Show Posts

This section allows you to view all posts made by this member. Note that you can only see posts made in areas you currently have access to.


Messages - Locustrier

Pages: [1] 2 3
1
Ich denke eher, er möchte das alle Punkte aus eine Kategorie zusammen auf der Karte angezeigt und hervorgehoben werden.
Genau, Du hast mich verstanden.

2
[DE] - deutschsprachiger Forumsbereich / OAM-POIS Sichtbarkeit
« on: June 18, 2020, 11:23:15 »
Die OAM-Karten stellen neuerdings POIs zur Verfügung. Es gibt auch eine Filterfunktion.  Wähle ich Quellen, dann kann ich mir die Quellen anzeigen lassen. Jetzt zu meinem Problem.

Ich bin aus Osmand so ein Verfahren gewöhnt. Da werden dann die entsprechenden POIs mit einem großen orangen Kreis markiert. Nicht zu übersehen.

Bei Locus tauchen die entsprechenden Symbole für die POIs auf, aber in normaler Größe. Also meist deutlich schlechter sichtbar und damit gut zu übersehen. Weiter die Symbole der anderen POIs werden auch angezeigt. Also das was ich suche, springt nicht ins Auge.

Ist das so? Mache ich was falsch?

3
[DE] - deutschsprachiger Forumsbereich / Re: BRouter Version 1.5.5
« on: September 13, 2019, 12:14:31 »
Also ich habe mein Handy total neu aufsetzen müssen. Alsp neues ROM usw. Jetzt habe ich Locus und Brouter installiert. Die Brouterprofile werden nicht in Locus wie gewohnt angezeigt.

4
Was kann man da denn genau speichern? Ich habe gerade versucht eine Änderung in der Funktionsleiste wiederherzustellen. Das ging aber nicht.

5
Hallo,
weiss jemand wie man die "i´s" weg bekommt? Das sind Abbiegehinweise. Die Brauche ich nicht als icons.
Du müsstest sagen, bei was für einem Vorgang die  Icons entstehen. Ich kenne das nur, wenn ich einen Track mit Hinweisen importiere. Dann in die Punktesektion gehen und die Punkte im entsprechenden Ordner ausblenden/löschen.

Desweiteren frage ich mich, ob es möglich ist während der Navigation auf einfacher Art und Weise einen POI (zb Tankstelle oder Cafe) hinzuzufügen, (POI entlang der Route), ohne den Routenplaner zu bemühen.
Habe ich mal in einer früheren Version gemacht. Ging aber nur mit Brouter. Einen Punkt mit dem Namen Via$ ($ steht für eine Zahl) auf der Karte erstellt. Ob das jetzt noch geht, keine Ahnung.

Alternative, wenn es soweit ist, Routing abbrechen und sich zu dem Zwischenziel navigieren lassen und von dort zum gewünschten Zielpunkt zur Weiterfahrt auf der Ursprungsroute zurück.

Was Du willst geht in Osmand.

6
Aber soll das so sein? Warum werden bei der Aktualisierung Profile im neuen Ordner installiert, wenn sie dann doch nicht gebraucht werden?

Wenn Du in Locus "Benutze BRouter Profile" wählst, dann werden sie benutzt.
Eben nicht, deswegen schreibe ich den Post. Bei mir werden die aus dem alten Ordner verwendet.

7
Aus meinen ,Beobachtungen würde ich behaupten, bei dieser Nutzung nutzt Brouter den Segemntsordner der neuen Version, aber den Profileordner der alten Version.

Ja, das ist das, was tapio hier beschrieben hat:

https://forum.locusmap.eu/index.php?topic=4064.msg56515#msg56515
Aber soll das so sein? Warum werden bei der Aktualisierung Profile im neuen Ordner installiert, wenn sie dann doch nicht gebraucht werden?

8
Könnte mal bitte jemand folgende Beobachtung bei sich überprüfen.

Ich habe gerade die neue Version via PlayStore installiert und versucht mit Locus Brouter zu nutzen.

Aus meinen ,Beobachtungen würde ich behaupten, bei dieser Nutzung nutzt Brouter den Segemntsordner der neuen Version, aber den Profileordner der alten Version.

Wie komme ich darauf? Ich habe meine selbstgeschriebenen Profile in den Ordner der neuen Version geschoben und die kann ich in Locus nicht aufrufen. Sie werden nicht angezeigt.Sondern die des alten Ordners

Für die Neuinstallation habe ich mir nur die Segmente für Deutschland runtergeladen. Da ich aber Locus mit Brouter  zum letzen Mal in Wales genutzt habe, hat mein Routimgversuch in Wales stattgefunden. Es kam aber die Meldung, ich müsste mir die Segmente runterladen. Die sind aber im Segmenteordner der alten Version noch da.

Also einfach eine weitere brf-Datei im neuen Ordner Profile Ordner anlegen und schauen ob die in Locus angezeigt wird.

9
Andere Trackdatenbank? Menion hatte ja gesagt, dass er die Strecken der User mit in die Berechnung fließen lässt. Was ich kritisiert habe.
Naja man könnte ja einbauen, dass der User wählen kann, ob dies geschieht oder nicht.

10
Also, in irgendeinem Submenü kann man die Durchschnittsgeschwindigkeit für die Profile einstellen.

Osmand ist in dieser Frage ziemlich fähig, weil man die Durchschnittsgeschwindigkeiten pro Straßentyp einstellen kann. Aber man muss dazu die Routingdatei verändern. Soll heißten, nicht unbedingt einfach.

11
Grundsätzlich bringt jedes Höhenmeterbestimmungsverfahren ein anders Ergebnis. Fährst Du zwei Mal die gleiche Strecke werden sogar bei derselben Messmethode die Ergebnis auf Grund von Messungenauigkeiten unterschiedlich sein.

Wenn Du jetzt mit SRTM  arbeitest, also mit einem digitalen Höhenmodell, bekommst Du andere Werte als gemessen. Wechselst Du das Höhenmodell, erhältst Du andere Werte.

Soll heißen es Gibt keinen verlässlichen Wert, sondern Du musst die Werte eines Verfahrens in Relation setzen, um zu wissen, ob Du dich mehr oder weniger geschunden hast.

12
So, ich hab mal ein Anschauungsvideo hochgeladen.
Lade das mal im Helpdesk hoch. Der Hinweis dort auf die Postings hier, hat nicht sonderlich interessiert. Die Exception Warnung kommt dafür reichlich in meinen Videos vor.

13
Keine Ahnung, die Bildschirmaufnahme bei meinem Sony macht das einfach so, kann das auch nicht konfigurieren.
Ich habe schon mal versucht, dieses Programm von meinem z1c zu meinem S7 zu transplantieren, geht leider nicht.

14
So läuft das bei mir:

https://youtu.be/pU3nHB_7n0M
Wie bekommst Du das hin, dass der Ton mitaufgezeichnet wird?

Also im Helpdesk hat man mir jetzt erklärt, das wäre alles kein Problem, weil der Support es nicht hinbekommt das Problem zu reproduzieren.

https://drive.google.com/open?id=11E1ch9gwRxH2bdAVKkdxm-wCfljCHu7M
https://drive.google.com/open?id=11Cg_AjO8VxrGe_oBO8otKkShgYB6xQVb
https://drive.google.com/open?id=11ClEQc12iZMrvAZ8FwoMCVeh4wc6RFvv

Wobei ich mich nicht groß anstrengen muss, diese Fehler zu erzeugen. Leider ohne Ton, sonst würde man hören, wie das Programm in einer Neuberechnungsschleife steckt.

15
[Berechne...] steht dann ewig, ohne zu irgendeinem Ergebniss zu kommen. Manchmal erscheint dann noch ein orange Banner dessen Inhalt ich mit meiner Radbrille aber in der Kürze nicht lesen kann, an der erfolglosen Neuberechnung ändert das aber nichts.

Ich habe das Problem schon am Freitag und gestern gemeldet. Aber Menion will dass ich einen Log erstelle, der sich mit seiner Anleitung nicht erstellen kann.

Lösung Manuelle die Neuberechnung auslösen.
Also wenn ich die Zeit mal verrechnen würde, die ich in Fehlerreports reinstecke, dann sollte ich das Abomodell bis zum Lebensende kostenlos bekommen.

Pages: [1] 2 3