Locus Map - forum

Support => [DE] - deutschsprachiger Forumsbereich => Topic started by: Locustrier on June 18, 2020, 11:23:15

Title: OAM-POIS Sichtbarkeit
Post by: Locustrier on June 18, 2020, 11:23:15
Die OAM-Karten stellen neuerdings POIs zur Verfügung. Es gibt auch eine Filterfunktion.  Wähle ich Quellen, dann kann ich mir die Quellen anzeigen lassen. Jetzt zu meinem Problem.

Ich bin aus Osmand so ein Verfahren gewöhnt. Da werden dann die entsprechenden POIs mit einem großen orangen Kreis markiert. Nicht zu übersehen.

Bei Locus tauchen die entsprechenden Symbole für die POIs auf, aber in normaler Größe. Also meist deutlich schlechter sichtbar und damit gut zu übersehen. Weiter die Symbole der anderen POIs werden auch angezeigt. Also das was ich suche, springt nicht ins Auge.

Ist das so? Mache ich was falsch?
Title: Re: OAM-POIS Sichtbarkeit
Post by: Wole on June 24, 2020, 15:34:48
Verstehe ich Dich richtig: Du rufst über Weitere Funktionen-Löw Points eine Kategorie auf und klickst dann auf einen Punkt?

Bei mir wird der Punkt dann mit Beschreibung und einer kleinen Karte angezeigt.

Unten in der Leiste auf das zweite Symbol (Karte) klicken und der Poi wird groß angezeigt.
Title: Re: OAM-POIS Sichtbarkeit
Post by: jajaballard on June 25, 2020, 09:46:53
Ich denke eher, er möchte das alle Punkte aus eine Kategorie zusammen auf der Karte angezeigt und hervorgehoben werden.
Title: Re: OAM-POIS Sichtbarkeit
Post by: Locustrier on June 25, 2020, 09:48:28
Ich denke eher, er möchte das alle Punkte aus eine Kategorie zusammen auf der Karte angezeigt und hervorgehoben werden.
Genau, Du hast mich verstanden.
Title: Re: OAM-POIS Sichtbarkeit
Post by: flyingman_ch on June 25, 2020, 12:00:44
Wenn du bei einer ausgewählten Kategorie oben auf die Anzahl klickst, werden alle Punkte auf der Karte angezeigt (wenigstens in einem bestimmten Umkreis).