Show Posts

This section allows you to view all posts made by this member. Note that you can only see posts made in areas you currently have access to.


Messages - D. Brezner

Pages: [1] 2
1
Hallo Michael
sicher bin ich bei Wolfgang in guten Händen, trotzdem freue ich mich, dass Du Dich auch wieder gemeldet hast. Navigationsmäßig fühle ich mich praktisch wie in Abrahams Schoß  ;D Der Sommer kann kommen...
Weiterhin gute Reise.
Gruß
Peter

2
Hallo Wolfgang
auweia, das LocusMaps-Jahr fängt ja gut an, das ist ja wieder ober-doppel-peinlich. Natürlich ist mir jede Antwort recht, wie könnte ich auch eine vom Professor  ;D gering schätzen. Ich hatte  einfach nur Michael angesprochen, weil er der letzte war, der mir geantwortet hatte, im letzten Jahr. Also vielen herzlichen Dank wieder mal, für Deine Antwort. Die zweite Peinlichkeit ist, dass ich nicht selbst darauf gekommen bin, bei den Einstellungen nachzusehen. Wo denn sonst!
Das war heute das erste Mal, dass ich mich wieder damit beschäftigt habe und gleich mit so einem großen Schritt, Umstieg auf LocusPro. Ich werde mich bessern mich, letztes Jahr kam ich, für meine Verhältnisse und vor allem dank Eurer HIlfe, schon ganz gut zurecht. Aber schön Euch beide, und das ganze Hilfe-Forum, wieder an meiner Seite zu wissen...  :) Ich werde das nächste mal besser überlegen, bevor ich wieder um Hilfe schreie, was aber trotzdem nicht zu vermeiden sein wird.
Herzliche Grüße
Peter

3
Hallo Michael
also, vergiss meine vorherige Anfrage, das war ein panischer Schnellschuss. Ich habe sowohl die Karten als auch die Themes gefunden. :-[ Das einzige was jetzt noch fehlt ist dieser kleine blaue Reiter unten links im Display, das die Schnell-Auswahl der Themes ermöglicht. (Vielleicht finde ich das auch noch.) Bin aber nicht böse, wenn Du einen Tipp hast...
Herzlichen Gruß
Peter

4
Hallo Michael
Du erinnerst Dich vielleicht, wenn auch ungern >:( an mich? Da bin ich wieder. Es wurde natürlich nichts daraus mich an langen Winterabenden mit Locus zu beschäfitgen, sonder erst jetzt, wo es wieder losgehen soll. Ich schließe also da an, wo wir im August letzten Jahes aufgehört haben. Ich habe den von Dir geforderten Mut bewiesen und jetzt mal Locus Maps Pro auf meinem Smarthphone installiert. Toll, hat geklappt! habe mich gefreut, es hat meine Tracks und Punkte von der Free-Version übernommen. Aber wie immer bei Computern, ich habe mich zu früh gefreut. Leider wurden die Karten und die Themes. von der Free-Vesion nicht übernommen. Wie kriege ich die jetzt in die Pro-Version, die offensichtlich zusätzlich installiert ist.
Ich hoffe Du bist noch dabei... :-[

5

Leute Ihr seid echt der Wahnsinn. Da melde ich mich nach vielen Wochen mal, schon befürchtend Ihr habt mich nicht mehr auf der Rechnung – und dann bekomme ich innerhalb von Stunden Antwort.
...und was für Antworten!!
Deine Vermutung sind alle korrekt Wolfgang, die springende Pfeillinie ist tatsächlich die Bewegungsrichtung gewesen, die im Stehen natürlich nicht feststellbar ist und dann springt, und das andere ist bei Abweichung vom Track. Ich hab's kapiert (und hätte darauf auch mal selber  kommen können...) :-[

Diese Openandromaps sind super Michael (und Du hast mich schon früher mal darauf hingewiesen, aber ich bin über sechszig...)
Da reicht mir normalerweise die Karte von Hamburg schon, die komischen blauen Linien sind auch weg. Das war wohl eine Einstellung in den „themes“mit denen ich so ganz langsam nach und nach auch klar komme. Ich suche allerdings immer noch eine „Legende“  denn manche Zeichen kann ich nicht interpretieren.

Was die Umstellung auf Locus Pro angeht, hast Du mir allerdings eher Angst gemacht. Ich bin zwar in den Backup Manager und habe mit Erstaunen festgestellt, dass da schon regelmäßig gesichert wird, das geht also klar, aber ich hatte es mir das eigentlich so vorgestellt, dass ich auf Locus Pro kaufen klicke und dann wird das „drüber“ installiert und übernimmt meine Daten und Einstellungen. Wenn das zusätzlich installiert wird und ich manuell etwas übertragen muss, hört sich das schon wieder kompliziert an. Das ist dann wohl eher mal was für lange Winterabende  - an denen Du dann hoffentlich auch da bist... ;)

Ich habe auch schon mal daran gedacht  ein neues Thema anzufangen, denn wir haben uns weit vom Ursprungsthema entfernt und andere sollten wirklich auch von Euren Weisheiten profitieren.. Ich werde das dann mit den Fragen zu den Navigationsanweisungen mal versuchen – und hoffe schwer Ihr kommt mit…
Solltet Ihr auf diesen Beitrag noch antworten, könnt Ihr dazu ja vielleicht neue Beiträge eröffnen – und mir sagen, wie ich sie finde...

Ceterum censeo. Vielen Dank

Gruß Peter

PS: Apropos Dank.  Ich habe jetzt erst den offiziellen "Danke" button gesehen und ein paar Mal betätigt, aber ich bräuchte eigentlich eine Schaltfläche für "1000 mal"

6
Hallo Michael, und andere hilfreiche Geister...
in der Hoffnung, dass Du mich noch auf dem Zettel hast, melde ich mich, wie angedroht, mal wieder.
Ich habe inzwischen einige Touren gemacht und LocusMaps schätzen gelernt. Trotzdem gibt es, abgesehen natürlich von den unzähligen Einstellungsmöglichkeiten, die ich gar nicht nutze, noch Dinge, die ich nicht ganz verstehe und andere, die mir ein vollkommenes Rätsel sind.
Ich war bisher nur auf selbst vorher bei gpsies.com geplanten  oder heruntergeladenen Strecken unterwegs. Dabei fällt mir auf, dass sehr häufig Anweisungen kommen und offensichtlich unterschieden wird, ob es nur „nach rechts“ geht oder man „rechst abbiegen“ soll. Die „nach rechts“ „nach links“ Anweisungen kommen auch wenn der Weg oder die Strasse nur eine kleine Biegung macht.
Fragen: Kommt so eine Anweisung bei jedem „Punkt“ auf dem Track und kann ich das vermeiden, indem ich die Strecke nicht so genau auf dem Weg führe sondern mehr gerade?
Gibt es irgendein Kriterium wann es „nach links“ oder „links abbiegen“ heißt.

Ich habe mir bei Mapsforge die -Karte Germany North heruntergeladen, weil ich oft im Grenzgebiet Hamburg-Schleswig-Holstein bzw. Niedersachsen unterwegs bin und die jeweiligen Länderkarten wirklich nur genau die jeweiligen Länder zeigen. Nun ist ganz Norddeutschland wieder eine sehr große Datenmenge, die ich eigentlich nicht brauche.
Fragen: Gibt es da was grenzübergreifendes, das aber nicht ganz Norddeutschland umfasst.
Gibt es dazu eine Legende? Es gibt da einige Sachen, die ich überhaupt nicht interpretieren kann, wie z.B. die blaue Kennzeichnung von manchen Straßen oder auch Radwegen wie zum Beispiel auf Screenshot nr. 2 zu sehen ist. Die markierten Strassen haben nichts gemeinsam, das eine ist eine Hauptstraße, das neben der Bahn ein Rad u. Fussweg.
Warum sind Eisenbahnlinien mit unzähligen roten Punkten markiert.(Screenshot 3 und 1)
...und was ist eigentlich eine Vector-Map?

Was ich überhaupt nicht einordnen kann, ist diese  rote Linie, mit Pfeilen versehen, die manchmal (wann weiß ich nicht) von meinem Standort offensichtlich zu einem (Abbiege-?)Punkt auf meinem Track zeigt, (Screenshot Nr. 1,)  und wenn ich keinen Track geladen habe ständig in eine andere Richtung springt. Das Ende der Linie konnte ich dann nie finden, egal wie weit ich aus der Karte zoome. Was ist das??? Wohin zeigt das Ding??? Auch auf Screenshot 2 Zu sehen. (Leider nicht springend, sondern steady ;)


Ich will natürlich, schon um die Leute, die so was umsonst zur Verfügung stellen zu unterstützen, Locus Pro kaufen. Kann ich davon ausgehen, dass meine Einstellungen, Tracks, Punkte, etc. übernommen werden? (Ich weiß, garantieren kann das bei Software niemand, aber ist es wenigstens so vorgesehen?) Ist bei der Umstellung sonst etwas zu beachten?

Ich denke es reicht erst mal wieder, oder…. :-[

Herzliche Grüße
Peter

7
Hello, personal consultants Michael and Wolfgang...
 hier bin ich wieder,   ;) oder habt Ihr gedacht Ihr seid mich los...  >:(
London hat gut geklappt, allerdings habe ich Locus Maps sehr selten benutzt, weil wir dann doch oft spontan von den geplanten Routen abgewichen sind. Wenn ich es benutzt habe, kam ich aber klar, wenn ich auch viele Anzeigen immer noch nicht verstehe und sicherlich die Möglichkeiten, die es bietet, bei weitem nicht nutze. Soweit meine Rückmeldung, in der Hoffnung, dass Ihr die Benachrichtigung für diesen Thread noch nicht abgestellt habt. :'(
Jetzt will ich es für Fahrradtouren nutzen, und da bin ich wieder beim Ursprungsthema. Kartendownload. Ich habe mir bei openandromaps jetzt mal ein paar Karten runtergeladen und werde diese dann, wie gelernt, in den maps.vector-Ordner kopieren.
Und ich vermute, mich dann wieder melden, spätestens nach der ersten Tour...
Gruß
Peter

8
Hallo Michael
hat wieder etwas gedauert, ich war zwischendurch noch eine Nacht im Krankenhaus, damit es nicht langweilig wird, aber wie es aussieht, findet mein London-Trip statt – morgen!  Ich lasse deshalb mit LocusMaps erst mal alles wie es ist, und sehe wie ich zurecht komme und wenn ich zurück bin, müsst ihr wieder mit mir rechnen… :-[
Bevor ich ins Krankenhaus bin, habe ich aber noch reichlich down-geloaded, (oder heißt es ge-downloaded, beides ist furchtbar) mir dann nochmal durchgelesen was Du mir früher dazu geschrieben hast und glaube herausgefunden zu haben:
1. Wenn ich einen Download bis zum Limit laufen lasse, und dann nach der Wartezeit weiter mache,  kommt die Meldung, dass einer begonnen wurde, ob ich ihn fortsetzen, löschen oder abbrechen möchte. (siehe screenshot) Dann setze ich fort und dann lädt er, nehme ich an, weitere Teile des vorher festgelegten Ausschnitts herunter. Eine Möglichkeit zur Einstellung einer Ergänzung gibt es in diesem Fall nicht.
2. Nur wenn ein Download zu Ende war (auch weil er abgebrochen wurde) und ich einen neuen beginne, erscheint, jedenfalls bei mir,  ;) u.a. diese Einstellmöglichkeit eine Karte zu ergänzen. Ich verstehe das so, dass mit „ergänzen“ gemeint ist, die Karte zu erweitern also den Ausschnitt zu vergrößern. Da ich den vorherigen Ausschnitt aber nicht dargestellt bekomme, finde ich das auch seltsam. Jedenfalls suche ich mir dann die Karte in diesem "Explorer" (oh Wunder ich habe sie gefunden in den ganzen kryptischen Dateien), und dann beginnt wieder der Download.

Wie immer ich es mache, bei Zoom 16 kommt immer eine Fehlermeldung ich solle die Internetverbindung oder die Speicherkapazität überprüfen. Beides ist aber okay.

Soweit so gut, oder schlecht...
Da ich ja noch Deine tolle Greater Londonn Map habe, komme ich bei Google mit einem halben Zoom 16 aus...

Solltet Ihr in nächster Zeit trotzdem in den Nachrichten was hören, dass ein deutsches Rentnerehepaar dehydriert u. auf das Smartphone starrend, durch London irrt, das bin ich und meine Frau, unterwegs mit LocusMaps… :'( >:(
Call you back in two weeks, oder so…
Ceterum censeo: Vielen Dank, I

Gruß
Peter

9
Hallo Wolfgang
glaube es oder nicht, ich wolle gerade eine Korrektur meines vorherigen Beitrags schreiben,da kam die Meldung, dass ein neuer Beitrag von Dir da ist.
Also, ich habe mich in meinem letzten Beitrag verschrieben. Es hätte heißen müssen:
Jetz habe ich das GPS ausgeschaltet  !!!
Aber ich habe es jetzt nochmal ausprobiert. Die Entfernungsangaben in der Liste der Punkte richten sich offensichtlich nach der angwählten Karte, egal ob das GPS an oder aus ist, es ist die Entfernung zur Mitte der angewählten Karte und ansonsten ist es natürlich genau so wie von Dir beschrieben. Ich bin schon so "wuschig" von der vielen Tipperei und Wischerei, dass ich manchmal, glaube ich, nicht mehr weiß was ich tue, und dann verschreibe ich mich auch noch. :'( ??? Tut mir wirklich leid, dass ich Dir durch meine Blödheit noch mehr Mühe gemacht habe. Also alles klar, in diesem Punkt..., es gibt ja noch genügend andere, fürchte ich...
Ceterum Censeo: Herzlichen Dank.
Gruß
Peter

10
Quote
Du kanns die "Informationen" der KMZ auch von hier als gesamtes "Overlay" einblenden
Verwirr mich nicht, es ist alles gut wie es ist, ich bin noch bei der Pflicht, die Kür kommt später... ;D

Quote
solange Du den Satelittenempfang angeschaltet hast nimmt Locus immer die aktuelle Position, bzw wenn der Button orange ist die zuletzt bekannte Position
Schalte das GPS ab wenn Du in London was testen möchtest aber nicht vorort bist

Daraus schließe ich, dass die rote Linie und die Angaben bei den Punkten sich auf die (evtl. zuletzt bekannte) GPS Position  beziehen.
Niemals würde ich wagen Deine Erklärung anzuweifeln, aber... :-[
Jetzt habe GPS angeschaltet und bekomme für die Punkte in Deutschland eine Entfernung von über 700 km angezeigt
und für die in London  wenige Kilometer, ebenso für einen zufällig ausgewählten Punkt auf der Karte - wenn ich die Londonkarte gewählt habe. Wenn ich die Deutschlandkarte wähle, dreht sich das um.
Kann es sein, dass sich die Richtungen und Entfernungen auf irgendeinen Punkt (aber welchen???) auf der zuletzt benutzen Karte beziehen, nicht auf die GPS-Psition? (macht keinen Sinn, aber sieht so aus?!)
 Ich war vor 30 Jahren das letzte Mal in London, das kann das GPS nicht wissen, oder? :o
Oder kapiere ich da wieder irgendwas in Deiner Erläuterung nicht?
Wieder Screenshots als Anlage
...und Danke!
Gruß
Peter


11
Quote
Wenn Du beim Limit nicht abbrichst, kannst Du am nächsten Tag einfach wieder auf Download derselben Online Karte gehen und Du wirst gefragt ob Du fortsetzen willst.

Igendwie läuft das bei mir immer anders ab. Ich gehe auf der Karte auf Download, werde gefragt, ob ich fortsetzen will und dann geht es los. Irgendeine Auswahl oder Angabe, dass ich ergänzen will wird mir nicht angeboten.
Aber ich melde mich dazu morgen wieder, wenn ich wieder Downloadkapazität habe...

Quote
Online / Offline Unterschiede und Deine Erlebnisse: zunächst muss klar beschrieben sein WAS online oder offline ist bei Deinem Test

Da hätte ich ja auch mal selber daruaf kommen können, aber ich habe nicht daran gedacht, auch die Karten noch online / offline auszuwählen. Wie du richtig vermutest hast, bezog sich mein Online / offline Versuch nur auf das Smartphone.
Ergebnis der neuen Versuchsreihe:
1. Smartpone online, Karte online:  Navigation von Tracks, Punkten Adressen, funktioniert.
2. Smartphone online, Karten offline: Navigation von Tracks, Punkten Adressen, funktioniert.
3. Smartphone offline – Karten online: Die Stimme sagt, die Zielführung wird gestartet, aber ich habe natürlich keine Karte. Leuchtet sogar mir ein... ???
4. Smartphone offline, Karten offline: Navigation von Tracks funktioniert, bei Punkten u. Adressen kommt die bekannte Fehlermeldung. Leuchtet mir auch ein, aufgrund Deiner Erklärung.
soweit also
SUPER

Ja, diesen BRouter habe ich ja auch. Der wurde mir am Anfang, als ich noch ohne Eure Hilfe herumgetippt habe, mal aufgedrängt. Aber da scheitere ich schon an den ersten Menüpunkten…
D.h. für meine Londonreise muss ich mich eben auf vorgefertigte tracks beschränken, (was zum Sightseeing auch das wichtigste ist) oder online gehen, wenn ich andere Punkte ansteuern will. (Aufgrund meiner Pfadfindervergangenheit kann ich notfalls auch eine Papierkarte noch interpretieren) Später lese ich mir vielleicht mal die Beschreibung von gynta durch

Nun navigiere ich also, dank EurerGeduld, aber es gibt auch da einige komische Erscheinungen, die ich nicht verstehe:

1. Oft ist ein Teil der Tracks dünner dargestellt. Manchmal der  Teil am Anfang, manchmal der Schlussteil.
2. Meist erscheint ein rote gestrichelte Linie, die die Entfernung und Richtung von irgendeinem Punkt zu einem Punkt auf dem Track (oft eine scharfe Biege) anzeigt. Meist liegt der Linie Ausgangspunkt in der Nähe, wenn ich aber von Norddeutschland nach London wechsle u. da eine Navigatin starte, dann ist die Entfernung u. Richtung offensichtlich von Deutschland. Welchen Punkt sucht sich das Ding da aus, und warum?

3 In der Liste der Punkte ist auch ein Richtungspfeil u. eine Entfernung Worauf bezieht sich das?

Ich habe wieder ein paar Screeshots angehängt, vielleicht helfen die...

Ceterum censeo: Herzlichen Dank

Gruss
Peter








12
Hallo Locus-Berater
hat etwas gedauert, auch als Rentner hat man mal was anderes zu tun, außerdem musste ich ja soviel ausprobieren, mit dem üblichen Ergebnis: Alle Klarheiten beseitigt…

Quote
Mit der Bezeichnung "erstellte Karten" und "in GPSies umwandeln" hast Du mich erstmal kräftig verunsichert
Die Bezeichnung "Karte exportieren" in Google Maps ist m.E. völlig falsch, da es  zumindest was ich bei meinen ersten Tests feststellt habe ausschließlich Punkte/POI´s oder Routen/Tracks sind welche als kml/kmz exportiert werden. Also keine Karten!

Einen Professor zu verunsichern ist ja schon was, aber das wäre das letzte was ich wollte,,Wolfgang
Da hast wahrscheinlich recht, nehme ich an,  Google beschreibt das Procedere in der Hilfe aber ausdrücklich als Export von Karten. Egal, die Übertragung der POIs u. Routen auf mein Smartphone hat auch gut geklappt u. danach habe ich den Unterschied zu Karten auch kapiert, glaube ich...    :-[ Dabei habe festgestellt, wenn ich es nicht gleich über „importieren“ mache, sonder die kmz-Datei in den Ordner Locusmaps/ Items kopiere, erscheinen die Daten in Locus unter „Elemente“ und ich muss sie dann von da importieren. Aber es klappt beides und siehe da, ich habe die Punkte und Tracks die in Google Maps eingezeichnet habe, alle in Locus, kann sie einzeln einblenden etc. Super.

Die Greater London  Karte, die Michael empfohlen hat, habe ich auch gespeichtert, schon wieder ein Erfolgserlebnis, und sie funktioniert auch. Scbon wieder super!
Soweit die Erfolgsmeldungen, es gibt auch andere...

Der Download einer Google Map aus Locus geht nur bis zu einem Teil von Zoom 16. Dann ist das Downloadlimit erreicht. Wenn ich dann am nächsten Tag weitermache, fängt es wieder am Anfang von Zoom 16 an und erreicht wieder das Limit. Das habe ich mehrmals  gemacht- und dann aufgegeben. Die Karte reicht auch so. Allerdings kann ich ja in Google Maps auch Karten für offline runterladen. Das funktioniert problemlos u. die Datenmengen sind nicht groß. Ich frage mich daher, wo sind die gespeichert und bekomme ich sie in Locus integriert?

Aber ich komme mit den importierten Karten, die ich jetzt habe fürs erste aus und wollte nun anfangen zu navigieren, was nur suboptimal funktioniert. Wobei zu unterscheiden ist.

1. Online
a) importierte Tracks funktionieren
b) gesuchte Adressen funktionieren
c) gespeicherten Punkte funktionieren nicht. Fehlermeldung: 200 unable to calculate route

2. Offline
a) importierte Tracks funktioniere
b) gesuchten Adressen funktionieren nicht: Fehlermeldung: Hoppla, wir haben ein Problem (Programmier sind kleine Witzbolde, oder Michael?)
c) gespeicherte Punkten funktionieren nicht. Fehlermeldung: Mapquest directions. Unable to resolve host. Open Mapquestapi.com

Soweit die Probleme beim navigieren. Nicht sehr erbaulich, gebe ich zu, aber ich habe wirklich viel probiert... >:(

Dann habe ich noch gesehen, dass in dem Locus-Ordner mapOnline jede Menge Daten sind, mit kryptischen Endungen wie sqlitedb u.ä. von Karten, die ich alle mal ausprobiert habe. Kann ich die löschen?

Quote
Das Forum lebt von Fragen und Antworten
Mach Dir bitte keine Gedanken wegen "Bedanken", wir machen das gerne 

Das finde ich toll, was Ihr davon habt, siehst du ja... :D

Quote
Du wirst bestimmt bald selbst Antworten auf Fragen anderer geben können
(...)

Werde ich gerne, aber rechnet nicht damit, dass Ihr, geschweige denn  ich das noch erleben werde

Wieder Herzlichen Dank, das muss schon sein, da bin ich altmodisch...
Gruß
Peter

13
OOOH LEUTE IHR SEID DER WAHNSINN !!!

Das muss ich jetzt alles erst mal verarbeiten und ausprobieren. Ich werde (vom Erfolg hoffentlich)  berichten,
Also dann zunächst wieder  nur herzlichen Dank.... ;D
Gruß
Peter
PS: Die Benachrichtiung klappt nach dem dritten Anlauf  ;D jetzt auch!

14
Hi Michael
das kann ja nicht wahr sein! Da sitzt du am Strand von Sizilien und hast nichts besseres zu tun als meine dummen Fragen zu beantworten... :o Wahnsinn.

Ja, dank Eurer Hilfe bin ich weitaus mehr als einen Schritt weitergekommen. Ich denke zumindest für meine London-Reise komme ich klar. Wenn es späer dann um Fahradtouren geht, weiß ich ja an wen ich mich wenden muss.

Quote
hat Wolfgang schon umfassend erklärt. Elevate und alle Themes von Tobias passen zuallen OAM maps
Dank Deiner Ergänzung zu den Themes glaube ich so langsam zu kapieren was das ist. "Elevate" ist  danach offensichtlich nur ein "Markenname" für diese Themes, die offensichtlich ein gewisser Tobias erstellt - und es gibt auch noch andere. Korrekt?

Quote
da Du download limits erwähnst,  hast Du wohl Locus benutzt. Dann sollte die Karte bereits in Locus/maps zu finden sein. Gfls. nicht unter dem Namen London.
Ja, die wird mir offline angezeigt, aber ist immer noch nicht ganz runtergeladen. Ich weiß auch nicht, ob ich sie wirklich brauche, wenn ich noch was besseres finde.

Quote
Schaue dazu einmal nach mapsforge.org. Dort sind kleinere Maps
Da bin ich auf Anhieb nicht fündig geworden. Ich sehe da überhaupt keine Karten. Ich nehme an, ich muss mich wieder registrieren?

Blieben noch zwei Fragen
Ob ich die die selbst erstellten Google Maps. mit Locus nutzen kann, aber da bin ich schon am probieren, vielleicht meldet sich auch Wolfgang nochmal dazu.

vor allem aber:  Kann ich mal was anderes tun, als mich nur immer herzlich bedanken?

Ich bedanke mich herzlich. ;)

Gruß
Peter



15
...ob Lehrling oder Professort, Ihr bewegt Euch in anderen Sphären!

Zu den Themes
- die funktionieren nur mit Vektorkarten
- sind grundsätzlich für die Karten vorgesehen für die sie erstellt wurden
aber..(...)
- können auch sozusagen bei "der Konkurenz" angewendet werden,......

Verwirr mich nicht mit noch mehr Möglichkeiten. ??? Heißt das denn nun ich muss vor dem Herunterladen einer anderen Karte immer erst die zugehörigen Themes installieren, oder kann ich die installierten Themes verwenden, wenn ich damit zufrieden bin?

mir sind bei den Locusinternen Themes zu viele Informationen/POI´s drinn und die farbliche Gestaltung ist auch Geschmacksache, sodass ich fast immer zur Locus Vektorkarte andere Themes verwende. z.B. s.O.
Mir ist nicht so ganz klar, welche Funktion diese Themes haben. Ich schließe daraus, dass sie bestimmen wie die Dasrtellung der Karte ist,  welche Details, POIs etc. darauf erscheinen.

Quote
- wie hast Du diese Karten erstellt?
- welche Dateiendung haben diese Karten?
Die habe ich in Google Maps erstellt und  von dort kann ich sie als .kmz oder .kml exportieren, aber man kann sie, zum Beispiel bei gpsies.com in viele andere Formate konvertieren. (Aber das muss ich Dir wohl nicht sagen)

Quote
Funktioniert jetzt die Benachrichtigung?

Diesmal noch nicht, muss ich mir gleich nochmal ansehen, aber das ist das geringste Problem... ;)
...und dass ich das mit den Zitaten hinkriege,und einen Link einfügen kann, ist doch auch schon was, oder? ::)

Kann ich eigentlich mal etwas anderes tun für Euch, als mich immer nur herzlich bedanken?
Herzlichen Gruß
Peter




Pages: [1] 2