Locus Map - forum

Support => [DE] - deutschsprachiger Forumsbereich => Topic started by: Sisyphos on November 26, 2017, 17:00:29

Title: Geplante Route UND Zwischenziele für Navigation verwenden
Post by: Sisyphos on November 26, 2017, 17:00:29
Hallo deutsches LocusMap-Forum,

der Funktionsumfang von Locus-Map ist wirklich beeindruckend. Darum habe ich mir die App jetzt auch gerne gekauft. Ich suche jetzt eine Möglichkeit, für die ich keine Beschreibung finde. Da ich die App auf Deutsch benutzte, verwende ich für meine Frage das deutsche Forum. Ich denke, hier kommt es auf die genaue Wortwahl an. LocusMap ist sehr differenziert, was z.B. die Unterscheidung von Tracks und Routen angeht.

Ich habe herausgefunden, wie ich eine Navigation mit Zwischenzielen starte. Außerdem weiß ich wie ich einen Route plane, speichere und für die Navigation auswähle. Was mir allerdings nicht gelingt, ist eine bereits geplante Route auszuwählen UND Zwischenziele zu nutzen.

Mir geht bei den Zwischenzeilen es nicht um Abbiegehinweise. Die hätte ich gerne auch angezeigt.

Hat da jemand einen Hinweis für mich? Oder geht nur eines entweder Navigation mit geplanter Route ODER Navigation mit Zwischenzielen, aber ohne meinen geplante Route? Auch in dem Fall freue ich mich über eine Antwort.

Ich hoffe, dass ich mich einigermaßen verständlich ausgedrückt habe und die richtige Locus-Terminologie getroffen habe.

Gruß!
Title: Re: Geplante Route UND Zwischenziele für Navigation verwenden
Post by: balloni55 on November 26, 2017, 19:07:17
Hallo Sisyphos
und willkommen im Forum ;D
Quote
verwende ich für meine Frage das deutsche Forum. Ich denke, hier kommt es auf die genaue Wortwahl an.
da hast du vollkommen recht und hier beginnt auch schon das erste Problem für mich :(
Quote
Mir geht bei den Zwischenzeilen es nicht um Abbiegehinweise. Die hätte ich gerne auch angezeigt.
Quote
Oder geht nur eines entweder Navigation mit geplanter Route ODER Navigation mit Zwischenzielen, aber ohne meinen geplante Route?
Bitte versuche am besten anhand eines einfachen Beispiels uns dein Problem/Wunsch zu schildern, hierbei sind oft Screenshots bzw kleine Videos sehr hilfreich ;)
Bitte nicht falsch verstehen.
Ev. kennst Du folgenden Link schon, aber das Manual ist auch "alten Hasen" oft von großer Hilfe, alle Möglichkeiten von Locus kann man nicht auswendig kennen :P
http://docs.locusmap.eu/doku.php?id=de:main
Gruß Wolfgang
Title: Re: Geplante Route UND Zwischenziele für Navigation verwenden
Post by: Sisyphos on November 26, 2017, 21:16:58
Danke Wolfgang für die Antwort,

Ich habe mir das Handbuch angeschauft  (http://docs.locusmap.eu/doku.php?id=de:manual:user_guide:functions:navigation:along-route (http://docs.locusmap.eu/doku.php?id=de:manual:user_guide:functions:navigation:along-route), http://docs.locusmap.eu/doku.php?id=de:manual:user_guide:tracks:planning), aber ich konnte das gewünschte nicht finden.

Hier ist noch mal mein Wunsch/Frage:
Anwendungsfälle/Beispiele:
Was ich ausprobiert habe:
Zumindest mit diesem Ansatz finde ich keine Möglichkeit um meine Anwendungsfälle abzudecken. Die Punkt-zu-Punkt-Navigation bietet zwar das Setzen von Zwischenzielen, aber damit kann ich nicht meine geplante Route verwenden.

Geht es schlicht und ergreifend nicht? Oder habe ich etwas übersehen?

Grüße!
Title: Re: Geplante Route UND Zwischenziele für Navigation verwenden
Post by: Mips on November 27, 2017, 18:15:21
Hallo,
so ähnlich hatten wir das hier im Forum schon einmal.

http://forum.locusmap.eu/index.php?topic=5690.msg47644#msg47644 (http://forum.locusmap.eu/index.php?topic=5690.msg47644#msg47644)

Meine Erfahrungen mit dieser Methode waren sehr gut, allerdings war für mich dabei "Zeit bis zum Zwischenziel" nicht relevant.

Gruß
Mips
Title: Re: Geplante Route UND Zwischenziele für Navigation verwenden
Post by: balloni55 on November 27, 2017, 19:18:55
@Sisyphos, danke für deine ausführliche und verständliche Beschreibung deiner Wünsche
lies mal das bis jetzt geschriebene und frag dann gezielt weiter
Quote
Ich bin kein deutschsprecher, aber: 'wie lange ich brauche' ist der zeit ?
genau, Sisyphos möchte die Zeit angezeigt bekommen, die er bis zum nächsten (zwischen)-Ziel benötigt

und das geht meines Wissens nach nicht :(
Title: Re: Geplante Route UND Zwischenziele für Navigation verwenden
Post by: Mips on November 28, 2017, 15:50:35
Mmh...,
jetzt geht es wohl doch etwas durcheinander.

Meine Antwort bezog sich auf die ursprüngliche Fragestellung @Sisyphos:
"Geplante Route UND Zwischenziele für Navigation verwenden",
die anderen Punkte kamen erst später hinzu.
Jetzt also der Versuch, der Reihe nach auf die entsprechenden Fragen aus @Sisyphos 2.Post zu antworten:

Quote
Hier ist noch mal mein Wunsch/Frage:

    (1) - Anzeige von Abbiegehinweisen, also links abbiegen, rechts abbiegen, etc..
    (2) - Distanz bis zum nächsten Zwischenziel
    (3) - Distanz bis zum Ziel
    (4) - Verwenden einer geplanten Route
    (5) - Tracks aus einer anderen Quelle, z.B. GPS-Tracks vom Rother-Verlag (2. Prio.)

zu 4)
 Funktioniert entsprechend erfi's Post.
 http://forum.locusmap.eu/index.php?topic=5690.msg47644#msg47644 (http://forum.locusmap.eu/index.php?topic=5690.msg47644#msg47644)

zu 1)
 Anzeige von Abbiegehinweisen erfolgen standardmäßig, wo ist da das Problem?
 Oder aber...,
 und damit kommen wir

zu 5).
 Es werden "Fremdrouten" verwendet.
 Kommen diese ohne locuskompatible Anweisungen daher funktionierts mit den
 Abbiegehinweisen auch nicht.
 Zwischenziele funktionieren nur, soweit meine Erfahrungen, wenn die Route mit Locus erstellt
 wurde.

zu 3)
 Die Entfernung zum Ziel wird im Navigationsmodus angezeigt, sofern die Route über einen
 Navigationsservice berechnet wird, entweder online oder offline über BRouter.

zu 2)
 Da ich diese Funktion so noch nie gebraucht habe, kann ich dazu nichts sagen.
 Falls mir aus zeitlichen Gründen ein Zwischenziel wichtig ist, lasse ich dieses als Enpunkt berechnen
 oder nutze die 'Durchtipp-Funktion' des bereits o.g. Post.

Grüße
Mips
Title: Re: Geplante Route UND Zwischenziele für Navigation verwenden
Post by: Saturo on November 28, 2017, 19:44:37
Also, ich kann das, was ihr hier schreibt auch nach mehrmaligem Lesen beim besten Willen nicht verstehen und bin raus.
Title: Re: Geplante Route UND Zwischenziele für Navigation verwenden
Post by: uatschitchun on December 19, 2017, 11:59:45
Hinsichtlich Punkt 2) blieben für mich 2 Fragen offen:

A) Erstelle ich eine Route mit locus, setze ich Zwischenpunkte, anhand derer die Route berechnet wird. Ich kann nun einen Zwischenpunkt in ein Zwischenziel umwandeln. Was genau bewirkt das? Mir ist die Nomenklatur nicht ganz klar. Bei der Navigation gibt es Endpunktpriorität. Gilt nun ein Zwischenpunkt oder ein Zwischenziel als Endpunkt oder nur der tatsächliche Endpunkt? :-)

B) Welcher Punkt wird für 'Zeit bis zum Ziel' angezeigt? Der Endpunkt der Route, das nächste Zwischenziel oder der nächste Zwischenpunkt? :-)
Hierbei wird definitiv die Zeit bis zum Endpunkt der Route angezeigt. Hat hier jemand schon mal eine Idee zu gepostet?
Title: Re: Geplante Route UND Zwischenziele für Navigation verwenden
Post by: erfi on December 19, 2017, 12:52:46
Bei Navigation mit Endpunktpriorität: Zwischenpunkte (grün) werden bei notwendiger Neuberechnung der Route nicht mehr berücksichtigt, Zwischenziele (blau) dagegen werden berücksichtigt.
Title: Re: Geplante Route UND Zwischenziele für Navigation verwenden
Post by: uatschitchun on December 19, 2017, 13:46:03
Ok, habs, danke :-)

Bessere Übersetzung wäre meines Erachtens:
shaping point => Planungspunkt, nicht Zwischenpunkt (macht den temporären Charakter deutlicher)
via point => Zwischenziel

Title: Re: Geplante Route UND Zwischenziele für Navigation verwenden
Post by: freischneider on August 31, 2018, 14:41:28
ich finde auch damit Zwischenpunkt ein ungünstiger Name ist. Google übersetzt shapingpoint mit Gestaltungspunkt. Das wäre viel beser. Oder Routenverlaufspunkt.
Title: Re: Geplante Route UND Zwischenziele für Navigation verwenden
Post by: Graf Geo on September 07, 2018, 22:15:48
Jetzt, wo ich es endlich verstanden habe, sind für mich die Begriffe "Zwischenpunkt" und "Zwischenziel" ok.

Wegen mir kann man aber ersteren gern auch in "Planungspunkt" oder "Routenplanungspunkt" umbenennen.