Show Posts

This section allows you to view all posts made by this member. Note that you can only see posts made in areas you currently have access to.


Messages - Wolfgang62

Pages: [1]
1
Ok - I did it. Ich habe den Punkt unter "Share an Idea" eingetragen.

Wenn es noch jemand unterstützen möchte:
http://https://getsatisfaction.com/locus/topics/edit_track_insert_trackpoint_in_track

2
Hallo druki,

vielen Dank für die Info - soweit war ich noch nicht vorgedrungen. Als Track-Editor könnte man es sich etwas komfortabler vorstellen (ähnlich wie beim Neuerstellen), aber immerhin: Punkte verschieben geht. Ich könnte damit leben. Danke für die Info!

Wenn in der Funktionsauswahl nach dem Selektieren (draufklicken) ein Menüpunkt wäre: Einfügen Trackpunkt, und dieser Befehl einen Punkt einfügt zwischen dem aktuellen und dem vorigen Punkt - dann wäre auch das erledigt. Dann würde man den neuen Punkt da hin verschieben wo man ihn braucht. Das wäre zwar nicht sehr komfortabel - aber es würde gehen. Täte mir reichen.

Hmmm - was müsste ich tun, damit sowas (oder etwas Komfortableres) seinen Weg in Locus Pro findet?

Übrigens, auch ohne diese Funktion ist Locus Pro eine super, super Software. Ich  bin begeistert.

Gruß
Wolfgang

3
Hallo,

danke für die schnelle Antwort. Ja, zurück zu GPSies würde schon gehen. Aber ich habe unterwegs keinen PC dabei (oder was anderes mit großem Bildschirm) und möchte z. B. bei einer Kaffeepause die nächste Etappe einer Radtour mit Locus planen bzw. umplanen. Und dabei möglichst auch mit keiner anderen App (nochmal) Karten laden (wg. Ausland).

So, wie man mit Locus einen neuen Track (eigentlich ja Route, aber egal...) erstellen kann (mit +/- Trackpunkte) möchte ich einen gespeicherten Track bearbeiten können. Wenn es irgendwie geht. Eigentlich bräuchte man nur noch "Einfügen Trackpoint" und "Verschieben Trackpoint". Habe ich es nur nicht gefunden oder gibt es das in Locus nicht?

viele Grüße
Wolfgang

4
Hallo Locus-Freunde,

ich bin ganz neu "bei" Android und bin sehr angetan von Locus Pro. Bisher habe ich mich auf Fahrrad- + Motorradtouren mit einem Nokia mit MapNav zurechtgefunden. Das war schon eine beeindruckende SW - aber Locus Pro setzt da nochmal einen oben drauf. Es sieht fast so aus, dass das Nokia in Rente geht...

OruxMaps ist auch ok, aber Locus scheint besser zu mir zu passen.

Jetzt zu meiner Frage: Wenn ich mit Locus von Hand einen Track erstelle (oder einen Track nachträglich bearbeiten will) und möchte zwischen zwei gesetzte Punkte noch einen dazwischen setzen ... bekomme ich das irgendwie nicht hin.

Gibt es da eine Möglichkeit? Ideal wäre es, wenn es so ähnlich funktionieren würde wie in GPSies...

viele Grüße
Wolfgang

Pages: [1]