Locus Map - forum

Support => [DE] - deutschsprachiger Forumsbereich => Topic started by: Bernd1975 on February 10, 2022, 01:06:05

Title: Download auf extStorage geht nicht * Android 7 gerootet * Locus Map Pro v3.50.1
Post by: Bernd1975 on February 10, 2022, 01:06:05
Hallo Hallo,

Ich habe:
Huawei MediaPad M3
Android v7.0
Gerootet
Locus Map Pro v3.50.1

Die Rastermaps liegen auf der Exteren StorageCard
Der Locus Ordner ist: Interner Speicher (da wo die Datenbank liegt)

Ich will eine Onlinekarte downloaden z.B Michelin

Dann kommt diese Fehlermeldung:
Locus Map kann die Karte nicht erstellen oder bearbeiten.
Überprüfen sie die Arbeitsverzeichniseinstellungen.

Das hängt damit zusammen das Locus Map auf die Externe Speicherkarte nicht
schreiben kann - darf - oder will.

Was muß ich wo an meinem gerooteten Android Rechner ändern damit Android v7.0
Locus Map auf die exteren StorageCard schrieben läst?
Oder wo Locus Map die Schreibrechte an der externen StorageCard geben.

Danke.
Gruß
Bernd
Title: Re: Download auf extStorage geht nicht * Android 7 gerootet * Locus Map Pro v3.50.1
Post by: michaelbechtold on February 10, 2022, 13:45:17
Google's Amoklauf der Einschränkungen kam eigentlich erst mit Android 10/11.
Hast Du denn bisher IRGENDEINEN Zugriff von Locus auf Ext.SD laufen?
Ich denke selbst diese alte Locus-Version sollte schon anbieten Teilverzeichnisse umzudefinieren (wie maps, mapsVector, SRTM). Diese Aktion provoziert normalerweise eine Nachfrage um Zugriffe zuzulassen.
Title: Re: Download auf extStorage geht nicht * Android 7 gerootet * Locus Map Pro v3.50.1
Post by: Bernd1975 on February 10, 2022, 18:04:39

Hallo Michael,

danke für deinen Antwort.
Locus Map Pro v3.50 hat auf die externe StorageCard nur Lese Rechte.
Schreiben kann / will Locus nicht und sagt wenn ein Verzeichnis auf der externe StorageCard ausgewählt wurde:
Nur Lesezugriff
Achtung! Der Ordner /mnt/ext_sdcard/Maps/Locus Map Pro/MapsOnline kann nicht beschrieben werden.

gibt es da noch einen Schalter das Locus Map sich Schreibrechte holt?
Oder wo muß ich unter Linux am Dateisystem sagen schreiben dürfen alle Programme auf die externe StorageCard
Ich habe Root Rechte am System und kann das.

Bild
https://i116.fastpic.org/big/2022/0210/c9/98a509f96324108d8d233af69f7f5fc9.jpg (https://i116.fastpic.org/big/2022/0210/c9/98a509f96324108d8d233af69f7f5fc9.jpg)

Danke
Title: Re: Download auf extStorage geht nicht * Android 7 gerootet * Locus Map Pro v3.50.1
Post by: michaelbechtold on February 10, 2022, 18:44:48
Ich fürchte die Android-API ignoriert ein chmod 777 - aber probieren geht ja schnell.
Du kannst auch einmal die AFA-Version vom Google-Drive probieren. Die kann sogar unter Android 11 überall schreiben: https://drive.google.com/drive/folders/18hLjvcFkK8n_AMRfiZzj9PqCU0RmxIRE
Allerdings weiß ich nicht, wie die unter Android 7 reagiert.
Ich weiß allerdings, dass ich vor Jahren unter Android 4,5,6,7,8,9 stets auf die ext.SD schreiben konnte ...
Title: Re: Download auf extStorage geht nicht * Android 7 gerootet * Locus Map Pro v3.50.1
Post by: Mips on February 13, 2022, 17:38:07
Mit welcher Methode hast Du denn gerootet?
Ich habe mit App2SD das komplette Locus-Datenverzeichnis auf die SD-Karte verlinkt.
Funktioniert, ist aber auch nicht ohne Nachteil.
BRouter kommt, als "Standalone" gestartet, völlig aus dem Tritt und "sieht alles doppelt".
Title: Re: Download auf extStorage geht nicht * Android 7 gerootet * Locus Map Pro v3.50.1
Post by: Bernd1975 on February 14, 2022, 01:39:13
Hallo


Die Frage an Michael Bechtold:
Wenn ich Total Commander und ES File Explorer habe, wie kann ich den Linux Befehlt chmod 777
auf das Map Verzeichnis anwenden?
Um die Rechte an diesem Verzeichnis zu verändern?


An Mips:
bei dem MediaPad M3 geht das rooten nur über die Entsperrung des Boot Loaders.
Dann das ersetzen des Stock Recoverys erecovery gegen ein Custom Recovery von TWRP
Dann habe ich das Programm Magisk installert.


Wenn der BRouter gestört wird ist das sehr schlecht. Denn den brauche ich oft im
Ausland wenn ich kein Mobilfunk habe.

Die Verzeichnisse von den Maps (Vector Map und Raster Map) liegen alle auf der externen StorageCard ds geht. die sind ja nur zum Lesen da. Locus Map Pro will dort ja nicht schrieben.
Nur wenn ich einen Download mache will Locus in den Ordner mit "Eigene Maps" schreiben .
Das verusacht die Fehlermeldung weil Locus keine Schreibrechte hat.



Danke.
Title: Re: Download auf extStorage geht nicht * Android 7 gerootet * Locus Map Pro v3.50.1
Post by: michaelbechtold on February 14, 2022, 10:15:05
Ich habe mir mein funktionierendes System (nicht rooted) einmal im Terminal (3C-Toolbox) angeschaut (keine Ahnung, ob Deine file manager Terminal können). Alle Files und Folder sitzen auf 770 für root/everybody.
Title: Re: Download auf extStorage geht nicht * Android 7 gerootet * Locus Map Pro v3.50.1
Post by: Mips on February 14, 2022, 22:10:44
Quote
Dann habe ich das Programm Magisk installert.
Deine Root-Methode ist also Magisk und das ist gut.
Dann installiere mal in Magisk unter Module "ExSDCard Access Enabler" .
Dieses Modul stellt Dir für Nougat und Oreo über /mnt/media_rw Vollzugriff für die externe Speicherkarte bereit.
Quote
wie kann ich den Linux Befehlt chmod 777...
TC:
Verzeichnis lange antippt bis Auswahlmenu erscheint
-> Eigenschaften
-> RWX rechts oben
-> überall Haken bei R/W/X rein oder 777 in Zeile unten eingeben
-> mit [Anwenden] bestätigen
Quote
Wenn der BRouter gestört wird ist das sehr schlecht. Denn den brauche ich oft im
Ausland wenn ich kein Mobilfunk habe.
Keine Angst, unter Locus funktioniert BRouter tadellos. Probleme gibt's nur wenn Du BRouter
separat startest.
Title: Re: Download auf extStorage geht nicht * Android 7 gerootet * Locus Map Pro v3.50.1
Post by: Bernd1975 on February 25, 2022, 17:05:16
Hallo Mips,

danke für die Anleitung.
Ich hab das genaus gemacht.
Geht auch so alles in Total Commander ohne Fehlermeldung. Total Commander hat Root rechte,
kann man im Rootverwaltungsprogramm Magisk sehen.
Nur leider sind die Schreibrechte am Ordner beim nächten mal nachschauen mit Total Commander wieder weg. (Alles wie Vorher)
Dann sieht es so aus, als ob nichts an den Rechten verändert worden ist .

Folglich habe ich die selbe Fehlermeldung in Locus Map wenn ich versuche ein Onlinekarte per download zu speichern.
Title: Re: Download auf extStorage geht nicht * Android 7 gerootet * Locus Map Pro v3.50.1
Post by: Holger on February 26, 2022, 08:12:40
Es gibt Apps die auch mit Root nicht richtig funktionieren. TC ist eines davon oder aber auch Titanium Backup. Trotz Root und vollen Schreibrechten in Magisk kann das schon unter A10 keine Systemdateien mehr sichern.
Wenn es mit "ExSDCard Access Enabler" immer noch nicht geht - dieses ist generell Voraussetzung - versuch mal den guten alten ES Datei Explorer in der ProVersion zu bekommen. Der tut es zuverlässig und ist zudem übersichtlicher und aufgeräumter als TC.

Brauchst dazu aber auch noch einen Packetinstaller (APK Installer aus dem Store), da Google den nicht nur aus dem Store verbannt hat, sondern auch dessen Installation verhindert.
Den hab ich schon von Anfang an seit A4 und der tut es bestens.
Title: Re: Download auf extStorage geht nicht * Android 7 gerootet * Locus Map Pro v3.50.1
Post by: Mips on March 06, 2022, 10:54:23
Quote
Nur leider sind die Schreibrechte am Ordner beim nächten mal nachschauen mit Total Commander wieder weg.
Also bei Verwendung von "ExSD Card Access Enabler" musst Du gar keine Rechte ändern. Meine Anleitung bezog sich nur ganz allgemein auf die Frage, wie man die Rechte mit TC ändern kann.
In den neuen Locus Versionen mit geänderter Verzeichnisverwaltung funktioniert der Weg über ""ExSD Card Access Enabler" nicht mehr. "Früher" (vielleicht auch noch in V3.50.1 ???) konnte man den Kartenpfad in Locus einfach auf /mnt/media_rw/xxxx-yyyy/Locus/MeineKarten setzen und fertig.
Da es immer wieder Probleme wegen der Rechte und des SD-Kartenzugriffes seitens des BS gibt, nutze ich seit mehreren Jahren die App "Apps2SD PRO".
Der Vorteil: Du änderst zunächst erst einmal nichts an den Standardverzeichnissen des Programms, erst später verlinkst und verschiebst Du die gesamte Verzeichnisstruktur der Anwendungsdaten auf die SD-Karte. Für Locus sieht es dann immer noch so aus, als lägen die Daten im Standardverzeichnis, ist aber nur ein Link, die Daten befinden sich jetzt auf der SD-Karte. Eigentlich eine einfache Sache, könnte man auch händisch machen wenn Android nicht bei jedem Neustart diese Links wieder löschen würde. Die App sorgt nun dafür, dass alle diese einmal definierten Verlinkungen nach jedem Neustart wieder neu gesetzt werden und die Programme ihre Daten dort finden wo sie diese erwarten.