Locus Map - forum

Support => [DE] - deutschsprachiger Forumsbereich => Topic started by: reha73 on February 21, 2015, 18:07:33

Title: Ein paar Fragen zur Bedienung
Post by: reha73 on February 21, 2015, 18:07:33
Hallo, ich befasse mich zwar jetzt schon einige Zeit mit Locus, aber es gibt da immer noch ein paar grundlegende Dinge, die ich nicht vernünftig hin bekomme. Habe viele Stunden mit allen möglichen Optionen gekämpft, aber bei einigen Dinge ohne Erfolg, daher hier ein paar Fragen an euch:



Title: Re: Ein paar Fragen zur Bedienung
Post by: gynta on February 21, 2015, 18:32:48
Quote
Dashboard: ...bleibt genau dieser Bereich frei..
Hast Du Dir die Beispiele angesehen?

Quote
Costum Screen: ...blaue Titelleiste eingeblendet und sie verschwindet auch nicht.
Zeigst Du uns davon bitte auch einen screenshot? Ich kann es (noch) nicht nachvollziehen.
Title: Re: Ein paar Fragen zur Bedienung
Post by: reha73 on February 21, 2015, 19:08:57
So das Dashboard klappt jetzt, hatte ich wohl nicht strukturiert genug mit den Einstellungen gespielt (es lag wirklich am Häkchen "obere Titelleiste ..."). Sorry.

Hier der gewünschte Screenshot zu dem Costum-Screen-Problem:

(http://s12.postimg.org/e8edgfka1/shot_000001.jpg) (http://postimg.org/image/e8edgfka1/)

Die blaue Leiste oben bleibt im Bild. Hier sehe ich leider kein Option, die sich auf die Titelleiste bezieht.
Title: Re: Ein paar Fragen zur Bedienung
Post by: gynta on February 21, 2015, 19:13:51
sieh dir mal "minmal" an und dort speziell die rechte obere goldene taste.
(http://s24.postimg.org/4fca73wc1/2015_02_21_191611.jpg) (http://postimg.org/image/4fca73wc1/)
Title: Re: Ein paar Fragen zur Bedienung
Post by: reha73 on February 21, 2015, 19:27:32
ja cool, habe den Button bei mir übernommen und das klappt. Danke!
Title: Re: Ein paar Fragen zur Bedienung
Post by: balloni55 on February 21, 2015, 19:55:15
Quote
Automatisches Laden von Vektorkarten: Entspr. Einstellung ist aktiviert,
da gibt es zwei Einstellmöglichkeiten,
schau mal ob Du unter Karte Erweitert/Vektorkarten/Karten automatisch laden den Haken drinn hast.
Habs grad mit ausgeschaltetem GPS und verschieben zwischen Bayern und Badenwürttemberg getestet , hat funktioniert :D
Title: Re: Ein paar Fragen zur Bedienung
Post by: reha73 on February 21, 2015, 20:49:50
Ja, das ist gesetzt.
Title: Re: Ein paar Fragen zur Bedienung
Post by: gynta on February 21, 2015, 21:13:33
Automatisches Laden von Vektorkarten: ...an der Grenze wird dennoch nicht die Karte des Nachbarlandes geladen.
DU hast Dich MIT GPS-Fix über die Grenzen bewegt oder hast du einfach nur die Karte verschoben?
Hast du dabei (wie es balloni geschrieben hat) die GPSverbindung in Locus abgeschalten?
Title: Re: Ein paar Fragen zur Bedienung
Post by: reha73 on February 21, 2015, 21:47:30
GPS ist in Locus deaktiviert (Sat-Symbol ist weiß), wenn ich die Karte jetzt verschiebe, wird, in meinem Fall die Hollandkarte, nicht geladen.
Title: Re: Ein paar Fragen zur Bedienung
Post by: michaelbechtold on February 22, 2015, 14:09:57
Einige Dinge zum automatischen Kartennachladen habe ich bemerkt:
1) selbst auf einen Galaxy Note 3 dauert der Wechsel des Kartennamens in der oberen Leiste lange, aber Locus turnt schon fleißig inkl. Anzeige in der neuen, korrekten Vektorkarte auf Level 19 z.B.
2) WENN es das denn tut: der Auslöser für den Kartenwechsel ist definiv fehlerhaft in Locus. Ich nehme an, Menion hat das umfassende Rechteck einer Vektorkarte als Entscheidungskriterium genommen statt das Polygon der Kartengrenze auszuwerten (sofern ein solches überhaupt in den map-Dateien explizit existiert - mapsforge-Spezis an die Front bitte ...)
Ich musste jedenfalls weit weg von der Grenze gehen um einen effektiven Wechsel der Vektorkarte auszulösen.
3) wenn man eine Word-Vektor-Karte im Vektorkartenverzeichnisbaum hat, wird oft diese ausgewählt und nicht die auch vorhandene Detailvektorkarte
4) das Verhalten ist unabhängig von der GPS-Einstellung
Title: Re: Ein paar Fragen zur Bedienung
Post by: reha73 on February 22, 2015, 18:42:03
2) WENN es das denn tut: der Auslöser für den Kartenwechsel ist definiv fehlerhaft in Locus. Ich nehme an, Menion hat das umfassende Rechteck einer Vektorkarte als Entscheidungskriterium genommen statt das Polygon der Kartengrenze auszuwerten ...
Ich bin heute über die holländisch und belgische Grenze gefahren: Nichts, also auch in der Realität kein Kartenwechsel. Allerdings war ich nur jeweils etwa 10km hinter der Grenze. So wie der Grenzverlauf hier ist, könnte es gut sein, dass wir außerhalb eines solchen Rechteckes liegen (der Zipfel im Süden Hollands).

Daher habe ich gerade mal die GPS Position mit "FakeGPS" virtuell weiter ins Land hinein verschoben. Und siehe da: Die Karte wechselt automatisch! In alle Richtungen, in alle Länder. Du scheinst also Recht zu haben mit deiner Annahme.

Damit kenne ich zumindest die Ursache und werde halt damit umgehen müssen.
Danke.
Title: Re: Ein paar Fragen zur Bedienung
Post by: Christian on February 22, 2015, 19:10:54
Soweit ich mich erinnere, haben die Karten einen zweistelligen Kilometerbereich (50?)  jenseits der Grenzen als zusätzlichen Rand. Ich habe noch nie erlebt, daß genau an einer Grenze die Karten gewechselt wurden.
Title: Re: Ein paar Fragen zur Bedienung
Post by: reha73 on February 22, 2015, 19:26:33
Zumindest die Mapsforge Karten haben nicht mal 1km Rand. Sobald ich die Grenze passiert habe, muss ich die Karte wechseln. Auf dem Motorrad heißt das: anhalten, Handschuhe aus, Handy aus der Hülle kramen, Karte wechseln, wieder alles einpacken und auf dem Rückweg schon wieder. Geschweige denn, wenn ich während einer Tour mehrfach die Grenze passieren muss ...
Und: Wie soll man denn eine grenzüberschreitende Route planen, wenn immer nur eine Karte eingeblendet wird?
Es sollte doch technisch möglich sein, einfach mehrere Karten gleichzeitig einzublenden.
Ich habe bis vor Kurzem OsmAnd benutzt. Da gab es das Problem nicht (aber natürlich andere).
Title: Re: Ein paar Fragen zur Bedienung
Post by: gynta on February 22, 2015, 20:03:12
Teste einmal mit den Locuseigenen Vektorkarten.

Ich habe bis vor Kurzem OsmAnd benutzt.Da gab es das Problem nicht...
Da fällt mir doch glatt eine Lösung zu Deinem Problem ein.. 8)

Title: Re: Ein paar Fragen zur Bedienung
Post by: jusc on February 22, 2015, 20:20:36
@Reha
Poste mal bitte ein Beispiel

Sent from my GT-N7100 using Forum Fiend v1.3.2.
Title: Re: Ein paar Fragen zur Bedienung
Post by: reha73 on February 22, 2015, 23:04:14
@gynta
Habe es mit den Locus Vektorkarten NL,D,B getestet. Damit funktioniert der automatische Kartenwechsel in der Tat (die Karten gefallen mir aber nicht, oder kann man zumindest die Radwege ausblenden?).

@Christian
Die Locus Vektorkarten haben tatsächlich einen Randbereich.

@jusc
Ein Beispiel mit den Mapsforge Karten?
(http://s16.postimg.org/7vczwl76p/shot_000009.jpg) (http://postimg.org/image/7vczwl76p/)(http://s14.postimg.org/3p4lnhop9/shot_000010.jpg) (http://postimg.org/image/3p4lnhop9/)(http://s28.postimg.org/hjrqan9vt/shot_000006.jpg) (http://postimg.org/image/hjrqan9vt/)(http://s23.postimg.org/vhm0vs2s7/shot_000007.jpg) (http://postimg.org/image/vhm0vs2s7/)(http://s30.postimg.org/471s1dv65/shot_000008.jpg) (http://postimg.org/image/471s1dv65/)(http://s22.postimg.org/s4j91uc71/shot_000001.jpg) (http://postimg.org/image/s4j91uc71/)
1. Bild: GPS aus, verschiebe Kartenmitte nach NL (etwa mit der Absicht eine Route zu erstellen), nur die D-Karte wird angezeigt.
2. Bild: Spiele mit den Zoomstufen hin und her, dann wird auch NL angezeigt (Zoomänderung per Fingergeste verschiebt irgendwann den Cursor ins Landesinnere, so dass die Karte nachgeladen wird; Zoomänderung per Tasten verschiebt den Cursor nicht und bewirkt also auch kein Nachladen der Karte).
3. Bild: Bewege den Cursor so weit nach NL, dass die D-Karte aus dem sichtbaren Bereich verschwindet, schalte GPS ein ("virtuelle" Position in D per "FakeGPS") und zentriere die Ansicht zur GPS Position: D-Karte wird nicht eingeblendet.
4. u. 5. Bild: Schalte GPS wieder aus, D-Karte wird weiterhin nicht eingeblendet.
6. Bild: Hinzugefügt, damit man auch sieht, dass die Kartenmitte wieder in D ist. Was man hier auch sieht: Nach über 10 Minuten Ruhe ist noch kein Element der D-Karte zu sehen, da kommt auch nichts. Liegt also nicht an der Hardware.

Zu "FakeGPS" sei noch angemerkt: Ich bin ungefähr diese Strecke heute real gefahren, da wurde die Karte auch nicht automatisch eingeblendet, es wird also nicht an den virtuellen Spielchen hier liegen.

(http://s28.postimg.org/44ecw1x3d/shot_000002.jpg) (http://postimg.org/image/44ecw1x3d/)(http://s9.postimg.org/uyujbk8cr/shot_000003.jpg) (http://postimg.org/image/uyujbk8cr/)
7. Bild: Jetzt verschiebe ich die Kartenmitte >50km nach D: Karte wird eingeblendet.
8. Bild: Jetzt verlege ich die GPS-Position weit nach B: Karte wird eingeblendet.

Fazit: In Grenznähe funktioniert der Kartenwechsel nicht, in weiterer Entfernung aber schon.