das ist ja nicht so gewollt, denke ich.

Danke und Gruß
Hans
The following users thanked this post: FXP_Freak

Pages: [1]