Show Posts

This section allows you to view all posts made by this member. Note that you can only see posts made in areas you currently have access to.


Messages - DG9dcf

Pages: [1]
1
[DE] - deutschsprachiger Forumsbereich / Re: Linie zu gesuchten Objekt
« on: November 20, 2016, 16:23:55 »
Hallo Wolfgang,

Du hast mein ursprüngliches Problem missverstanden.

Es geht hier tatsächlich nicht um eine Routenplanung, sondern um Peilungen.

Diese sollen entweder dazu dienen, eine Richtantenne oder ein Spektiv auf ein bestimmtes Objekt auszurichten oder zur Flugvorbereitung beim Segelflug. Man fliegt halt oft von Orientierungspunkt zu Orientierungspunk und braucht jeweils den Kurswinkel.
 
Die entsprechenden Peilungen sollen  vorbereitend, also während ich noch gar nicht vor Ort bin, durchgeführt werden können.

Eine weitere Anwendung ist es, den lokalen Korrekturwert der magnetischen Missweisung zu ermitteln.

Dazu muß ich den zu Hause gemessenen, wahren Winkel zu einem bekannten Objekt mit dem vom Kompass angezeigten Wert vergleichen.

Die Differenz ist die lokale magnetische Missweisung!

Hier nützen mir die Funktionen Linie zu GPS und auch Zielführung nichts, eben weil ich ja noch gar nicht am Startpunkt bin.

Ich möchte also zwischen zwei definierten Wegpunkten deren Entfernung und Richtung zueinander bestimmen.

Und das geht halt mit der Funktion "Route planen und messen" am besten.

Dank Deiner Hilfe, ist es mir ja nun auch gelungen, durch Editieren der Config.cfg, diese ehemals voreingestellte Funktion von Locus zu rekonstruieren.

Nach der Trennung der Beiträge, hat der Moderator den etwas missverständlichen Titel "Linie zu gesuchten Objekt" gewählt.

Besser wäre vielleicht "Bestimmung des Peilwinkels und der Entfernung zwischen zwei Punkten".

Ich habe gestern versucht, das zu ändern, habe jedoch leider keinen Weg gefunden, dies zu editieren.

Das Problem ist ja gelöst und meine Intention ist es, Anderen mit dem gleichen Problem, Deine Lösung zugänglich zu machen.

Deshalb habe ich Deine PMs hier in den Thread eingefügt!

Optimal wäre es jetzt noch, wenn oben, links in dem Kasten die gewünschten Werte Entfernung und Richtung angezeigt
würden.

Derzeit wird dort die Entfernung und der völlig sinnlose Wert "Zeit bis zum Ziel" angezeigt.

Ich muß, da die Richtung unterhalb der Mitte der Verbindungslinie steht, entweder zurückzoomen oder der Linie bis zur Mitte durch Schieben folgen.

Vielleicht hast Du ja dazu noch eine Idee?

Vielen Dank nochmal für die Lösung bis hierhin,

Uwe

2
[DE] - deutschsprachiger Forumsbereich / Re: Kreuzpeilung
« on: November 20, 2016, 00:17:02 »
Hallo Jörg
unter Geocaching Tools findest Du ein "Linienwekzeug", welches einzelne Linien als auch Schnittpunkte anzeigen/berechnen kann.
Aber auch dieses Tool setzt den gewünschten Schnittpunkt nur temporär und man kann in nicht speichern :-[
Bei der Kreuzpeilung/Schnittpunkt werden dir im Eingabefenster unten, wenn die Anfangs und Endpunkte beider Linien definiert sind die Schnittpunktkoordinaten angezeigt, diese lassen sich leider nicht in die Zwischenablage kopieren.

Wolfgang

EDIT: hab grad eine "Idee" diesbezüglich im Helpdesk plaziert, wenn Dir die Idee gefällt kannst Du ja Deine Bewertung abgeben ;)

Wie komme ich zu dieser "Idee" im Helpdesk?

3
[DE] - deutschsprachiger Forumsbereich / Re: Linie zu gesuchten Objekt
« on: November 19, 2016, 23:54:51 »
Hier noch mal das Gleiche von Balloni55 in Deutsch und ausführlicher:

keine Bange, das ist ganz einfach!
also wenn in den beiden genannten Zeilen
map_items_selection_line_value_above=1
map_items_selection_line_value_below=0
am Ende eine:
0 steht wird nichts angezeigt
1 steht wird die Entfernung zwischen Anfang und Endpunkt der Linie angezeigt
2 steht wird der Winkel zwischen Anfang und Endpunkt der Linie angezeigt
4 steht wird der Höhenunterschied zwischen Anfang und Endpunkt der Linie angezeigt

für Dich bedeutet das, dass Du die config.cfg in einem Editor auf dem PC öffnest und bei
above=2 und bei below=4 einträgst.
Die Änderungen abspeicherst, die geänderte config.cfg aufs Smartphone zurückspeicherst (alte bestehende überschreiben)
Nun sollten die Werte an der "Route messen Funktion" als auch an der "Zweifingerlinie" sichtbar sein Achtung: Einstellungen/Karten/Kartenobjekte/Schnellmessung muß angehakt sein!

4
[DE] - deutschsprachiger Forumsbereich / Re: Linie zu gesuchten Objekt
« on: November 19, 2016, 23:48:34 »
Leider läßt sich über das Einstellungsmenü von Locus die Anzeige der Richtung nicht mehr für die Funktion "Route messen" eInstellen.

Die Funktion Zielführung macht aber nur Sinn, wenn man vom aktuellen Standort aus peilt.

Zur Vorbereitung einer Route muß daher die Funktion "Route messen" zwischen zwei Punkten verwendet werden.

Hier für alle, die auch bei dieser Funktion die Anzeige der Peilrichtung haben möchten, die Lösung von Balloni55:

> die Antwort steht in meiner ersten Antwort von
http://help.locusmap.eu/topic/indication-of-bearing-in-measure-route
du musst also eimalig die confi.cfg anpassen

5
[DE] - deutschsprachiger Forumsbereich / Linie zu gesuchten Objekt
« on: November 17, 2016, 13:55:17 »
Wenn ich mit einem meiner Spektive auf einer unserer Halden stehe und ein bestimmtes Objekt suche, aber nicht finde, wäre es auch super nützlich, wenn ich  mit Locus eine Linie zum gesuchten Objekt ziehen könnte und dann die Entfernung und Richtung ablesen könnte. Dann könnte ich mein Spektiv mithilfe des Kompaßes in Locus oder der Casio ProTrek gezielt ausrichten. Mit einer älteren Version von Locus habe ich das immer so gemacht, bis die Anzeige der Richtung nach einem Update von Locus vor ca. zwei Jahren auf einmal weggefallen war uns seitdem auch bei keinem Update zurückgekommen ist.

6
Hurra!

Na endlich!

Die Höhen werden offline angezeigt!

Herzlichen Dank!

Das Problem lag darin, daß in Deinen Posts vom 16. November von M35 und N32 die Rede war.

Dort sind aber keine *.hgt für N51 E007 drin.

Ich hatte mir zusätzlich M33 heruntergeladen, aber auch dort passten die E-Werte nicht, sodaß ich vermutete, daß die Bezeichnungen evtl. nicht den Längengraden entsprechen.

7
Ich habe gerade aus der Datei M33.zip alle sechs Dateien mit N51Exxx.hgt in den Ordner Locus/data/srtm kopiert.

Diese Auswahl habe ich in der Hoffnung, daß N51 fü 51 Grad nördlicher Breite stehen möge, getroffen.

Ich habe mir diese Dateien auch im Texteditor angesehen. Aber das ist nur Hexkauderwelsch.

Die E Werte passen allerdings überhauot nicht. Aber es sind keine mit E007 dabei!

Leider ohne jeden Erfolg!

Ich bekomme an der Zentrumsmarkierung nach wie vor nur ?m angezeigt.

Auch ein Neustart hat keine Änderung bewirkt.
 
Was soll ich nun tun?

8
Danke!
Habe mir gerade beide Bereiche heruntergeladen und im ES angesehen.
Sind die NxxExx Breite und Länge?
Dann kõnnte ich die Dateien.reduzieren.
Ich habe derzeit nur noch maximal 1GB Platz auf meiner SD!
Was ist BRouter?
Kann ich die Pro Version von Locus auch über den Locus Store erwerben oder geht das nur über den Google Play Store?
Der im Link genannte Ordner "strm" existiert bei mir überhaupt nicht.
Siehe Screenshot.

9
Dass das mit den Höhendaten nur bei der Pro geht war mir nicht bewusst sorry, fürs map shading wusste ich es.

Bald ist ja Weihnachten und da kannst Du auf Sonderangebot hoffen, war zumindest die letzten beiden Jahre so ;)
Aber 7.50 Euro sind ja auch so nicht überteuert

EDIT:
so wieder was dazugelernt ;)
wenn Du z.B. die Höhendaten "M32" wie im ersten Beitrag erwähnt am PC runterlädst und entpackt (< 70MB) auf dem Smartphone speicherst (z.B.extSD) funktioniert die Höhenanzeige auch bei der FREE Version, alternativ gehts auch online aber das kostet ein wenig Datenvolumen

Welchen Bereich decken denn die M35 ab und wo kann ich die runterladen,  bzw. wo muß ich die entpackt hinkopieren?

Sind die 7,50 Euro eine monatliche, jährliche oder einmalige Gebühr?

Wie funktioniert denn die Bezahlung?

Muß ich dafür mein privates Girokonto mit Google verknüpfen?

Ich habe bisher noch nie etwas über GooglePlay gekauft.

Wie erfahre ich von diesen Sonderpreis-Aktionen?

10
Hallo Wolfgang,

gerade habe ich mir Dein Video angesehen und es genau so versucht.
Aber, sieh selbst mit welchem Ergebnis.

.

11
Vielen Dank. Die Weiterleitung an meine Emailadresse hat funktioniert.

Schade, daß man nicht, so wie im englischen Helpforum, einfach aus dem Emailklienten heraus antworten kann und deshalb erst den Browser öffnen muß.

Da ich zu Hause derzeit kein WLAN habe, kann ich erst morgen ûber das Eduroam der Uni das Video abrufen.

Viele Grüße,

Uwe

12
Ich konnte leider immer noch nicht testen, ob die Weiterleitung an meine Emailadresse funktioniert, da bisher noch gar keine externe Antwort gekommen ist. Meine eigenen Posts ignoriert das System
 offenbar.

Auch weiß ich immernoch nicht, ob es auch hier möglich ist, so wie
 beim englischen Help- Forum, aus der Email heraus zu antworten.

Vielleicht weiß da ja jemand was zu?

Viele Grüße aus dem Ruhrgebiet,

Uwe

13
Hallo Uwe...
Danke für das Video.
Ich kann es allerdings erst ansehen, wenn ich WLAN Zugang habe, da das sonst zuviel von meinem Datenvolumen fressen würde.

Wofür steht dieses  "OT" eigentlich?

Routen habe ich mich noch nicht getraut.

Da kann man auch viel kaputt machen und der physikalische RAM würde definitiv auch nicht größer.
Ich bekomme, im Gegensatz zum englischen Locus Help Forum, hier keine Posts als Emails gesendet, muß mich also immer wieder auf der Webseite einloggen, um zu sehen, ob es was Neues gibt.

Läßt sich hier auch eine Umleitung als Email einstellen?

Kann man dann auch, wie beim englischen Help Forum, direkt aus dem Emailklienten heraus antworten?
Uwe

14
Zeige mir doch bitte mal den Weg zu dieser Punktmethode.

Ich bin zu einem meiner eigenen Wegpunkte gegangen - Bearbeiten - Höhenangaben - Neu - und wurde von Locus zum Download dieser 1,6 GB Datei für Deutschland Nord geführt.

Allerdings kommt mir das nur fûr ein paar Höhenangaben auch etwas zu groß vor.

Muß ich denn dafür auf Vektorkarten umsteigen?

Also formal kann mein Sensation XE nur SD bis 32 GB.

Allerdings werde ich irgendwann sowieso gezwungen sein, mir ein aktuelleres Smartphone zu kaufen, denn ich habe beim Updaten von Apps ständig Theater wegen unzureichendem.RAM Speicher.

Und dann ist wieder das Löschen aller Caches angesagt.

Es widerstrebt mir aber, nur wegen der Speichergier aktueller Apps, mir ein neues Smartphone kaufen zu müssen, obwohl meines ja noch funktioniert.

Uwe

15
Hallo Wolfgang (?),

ich wußte überhaupt gar nicht, daß es ein deutschsprachiges Forum gibt.

War gerade etwas verzweifelt, weil ich einfach keinen "Antwort" Button auf Deinen Post finden könnte.

Also, es ist offenbar eine komplett neue Registrierung erforderlich.

Nun, mein HTC Sensation XE hat nur einen Arbeitsspeicher von <1GB, der nicht erweiterbar ist und nach Export aller exportierbaren Programme und Dateien nur noch einen Spielraum von etwa 35 MB bietet.

Der gescheiterte Versuch, die Locus Dateien zu installieren, war auf der SD Karte.

Dort habe ich noch etwa 1,3 GB Platz.

Ich bin zu dieser 1,6 GB großen Datei für Deutschland Nord von Locus über das Menü POI - Höhenangaben - Neu geführt worden.
Muß ich hier tatsächlich für jeden Post diese Herumkasperei mit dem Capture, Kopfrechnen und Fragen beantworten machen?

Viele Grüße,

Uwe

Pages: [1]