Locus Map - forum

Support => [DE] - deutschsprachiger Forumsbereich => Topic started by: franc on January 30, 2015, 11:39:48

Title: Beim Track erstellen Wegen folgen
Post by: franc on January 30, 2015, 11:39:48
Hallo
Bei GPSies gibt es dieses sagenhaft praktische Feature, dass man beim Erstellen eines Tracks angeben kann, dass Wegen gefolgt werden soll.
Dann versucht die Software den nächsten gesetzten Punkt über den kürzesten möglichen Weg, falls vorhanden, zu führen.

Bei Locus wäre so etwas oft sehr praktisch, außer aber sehr hakelig mit BRouter mit via Punkten zu jonglieren habe ich keine Möglichkeit gefunden einen Track auf Wege zu zwingen.

Gibt es den eine?

Danke

Franc
Title: Re: Beim Track erstellen Wegen folgen
Post by: tommi on January 30, 2015, 17:38:48
Ist dir der generelle Umgang mit BRouter zu hakelig oder das Erstellen eines Tracks damit?
Für den letzteren Fall verstünde ich nicht, was am Setzen eines Anfangs- und Endpunkt hakelig wäre.

Wie stellst du dir vor einen Track zu erstellen, der einem Weg folgen soll, ausser dass du einen Anfangs- und Endpunkt angibst? GPSies kenne ich selbst nicht.
Title: Re: Beim Track erstellen Wegen folgen
Post by: franc on January 30, 2015, 18:16:52
...GPSies kenne ich selbst nicht.
Schau es dir dann bitte mal an:
http://www.gpsies.com/
Probier das mal dort aus, dann weißt du ganz genau was ich damit meine :)
BRouter ist da überhaupt kein Vergleich, das ist etwa so, wie wenn man eine Motorsense (gpsies.com) mit einer Nagelschere (BRouter) vergleicht, wenn man ein Hilfsmittel braucht, um eine Wiese zu mähen ;)

Hier ein Screenshot:
(http://abload.de/thumb/clipboard-p10024kwuvg.jpg) (http://abload.de/img/clipboard-p10024kwuvg.jpg)

Aber ich sehe schon, da ist Locus wohl noch weit davon entfernt, von so einem Feature.
Das muss ja online abgefragt werden, ich zweifle ob das je umgesetzt wird :(
Title: Re: Beim Track erstellen Wegen folgen
Post by: gynta on January 30, 2015, 18:37:13
Hi franc
...GPSies kenne ich selbst nicht.
Schau es dir dann bitte mal an:
http://www.gpsies.com/
Probier das mal dort aus,
Hab ich jetzt mal...
Quote
...dann weißt du ganz genau was ich damit meine :)
...aber ich habs noch nicht ganz kapiert was genau du anders machen/haben willst.
Ein kleiner Videoclip mit GPSies würde evtl. helfen, denn vielleicht mache ich ja auch etwas falsch.
Der "direkte Vergleich" würde mich ja selbst mal interessieren.

btw.
Der Vergleich zwischen PC/Browser und Smartphone/App hinkt etwas.
Wenn ich das ganze am Smartphonebrowser mache, sieht die Welt wieder anders aus.
Title: Re: Beim Track erstellen Wegen folgen
Post by: franc on January 30, 2015, 19:36:13
Da hast du natürlich recht, im Smartphone Browser ist Gpsies natürlich nicht mehr sehr komfortabel ;)

Es wundert mich aber etwas, dass gpsies hier nicht bekannt ist, ich dachte das wäre so eine Art Standard im Track erstellen. Mittlerweile gibt es wie Sand im Meer.

Ich meine beim manuellen Track erstellen in Locus, dass ist ja schon eine sehr nützliche Funktion, die benutze ich öfters mal um nachträglich Strecken zu vermessen die ich gelaufen bin aber nicht (automatisch) getrackt hatte.
Allermeisten benutze ich dabei Wege, aber das Tracking Tool nur Geraden zwischen Punkten. Bei gpsies kann man da die Checkbox "Wegen folgen" aktivieren, dann wird zwischen zwei Punkten keine Gerade sondern ein Weg gewählt. Gerade wenn der Weg Kurven hat erspart das immens viele Klicks. Das müsste in Locus doch auch gehen, das wird ja online abgefragt, aber offenbar ist es nicht möglich.

Ich werde mal einen Feature Request stellen dafür.

Aber was ich meine ist jetzt klar oder?
Title: Re: Beim Track erstellen Wegen folgen
Post by: gynta on January 30, 2015, 20:03:15
Das müsste in Locus doch auch gehen
Ja WAS denn? Den Verbindung zweier Orte als Track erstellen?

Quote
Aber was ich meine ist jetzt klar oder?
Noch nicht ganz ::)
Nenne mir doch einmal zwei beliebige Orte und ich dreh dir ein Filmchen wie ich diese Aufgabe mit Locus lösen würde.
Nachdem GPsies ja nur online funktioniert, würde ich dabei eine Offline-Lösung bevorzugen - wenns recht ist :)
Title: Re: Beim Track erstellen Wegen folgen
Post by: borkenkäfer on January 30, 2015, 21:06:07
@franc

Meinst Du vieleicht das, was mir gynta in Antwort #7  hier (http://forum.locusmap.eu/index.php?topic=4382.0) mit Viideoclip erklärt hat?
Title: Re: Beim Track erstellen Wegen folgen
Post by: jusc on January 31, 2015, 13:46:09
Also ich habe mit 5 Punkten und dem  BRouter die Strecke nachzeichnen können.
(http://s10.postimg.org/i9nlywc39/2015_01_31_13_39_13.jpg) (http://postimg.org/image/i9nlywc39/)
Title: Re: Beim Track erstellen Wegen folgen
Post by: gynta on January 31, 2015, 17:27:46
Ach, so schlau - mir den screenshot von franc genauer anzusehen - war ich nicht :)


edit

@franc
1:0 für google !
Weder GraphHopper noch BRouter kennen diesen Waldweg.
(http://s10.postimg.org/av1ehaunp/google.jpg) (http://postimg.org/image/av1ehaunp/)  (http://s10.postimg.org/tm3brgp85/gpsies.jpg) (http://postimg.org/image/tm3brgp85/)
(Beide basieren ja auf OSMgestützte Daten)
Somit ist es unmöglich deine Route in Locus OFFLINE (mit Unterstützung) zu planen.
Selber zeichnen geht natürlich immer - aber daß war ja nicht die Aufgabe.

btw. google lässt sich bei mir nur auswählen wenn ich eingelogt bin bei GPsies
Title: Re: Beim Track erstellen Wegen folgen
Post by: tommi on January 31, 2015, 18:37:02
Ach, so schlau - mir den screenshot von franc genauer anzusehen - war ich nicht :)


edit

@franc
1:0 für google !
Weder GraphHopper noch BRouter kennen diesen Waldweg.
(http://s10.postimg.org/av1ehaunp/google.jpg) (http://postimg.org/image/av1ehaunp/)  (http://s10.postimg.org/tm3brgp85/gpsies.jpg) (http://postimg.org/image/tm3brgp85/)
(Beide basieren ja auf OSMgestützte Daten)
Somit ist es unmöglich deine Route in Locus OFFLINE zu planen.

btw. google lässt sich bei mir nur auswählen wenn ich eingelogt bin bei GPsies
Na ja, es sollte kein Problem sein Wege in OSM zu finden, die Google nicht kennt. Ich denke nicht, dass das der Grund für Franc ist, sich über die "Nagelschere" Brouter zu beklagen
Title: Re: Beim Track erstellen Wegen folgen
Post by: gynta on January 31, 2015, 18:45:24
es sollte kein Problem sein Wege in OSM zu finden, die Google nicht kennt.
Umgekehrt - OSM kennst ihn scheinbar (noch) nicht.
Title: Re: Beim Track erstellen Wegen folgen
Post by: Christian on January 31, 2015, 20:06:34
Bei der Nagelschere muß man nicht mal anwählen, daß man Wege benutzen will. Die Profile kennen nur Routing über Wege...
Franc, bevor Du Anderen die Einarbeitung in fremde Tools anschaffst, lies Dir bitte nochmal die readme zur Brouter-Installation durch und in 3,8 min hast Du es lauffähig und 10min später hast Du gpsies vergessen. Es ist ein online Tool, Du brauchst einen PC mit Monitor und Du hast keine Integration in Dein bevorzugtes Navigationsprogramm. So what?

Du brauchst nicht einmal die readme, kannst es direkt aus dem Store installieren. ..
Title: Re: Beim Track erstellen Wegen folgen
Post by: gynta on January 31, 2015, 21:12:25
Zuerst ist festzuhalten, daß weder BRouter noch GraphHopper im Stande waren das obige Beispiel zu bewältigen.
Da ist es eher zweitranging wie bequem oder kompliziert es NICHT funktioniert hat.. :)
(http://s28.postimg.org/6cixq7315/2015_01_31_204538.jpg) (http://postimg.org/image/6cixq7315/)
Title: Re: Beim Track erstellen Wegen folgen
Post by: jusc on January 31, 2015, 21:46:37
Wenn er die Wege bei Openstreetmap einträgt, sind sie beim nächsten Update in den Maps und in den Routingfiles des BRouters enthalten.
Ansonsten kann er doch Google als Routinguelle für das automatische "auf Wege legen" nutzen.
Title: Re: Beim Track erstellen Wegen folgen
Post by: gynta on January 31, 2015, 22:05:24
Ich hab nur aktuelle Fakten aufgezählt. :)
Title: Re: Beim Track erstellen Wegen folgen
Post by: jusc on February 01, 2015, 14:58:33
@Gynta
zu Deinen Fakten:
Wenn man nun Punkte auf einer Openstreetmap-Karte setzt und Google, mit anderen Routing-/Wegeinformationen als Openstreetmap (sie hat), für das "Wege folgen" nutzt, kann das Ergebnis sicher mal anders ausfallen, als erwartet.  ;D

(http://abload.de/thumb/clipboard-p10024kwuvg.jpg) (http://abload.de/img/clipboard-p10024kwuvg.jpg)

Aber ich denke, das war das ursprüngliche Thema:
Quote
Aber ich sehe schon, da ist Locus wohl noch weit davon entfernt, von so einem Feature.
Das muss ja online abgefragt werden, ich zweifle ob das je umgesetzt wird :(
Und hier sind wir uns vermutlich einig, dass das so nicht stimmt, weil es mit dem BRouter ja grundsätzlich geht.


Title: Re: Beim Track erstellen Wegen folgen
Post by: gynta on February 01, 2015, 15:06:23
Quote
...Aber ich sehe schon, da ist Locus wohl noch weit davon entfernt, von so einem Feature.
Das muss ja online abgefragt werden, ich zweifle ob das je umgesetzt wird :(
Und hier sind wir uns vermutlich einig, dass das so nicht stimmt, weil es mit dem BRouter ja grundsätzlich geht.
Natürlich!
Denn weit dovon entfernt ist Locus sicher nicht - und sobald ein OSMwegelagerer die Daten nachgepflegt hat, ist Locus mit BRouter sogar besser - da offline nutzbar. :)
Title: Re: Beim Track erstellen Wegen folgen
Post by: Christian on February 01, 2015, 17:40:59
Rischtisch!
Title: Re: Beim Track erstellen Wegen folgen
Post by: borkenkäfer on February 01, 2015, 20:31:26
Ich finde es immer schade, wenn sich bei so vielen Anregungen der Themenersteller nicht mehr meldet, konnte denn nun Klärung erzielt werden? Denn diese Aussage
"Allermeisten benutze ich dabei Wege, aber das Tracking Tool nur Geraden zwischen Punkten"
 stimmt ja so nicht, zumindest online braucht man ja auch nicht BRouter dazu..
Title: Re: Beim Track erstellen Wegen folgen
Post by: franc on February 02, 2015, 22:48:00
..."Allermeisten benutze ich dabei Wege, aber das Tracking Tool nur Geraden zwischen Punkten"
 stimmt ja so nicht, zumindest online braucht man ja auch nicht BRouter dazu..
Hier bin ich. Ich hab gar nicht gemerkt, dass neue Posts hinzukamen, wollte gerade einen Feature Request bei Locus Helpdesk erstellen und hab davor noch mal hier nachgeschaut, da war ich aber positiv überrascht :)

Also

1. hab ich mal das Video von gynta (von Post #7) (http://forum.locusmap.eu/index.php?topic=4382.0) angeschaut und wundere mich doch sehr! Ist es denn so dass da automatisch Wege gewählt werden? Wie geht das denn?
Das schaut ja genau so aus, wie das was ich suche, oder ist da der BRouter im Hintergrund tätig?
Wenn da steht "Working", wird da die Verbindung gesucht? Kann man in dem Track-Erstellen-Tool den BRouter hinterlegen?

2. hab ich jetzt doch mal gpsies.com auf meinem S4 im Browser (Firefox Beta) aufgerufen und war überrascht, dass es gar nicht so hakelig wie erwartet ist, dort einen Track zu erstellen, der den Wegen folgt. Ist doch durchaus möglich.
Aber am bequemsten wäre es wenn die selbe Funktion (online) in Locus möglich wäre.

3. BRouter ist ja wunderbar und ich nutze ihn auch des öfteren, gerade weil offline geht, aber für meinen Zweck hier ist er einfach zu umständlich. Schon das Starten des BRouter dauert mir zu lang, das ist ja erst mal 15 Sekunden schwarz und nichts passiert sichtbar. Dann geht es schnell, aber man ist sich vorher nicht über das Ergebnis klar, kann also durchaus sein, dass man zwei drei mal ran muss, weil eine andere Strecke gewählt wurde. Bei gpsies kann man dann notfalls auch mal von Hand klicken, also das "Den Wegen folgen" raus nehmen, wenn ein Weg nicht bekannt ist oder nicht als Verbindung eingetragen ist wie auch immer.
Online ist für mich kein Kriterium, weil ich aller meistens online bin, das ist also nicht die Fragestellung.

Ich hab auch mal ein Video gemacht wie ich das mühsam in Locus mache, aber das hat dann 12 MB und lässt sich hier nicht hochladen.
Title: Re: Beim Track erstellen Wegen folgen
Post by: franc on February 02, 2015, 22:59:13
Jetzt hat es "geschnackelt"!!!
Ich sehe. Der Button "Navi" ist angeschaltet, da kann man ja den BRouter hinterlegen.
Das habe ich sogleich mal probiert und leider festgestellt, dass das keine gute Option ist.
Das dauert bei mir fast eine halbe Minute, bis ein ganz nah liegender Punkt verbunden wird, also Luftlinie 163 Meter braucht dann 27 Sekunden, das kann es ja nicht sein.
Aber mit MapQuest geht es schnell!

Ich glaube also das ist genau die Lösung und ich hatte die ganze Zeit ein Brett vor dem Kopf, deswegen habt ihr mich auch nicht gleich verstanden, weil das so sonnenklar ist :)
Danke!

EDIT: jetzt fällt mir auch wieder ein, dass ich vor vielleicht ein, zwei Jahren genau dieses Feature schon kennen gelernt hatte, aber wieder vergessen, peinlich. Mannmannmann!
Title: Re: Beim Track erstellen Wegen folgen
Post by: Christian on February 03, 2015, 08:41:28
Fein, daß Du Dich damit beschäftigt hast! Aber daß es 27s für die Verbindung zum nächsten Punkt braucht, ist nicht in Ordnung.
Wenn Du BRouter in den Einstellungen für's Routing hinterlegt hast, dann nimmst Du 'Route messen / hinzufügen' ohne Navigationsanweisungen  und dem Profil Deiner Wahl und Locus arbeitet dann im Hintergrund mit BRouter zusammen. Und das geht ganz geschmeidig und schneller, als mit einem Online-Routing-Tool, wie Mapquest - weil eben offline.
Probiers nochmal. Das wird schon!
Title: Re: Beim Track erstellen Wegen folgen
Post by: Pion on February 03, 2015, 09:00:34
Hallo,

Ich hab den Thread mal mitverfolgt, dabei den Brouter kennengelernt (und installiert)

Aber irgendwie hab ich noch nicht die Lösung verstanden für die ursprüngliche Aufgabenstellung:

Ich möchte eine Route zwischen A-Dorf und B-Dorf zuhause als Route planen (wie mit gpsies, damit mache ich das nämlich auch immer gerade)
(mit  'Route messen / hinzufügen' ???, und dann?)

Kann mir da jemand eine schrittweise Anleitung (für Dummis) geben?

Vielen Dank im vorraus

Pion
Title: Re: Beim Track erstellen Wegen folgen
Post by: jusc on February 03, 2015, 09:31:49
@Pion,
das: http://forum.locusmap.eu/index.php?topic=4064.0 kennst Du?
Gynta hat dort eine Kurzanleitung geschrieben.
Title: Re: Beim Track erstellen Wegen folgen
Post by: gynta on February 03, 2015, 12:16:54
http://www.com-magazin.de/praxis/android/offline-routing-rad-wandertouren-465807.html
Achtung! Einige Passagen dieser Anleitung sind bereits wieder veraltet/falsch
Title: Re: Beim Track erstellen Wegen folgen
Post by: Pion on February 03, 2015, 12:38:54
Herzlichen Dank,

Das vom COM! hatte ich gestern über google noch entdeckt, ging aber eben nur bis zu einem gewissen Punkt...

Die "Gynta's  "Kurzanleitung" ist ja sehr ausfühlich, werde ich in einer Ruhigen Minute durcharbeiten, danke

Pion
Title: Re: Beim Track erstellen Wegen folgen
Post by: Pion on February 04, 2015, 10:49:49
Funktioniert jetzt :-)

mein Fehler war, dass ich zuerst Anfangs- und Endpunkt gesetzt habe und dann das Navigatinsfeld sozusagen als Bestätigung gedrückt hatte.

Dabei ist es ja ein "Schalter"

Danke für die Hilfe, diese Funktion hab ich schon oft vermisst

LG

Pion
Title: Re: Beim Track erstellen Wegen folgen
Post by: franc on February 04, 2015, 23:21:46
...Wenn Du BRouter in den Einstellungen für's Routing hinterlegt hast, dann nimmst Du 'Route messen / hinzufügen' ohne Navigationsanweisungen  und dem Profil Deiner Wahl...
Ich glaube mein größtes Problem ist, dass ich oft die Funktionen oder Einstellungen nicht finde, z.B. das jetzt. "Route messen / hinzufügen" wo ist das?
Ich klicke beim manuellen Trackerstellen auf das Navi-Icon und es öffnet sich ein PopUp "Route berechnen". Eingestellt habe ich den BRouter (das kann ich rechts oben in dem PopUp auch direkt noch mal tun). Ich habe zur Verfügung:
Schnell (Auto), Kurz (Auto), Schnell (Rad), Kurz (Rad), zu Fuß
[ ] Berechne Anweisungen (habe ich nicht aktiviert).
Dennoch dauert es ca. eine halbe Minute bis eine ganz kurze Strecke gefunden wird von BRouter.
Also wo soll ich was wie einstellen?

Title: Re: Beim Track erstellen Wegen folgen
Post by: jusc on February 05, 2015, 07:48:49
Hört sich nicht fasch an, was Du machst.
Wenn Du den zweiten Punkt anlegst, wie groß ist die Entfernung zum 1. Punkt. in der Luftlinie?
Wenn ich eine beliebige Strecke mit Einstellung zu Fuss und Luftlinie 1km berechnen lasse, dauert es ca 5 Sekunden. Die Wegstrecke ist da z.B, 1,3km lang.
Welches Phone nutzt Du denn?
Title: Re: Beim Track erstellen Wegen folgen
Post by: franc on February 05, 2015, 09:01:17
Ein SGS4.
Die zwei Punkte liegen meinetwegen nur 10 m auseinander und BRouter rechent eine halbe Minute.
Ich hab das Problem ja auch, wenn ich den BRouter allein starte, das dauert auch zu lange, bis der das gefunden hat.
Title: Re: Beim Track erstellen Wegen folgen
Post by: franc on February 05, 2015, 09:07:27
Meine segments3 sind vom 29.10.2014, meine profiles2 vom 19.06.2014, die lookups.dat ist vom 27.09.2014
Kann es daran liegen?
Title: Re: Beim Track erstellen Wegen folgen
Post by: Christian on February 05, 2015, 09:31:05
Wahrscheinlich nicht, aber Du kannst die Daten ja mal auf den neuesten Stand bringen. ..
Title: Re: Beim Track erstellen Wegen folgen
Post by: franc on February 05, 2015, 12:13:50
Wie lange dauert bei dir eine so kurze Verbindung wenn du den BRouter alleine startest?
Title: Re: Beim Track erstellen Wegen folgen
Post by: jusc on February 05, 2015, 12:28:23
die Berechnung einer kurze Strecke von etwas über 1 km dauert ca. 3 Sekunden.
Title: Re: Beim Track erstellen Wegen folgen
Post by: Christian on February 05, 2015, 12:50:11
Das SGS4 sollte schon etwas schneller für die Berechnung für eine Verbindung zwischen den Punkten sein und es ist völlig ausreichend für Locus. Jetzt weiß niemand etwas über Deine Konfiguration, nur daß Du eine alternative OS-Version benutzt. Hast Du sonst Verzögerungen auf dem Gerät? Recht viele Apps installiert?
*Glaskugelreib'
Title: Re: Beim Track erstellen Wegen folgen
Post by: KaHeMu on February 05, 2015, 13:00:33
Reine Rechenzeit von Brouter:

Modus trekking-ignore-cr

Samsung Tab GT-5110 < 1 sec
Sony Xperia Pro ca. 1,5 sec

für eine errechnete Strecke von 1,7 km, Luftlinie 1,4 km.

KaHeMu
Title: Re: Beim Track erstellen Wegen folgen
Post by: franc on February 05, 2015, 15:03:28
Habe schon einige Apps installiert, aber es ist dennoch bei anderen Apps ziemlich schnell, da kann ich nicht klagen.
Ich lad grad die aktuelle lookups.dat und 3er Sakramente runter, danach schau ich noch mal.


Title: Re: Beim Track erstellen Wegen folgen
Post by: gynta on February 05, 2015, 16:03:07
Ich lad grad die aktuelle lookups.dat und 3er Sakramente runter
Amen  ;D
Title: Re: Beim Track erstellen Wegen folgen
Post by: tommi on February 05, 2015, 17:06:04
Ich habe gerade bei meinem S3 eine Strecke von 1,2km rechnen lassen und das hat knapp 2sec gedauert.

Die Dauer einer Berechnung hängt vermutlich nur mäßig von der Entfernung der beiden Punkte ab sondern viel mehr von der Vielfalt der möglichen Wege (denkt an die dargestellten Punktwolken wenn man BRouter direkt aufruft), evtl. dem gewählten Profil und irgendwelchen Initialisierungszeiten in BRouter etc.

@franc: Hast du testweise schon mal zwei andere Punkte genommen? Vielleicht ist es aus irgendeinem Grund für BRouter aufwendig den Weg zu berechnen. Am besten nimm mal zwei Punkte, die beide am gleichen Weg liegen, möglichst ohne Wegverzweigungen dazwischen und mit dem Profil "shortest.brf".
Title: Re: Beim Track erstellen Wegen folgen
Post by: franc on February 05, 2015, 17:22:01
Habe jetzt zwei auf einer Straße befindlichen Punkte (from, to) gewählt auf einem Segment, das ich schon neu runter geladen habe (E10N45) und BRouter gestartet.
Was mich verwundern tut ist, dass es erstemal eine halbe Minute dauern tut, bis überhaupt der "Select Main Action" Dialog (mit "Download Manager" und "BRouter App") kommt und daraufhin die Auswahl welches Profil ("Select a routing profile"), wo ich dann "trekking" nehme. Von da an dauert es keine Sekunde bis das Ergebnis da ist. Ich vermute, diese Zeit, also vom Drücken des 'trekking'-Buttons bis zum Dialog "Success" ist die Zeit die ihr auch als so schnell beschreibt.
Das Problem liegt bei mir also davor!
Warum dauert es erst eine halbe Minute bis der BRouter da ist?
Warum wird der Disple schwarz dabei?
Ich glaube das ist der Hase und Pfeffer!
(http://tapatalk.imageshack.com/v2/15/02/05/88c5035757c7ff9b024f39323332bd71.jpg)  (http://tapatalk.imageshack.com/v2/15/02/05/b4e7208f23a757ff4ad45ef2bad05676.jpg)
Title: Re: Beim Track erstellen Wegen folgen
Post by: gynta on February 05, 2015, 18:27:35
Hallo franc
Gib uns doch kurz mal zwei Beispielkoordinaten (oder hänge einen Export der zwei Punkte an)
"Geht nicht richtig" ist eine sehr ungenaue Beschreibung eines Problemes :)
Ich hänge dir dann ggf ein Video an wie es gehen "sollte".

Grundsätzlich ist für mich Locus und brouter als Autonavi wertlos.
Dafür gibt es 10mal bessere Lösungen.
Aber ein Offroadnavi kann man damit schon ganz gut hinbekommen.
Schade daß GraphHopper nicht für Android weiter macht.
 
Title: Re: Beim Track erstellen Wegen folgen
Post by: KaHeMu on February 05, 2015, 18:42:44
Habe jetzt zwei auf einer Straße befindlichen Punkte (from, to) gewählt auf einem Segment, das ich schon neu runter geladen habe (E10N45) und BRouter gestartet.
Was mich verwundern tut ist, dass es erstemal eine halbe Minute dauern tut, bis überhaupt der "Select Main Action" Dialog (mit "Download Manager" und "BRouter App") kommt und daraufhin die Auswahl welches Profil ("Select a routing profile"), wo ich dann "trekking" nehme. Von da an dauert es keine Sekunde bis das Ergebnis da ist. Ich vermute, diese Zeit, also vom Drücken des 'trekking'-Buttons bis zum Dialog "Success" ist die Zeit die ihr auch als so schnell beschreibt.
Das Problem liegt bei mir also davor!
Warum dauert es erst eine halbe Minute bis der BRouter da ist?
Warum wird der Disple schwarz dabei?
Ich glaube das ist der Hase und Pfeffer!
...

Richtig, genauso ist das auch bei mir und ein Grund, die Routenberechnung mit Brouter aus Locus heraus zu verwenden. D.h. ohne "from", "via" und "to" Punkte, sondern mit dem Routingwerkzeug.

Gruß
KaHeMu
Title: Re: Beim Track erstellen Wegen folgen
Post by: Christian on February 05, 2015, 19:41:50
Was mich verwundern tut ist, dass es erstemal eine halbe Minute dauern tut, bis überhaupt der "Select Main Action" Dialog (mit "Download Manager" und "BRouter App") kommt
In der Zeit durchsucht Android seine Verzeichnisse und Listen nach installierten Apps, um sie Dir als Auswahl anzubieten. Sind da Reste von ehemaligen Installationen oder verunglückten Deinstallationen, dauerts halt ewig. Hat weder mit Locus oder BRouter etwas zu tun.
Wenn Du die Locus-interne Funktion Route messen / hinzufügen benutzt, umgehst Du den Android-Schmarrn ....
Title: Re: Beim Track erstellen Wegen folgen
Post by: franc on February 05, 2015, 20:57:03
Aber nein! Es dauert dann genau so lange!
Die Punkte spielen doch überhaupt keine Rolle, ich habe ja extra zwei nebeneinander liegende Punkte auf Bundesstraßen gewählt zum Testen, nachdem ich Feldwege probiert hatte, alles dauert eine halbe Minute bis es startet.

Egal ob ich BRouter in Locus über die manuelle Trackerstellung starte oder extern mit from und to Punkten.

Vielleicht muss ich BRouter mal komplett deinstallieren? Also die Daten entfernen?


EDIT:
...
In der Zeit durchsucht Android seine Verzeichnisse und Listen nach installierten Apps, um sie Dir als Auswahl anzubieten...
Das ist aber wieder was anderes und dauert auch nicht so lange bei mir, sondern ein paar Sekunden.
Title: Re: Beim Track erstellen Wegen folgen
Post by: franc on February 05, 2015, 21:03:26
Gib uns doch kurz mal zwei Beispielkoordinaten...
Ein Beispiel also doch: FROM: N48.10152, E1273375 TO: N48.10030, E12.72847
Title: Re: Beim Track erstellen Wegen folgen
Post by: gynta on February 05, 2015, 22:48:47
Gib uns doch kurz mal zwei Beispielkoordinaten...
Ein Beispiel also doch: FROM: N48.10152, E1273375 TO: N48.10030, E12.72847
Hier die 2Clips von einem alten S2 (http://www.oldboys.at/dl/locus/broutertest.zip)
Einmal mit "from - to"
Einmal mit "add new route"
PS.:
Habe vorher Deine Koords auf der Karte markiert - damit ich meine Punkte immer genau dorthin setzen kann.
Ich musste also vor dem setzen eines Start/Endpunktes erst auf Deine Punkte zentrieren.

Hast du alle brouter Daten im internen Speicher installiert?
Warum BRouter bei Dir so entsetzlich langsam ist, ist mir noch ein Rätsel.
Komplett entfernen und neu installieren kann schon mal ein Anfang ein.
Title: Re: Beim Track erstellen Wegen folgen
Post by: franc on February 05, 2015, 23:03:57
Vielen Dank für die Clipps.
Mir fallen ein paar Sachen auf:
1. du nennst die Punkte ja nicht "from" und "to", sondern "von" und "nach", geht das denn auch?
2. (offtopic) du verwendest das Swype-Tastaturlayout mit den Umlauten, das ist doch viel schlechter als das ohne, das man doch auch einstellen kann. Hast du die aktuelle GP-Swype Version? Die ist doch total buggy!

Nein, es ändert also auch nichts, wenn ich BRouters Daten lösche und komplett neu aufbaue (also runterladen lasse).
Ich habe dann eine einzige rd5 Datei ins neue Verzeichnis kopiert und das selbe noch mal probiert, mit wieder zwei neuen paar Meter entfernten Punkten (im manuellen Tracking) und es ist das selbe Spiel, dauert eine knappe halbe Minute.

Ich habe das BRouter Verzeichnis allerdings wg. der großen rd5-Dateien auf der externen, 64 GB großen SD-Karte.

Ich probiere das jetzt ein letztes Mal mit der internen SD, vielleicht scannt BRouter ja aus irgendeinem Grund über die ganze SD-Karte drüber, da hätte er natürlich was zu tun.
Title: Re: Beim Track erstellen Wegen folgen
Post by: gynta on February 05, 2015, 23:07:08
du nennst die Punkte ja nicht "from" und "to", sondern "von" und "nach", geht das denn auch?
Ich hab doch geschrieben, ich musste VORHER deine Koords markieren damit ich GENAU dorthin finde.
DIESE Marken heissen eben so :)
Title: Re: Beim Track erstellen Wegen folgen
Post by: franc on February 05, 2015, 23:12:40
...Ich habe das BRouter Verzeichnis allerdings wg. der großen rd5-Dateien auf der externen, 64 GB großen SD-Karte.
Ich probiere das jetzt ein letztes Mal mit der internen SD, vielleicht scannt BRouter ja aus irgendeinem Grund über die ganze SD-Karte drüber, da hätte er natürlich was zu tun.
Das war bzw. ist es!!!
Ich habe mal das Verzeichnis auf die interne SD geschoben, also das neue mit nur einer rd5-Datei und jetzt geht es so schnell wie bei euch allen.
Mist!
Ich kann das Verzeichnis mit allen Segmenten aber nicht auf die interne SD tun, dafür habe ich keinen Platz.
Die externe SD macht sonst auch keine Probleme, sie ist BRouter halt vermutlich einfach zu groß, ich vermute, der sucht da drin sinnlos und langwierig erst mal rum oder so.

Bevor Arndt diesen Bug nicht behebt, werde ich halt mit dieser Lahmarschigkeit leben müssen :(
Title: Re: Beim Track erstellen Wegen folgen
Post by: franc on February 05, 2015, 23:14:56
Ich hab doch geschrieben, ich musste VORHER deine Koords markieren damit ich GENAU dorthin finde.
DIESE Marken heissen eben so :)
Ach so, das from und to kommt dann aus den Schnellpunkten ("Quick New Point"), das sieht man ja dann nicht im Clip. Das mach ich ja auch so, das ist sehr praktisch.

Title: Re: Beim Track erstellen Wegen folgen
Post by: gynta on February 05, 2015, 23:29:28
Die storageconfig.txt Datei im internen Speicher hattest Du richtig angepasst?

..Locus/...
..brouter/segments3/storageconfig.txt

bei mir steht zB nur:
Code: [Select]
secondary_segment_dir=/mnt/shared/mysdcard/Locus_brouter/segments
genau da sucht brouter bei mir seine "Sakramente" :)
Title: Re: Beim Track erstellen Wegen folgen
Post by: franc on February 06, 2015, 00:31:39
Ist diese storageconfig.txt wichtig?
Die hab ich gar nicht. Ich hab aber auch diesen Android SD-Karten Berechtigungsbug repariert, ich hab ja root.

Wo soll die Datei genau stehen?
In /storage/sdcard1/brouter/segments3/ ist sie nicht und in ..Locus/...(???) auch nicht.

Title: Re: Beim Track erstellen Wegen folgen
Post by: gynta on February 06, 2015, 00:50:01
dann erstelle dir eine in segments3
Title: Re: Beim Track erstellen Wegen folgen
Post by: franc on February 06, 2015, 01:08:13
Ändert auch nichts. Leere Datei oder auch:
secondary_segment_dir=/storage/extSdCard/brouter/segments3
Bleibt lahm
Habe Arndt den Bug gemailt, vielleicht repariert er es ja mal

EDIT: was mir noch einfällt was ich bis dahin hilfsweise machen kann,  ist das brouter Verzeichnis auf intern zu verschieben und nur die Sakramente auf der extremen lassen und mit der storageconfig.txt darauf zeigen.
Title: Re: Beim Track erstellen Wegen folgen
Post by: franc on February 06, 2015, 08:37:08
Jaaa! So klappt es endlich! Damit kann ich leben :)

Das BRouter Verzeichnis auf der internen, die Sekrete3 auf der externen, der Pfad dort hin in der storageconfig.txt im  segments3 (intern) Verzeichnis:

secondary_segment_dir=/storage/extSdCard/brouter/segments3

Problem gelöst!
Danke vielmals! !
Title: Re: Beim Track erstellen Wegen folgen
Post by: gynta on February 06, 2015, 09:37:36
Ja so hab ich das auch gemeint.
Dazu ist diese Umleitung da
Schön daß es jetzt endlich klappt.
Mal schauen wie ich das in der "Kurzanleitung" noch unterbringe.
Oder doch lieber im FAQ..
Title: Re: Beim Track erstellen Wegen folgen
Post by: abrensch on February 06, 2015, 11:01:39
Jaaa! So klappt es endlich! Damit kann ich leben :) Das BRouter Verzeichnis auf der internen, die Sekrete3 auf der externen, der Pfad dort hin in der storageconfig.txt im  segments3 (intern) Verzeichnis

So ist ja auch meine "offizielle" Lösung für Android 4.4 + externe SD : http://www.brouter.de/brouter/kitkat_survival_readme.txt

Was da aber jetzt genau klemmt in der Konstallation, wo alles auf der externen Karte ist, weiss ich nicht. Ob's wirklich mit der Groesse der Karte zu tun hat oder mit Deiner speziellen Konstellation aus "gerooted und sd-zugriffs-berechtigung repariert" auch nicht. Da werden schon ein paar Datei-Pfade auf existenz geprüft bei der Suche nach den Wegpunkt-Datenbanken von Locus, Oruxmaps und OsmAnd, aber welcher dieser Zugriffe das ist weiss ich nicht.

Es gibt eigentlich fuer solche Probleme ein optionales debug-log-file: Wenn die Datei "debug.txt" im brouter-verzeichnis existiert, wird da bisschen was protokolliert, das Timiing dieser Datei-Zugriffe aber dummerweise nicht. ich werd das in der nächsten Version mal erweitern und mich dann hier nochmal melden.
Title: Re: Beim Track erstellen Wegen folgen
Post by: franc on February 06, 2015, 13:36:57
...Es gibt eigentlich fuer solche Probleme ein optionales debug-log-file: Wenn die Datei "debug.txt" im brouter-verzeichnis existiert...
Nein, die gibt es nicht und wurde auch nie erstellt. Das wäre mir ziemlich aufgefallen :)

...Da werden schon ein paar Datei-Pfade auf existenz geprüft bei der Suche nach den Wegpunkt-Datenbanken von Locus, Oruxmaps und OsmAnd, aber welcher dieser Zugriffe das ist weiss ich nicht...
Ah! Mir dämmert etwas. Kannst du mal diese "paar Datei-Pfade" nennen, die du da hartcodiert abfragst? Ich verstehe nicht, warum das überhaupt nötig ist, wenn der Benutzer doch eingangs die Wahl bekommt, den Pfad selbst einzutragen!?

Ich habe per Symlink mehr als nur einen Pfad, der auf die Externe weist, damit alle Apps ihren "Lieblingspfad" behalten können. Gelegentlich kann man bei Apps den externen Pfad ja nicht selbst eingeben, die sind dann so "schlau" dass sie den selbst finden wollen.

Ich weiß, es gibt keine zuverlässige Methode, den externen SD-Karten-Pfad zu ermitteln, aber dass der Benutzer einfach außen vorgelassen wird und das dann hartcodiert gesucht wird, erscheint mir jetzt nicht die sauberste Lösung zu sein.


Title: Re: Beim Track erstellen Wegen folgen
Post by: franc on February 07, 2015, 08:36:16
Was soll's, so funktioniert es jetzt Super!
Problem gelöst :-)
Title: Re: Beim Track erstellen Wegen folgen
Post by: jusc on February 08, 2015, 16:39:39
Denn weit dovon entfernt ist Locus sicher nicht - und sobald ein OSMwegelagerer die Daten nachgepflegt hat, ist Locus mit BRouter sogar besser - da offline nutzbar. :)

yepp:  :D

(http://s9.postimg.org/vorm01bm3/2015_02_08_16_32_38.jpg) (http://postimg.org/image/vorm01bm3/)
Title: Re: Beim Track erstellen Wegen folgen
Post by: gynta on February 08, 2015, 16:57:21
Da hat sich wohl ein Mitleser erbarmt ;)
OSM ist schon ein tolles Projekt.

edit
ja!, BRouter auch... :)
Title: Re: Beim Track erstellen Wegen folgen
Post by: franc on February 08, 2015, 17:30:31
Da hat sich wohl ein Mitleser erbarmt ;)
OSM ist schon ein tolles Projekt.

edit
ja!, BRouter auch... :)
Auf jeden Fall!!!
Alle OpenSource Projekte sind per se schon mal Klasse :)
Title: Re: Beim Track erstellen Wegen folgen
Post by: Hans_55 on February 09, 2015, 11:40:51
Das Erstellen lassen von tracks funktioniert mit GPSies und Locus praktisch gleich. In GPSies setze ich das Häckchen "Wegen folgen" und gebe an, mit welchem Verkehrmittel ich unterwegs sein will (Zu Fuß, Rad, ...). Dann setze ich zwei oder mehr Punkte und lasse den Weg via Internet berechnen, darstellen und kann ihn dann exportieren.
In Locus nehme ich Hauptmenu - mehr - Navigieren (oder: Hauptmenu - mehr - Route hinzufügen und messen...).
Im Navigieren-Menue gebe ich Start- und Zielpunkt ein (GPS, POI, Koordinaten, Kontakte, LCD-Mitte,...), setze das Häckchen "speichern" und schicke das ab indem ich die Verkehrsart (Rad, Auto,..) anklicke. Hier ist dann auch ein Internetzugang notwendig (Daten oder WLAN), weil die Wegsuche über einen Server irgendwo da draußen in der Welt (genau wie bei GPSies auch) läuft und das Ergebnis zurück kommt auf das Handy/tablet. Das Ergebnis wird automatisch abgespeichert und kann dann normal bearbeitet werden. In Locus ist das sogar einfacher, weil das Exportieren entfällt. Habe Locus vor 2 Wochen zufällig entdeckt und finde diese Software so ziemlich das "Geilste", was ich an Software kenne! Habe alle Schummerungen, alle Vectorkarten der Welt und themes auf meiner 128GB-Karte liegen und staune immer wieder, wie schön Locus funktioniert. Wegen seine "Tiefe" muss man sich aber schon ein wenig damit befassen (insbesondere, BEVOR man unterwegs ist). Samsung Tab s 10.5. Gruß Hans
Title: Re: Beim Track erstellen Wegen folgen
Post by: KaHeMu on February 09, 2015, 12:50:00
Hallo Hans_55,

zur von dir beschriebenen Onlinevariante gibt es auch noch eine Offlineversion der Routenberechnung, nämlich durch die 3rd party app Brouter. Da muss man entsprechend vorbereitete Karten- und Konfigurationsdaten downloaden, mit deren Hilfe Brouter dann den zu planenden Weg ermittelt. Mit diesem System muss man sich jedoch "etwas" näher beschäftigen, erhält dann jedoch Routen, die auf die persönlichen Bedürfnisse gut angepasst sind.

Nach der Einarbeitung funktioniert das Handling aus Locus heraus genauso wie die Onlinevariante, denn Brouter arbeitet im Hintergrund als Server auf deinem Gerät.

Letztes Jahr habe ich damit auf meinem 2-Monats-Trip durch Italien gute bis sehr gute Erfahrungen damit gemacht.

Gruß
KaHeMu
Title: Re: Beim Track erstellen Wegen folgen
Post by: tommi on February 09, 2015, 12:53:56
Hier ist dann auch ein Internetzugang notwendig (Daten oder WLAN), weil die Wegsuche über einen Server irgendwo da draußen in der Welt (genau wie bei GPSies auch) läuft und das Ergebnis zurück kommt auf das Handy/tablet.
Geht mit Locus auch offline, wenn man BRouter als Routingquelle verwendet.
Title: Re: Beim Track erstellen Wegen folgen
Post by: Hans_55 on February 09, 2015, 13:13:49
Einerseits interessant, andererseits war ja die Frage gewesen: Wie mache ich das mit Locus selbst? Das Ding BRouter schau ich mir aber mal an .. :-) Gruß Hans

Habe mir BRouter mal angeschaut. Dazu muss man ja auch große Datenmengen herunterladen (Routing Data Files), will man unterwegs unabhängig sein. Der Link zu diesen Daten liefert ein Datenverzeichnis mit den Dateien zum Download.
FRAGE: Gibt es eine Übersicht/Bild der von den jeweiligen Dateien überstrichenen Teile der Erdoberfläche? Ohne eine solche Sicht muss man herumraten, welche Datei nun gerade passt. Gruß hp
Title: Re: Beim Track erstellen Wegen folgen
Post by: franc on February 09, 2015, 15:13:58
Starte BRouter und wähle Download
Title: Re: Beim Track erstellen Wegen folgen
Post by: jusc on February 09, 2015, 19:23:40



FRAGE: Gibt es eine Übersicht/Bild der von den jeweiligen Dateien überstrichenen Teile der Erdoberfläche? Ohne eine solche Sicht muss man herumraten, welche Datei nun gerade passt. Gruß hp

Möchtest Du ein ganzes Land oder mehrere herunterladen?
Ich habe hier irgendwo im Forum ein paar Batches für Windows abgelegt.
Title: Re: Beim Track erstellen Wegen folgen
Post by: gynta on February 09, 2015, 19:33:57
FRAGE: Gibt es eine Übersicht/Bild der von den jeweiligen Dateien überstrichenen Teile der Erdoberfläche? Ohne eine solche Sicht muss man herumraten, welche Datei nun gerade passt. Gruß hp
Möchtest Du ein ganzes Land oder mehrere herunterladen?
Ich habe hier irgendwo im Forum ein paar Batches für Windows abgelegt.

Link: http://forum.locusmap.eu/index.php?topic=4064.msg30995#msg30995
Abschnitt: Segments - Download per Script (PC)
Title: Re: Beim Track erstellen Wegen folgen
Post by: franc on February 09, 2015, 19:55:54
Ich habe noch einen Frage:

Oft, besonders bei kurzen Abständen zwischen den Punkten, kriege ich diese Fehlermeldungen:
Wähle mindestens zwei Objekte
Und:
Route kam nicht berechnet werden
(http://tapatalk.imageshack.com/v2/15/02/09/d240bf59713d99bdf0540d41514c049b.jpg)  (http://tapatalk.imageshack.com/v2/15/02/09/84f44eef23f9aa4895a08ed7afdae2d6.jpg)

Was mache ich da falsch?
Ist glaube ich nicht nur bei BRouter.
Title: Re: Beim Track erstellen Wegen folgen
Post by: gynta on February 09, 2015, 20:01:43
Die Sinnhaftigkeit solch einer Berechnung ist mir noch nicht klar...
Title: Re: Beim Track erstellen Wegen folgen
Post by: franc on February 09, 2015, 21:35:00
Wenn es eine Alternative gibt, die vielleicht kürzer sein mag, aber die ich nicht gehe oder gegangen bin, muss ich u.U. kurze Punkte setzen.

Ist das bei dir denn auch?

EDIT: gibt es einen Mindestabstand, den Locus oder der Navigationsdienst (Brouter o.ä.) zwischen zwei Punkten fordert?
Ich hab das recht oft, wenn ich versuche händisch einen Track zu zeichnen, es ist etwas nervig.
Meistens verwende ich die Funktion, um einen gegangenen oder gelaufenen Weg nach zu zeichnen, da tippe ich halt einfach drauf los, was gerade im Display zu sehen ist vom Weg und was auch logisch ist. Dann kommt eben gerne mal diese Fehlermeldung und ich weiß gar nicht genau warum.
Tippe ich einen Punkt mit größerem Abstand, kann es sein, dass BRouter einen anderen Weg wählt, als den, den ich tatsächlich gegangen bin.
Jetzt klar?
Title: Re: Beim Track erstellen Wegen folgen
Post by: gynta on February 09, 2015, 22:44:51
Ah verstehe...
Bringt es Dir etwas, wenn Du erst "größere Schritte" setzt
und erst dann div Zwischenpunkte (im shot im blauen Kreis zu sehen) entsprechend verschiebst?

(http://s15.postimg.org/gc1iy4qpz/2015_02_09_223349_cr.jpg) (http://postimg.org/image/gc1iy4qpz/)  (http://s15.postimg.org/loqdc9emf/2015_02_09_223507_cr.jpg) (http://postimg.org/image/loqdc9emf/)
Title: Re: Beim Track erstellen Wegen folgen
Post by: Christian on February 09, 2015, 22:59:48
"Route kam nicht berechnet werden"
Ich habe das auch ab und an und das auch im BRouter-Fred angesprochen. Leider ohne Lösung.
Title: Re: Beim Track erstellen Wegen folgen
Post by: franc on February 09, 2015, 23:24:04
Ist es also ein BRouter Bug und kein Locus Bug?
Betrifft es nur zu kleine Abstände der Trackpunkte?
Wenn ich es weiß, dann kann ich ja damit umgehen, im Moment ist es mir aber unklar und ich kann es noch nicht definitiv auf zu kurze Abstände zurückführen.
Title: Re: Beim Track erstellen Wegen folgen
Post by: Christian on February 09, 2015, 23:38:33
Keine Ahnung.
Title: Re: Beim Track erstellen Wegen folgen
Post by: gynta on February 09, 2015, 23:47:48
Keine Ahnung.  :D

Was macht GraphHopper in der selben Situation?
Title: Re: Beim Track erstellen Wegen folgen
Post by: franc on February 09, 2015, 23:50:03
Wie soll man das in Locus testen, das steht doch gar nicht zur Auswahl.

Es ist definitiv auch bei MapQuest. Leider nicht nur bei "ganz kurzen" Strecken, auch bei zwei Straßen weiter.
Scheint also schon eher ein Locus Bug zu sein :(

In inglis heißt es übrigens:

"Select at least two objects"
"Track cannot be computed"
Title: Re: Beim Track erstellen Wegen folgen
Post by: franc on February 10, 2015, 00:10:33
Ich hab das mal im englischen Teil gefragt (http://forum.locusmap.eu/index.php?topic=4424.0), vielleicht ist die Lösung ja ganz einfach und ich habe etwas vor den Augen, dass ich es nicht sehe ;)
Title: Re: Beim Track erstellen Wegen folgen
Post by: gynta on February 10, 2015, 00:14:16
Wie soll man das in Locus testen, das steht doch gar nicht zur Auswahl.
Mist, dann hab ich was falsch gemacht   ;D
(http://s10.postimg.org/6tw9h325x/Screenshot_2015_02_10_00_06_30_1.jpg) (http://postimg.org/image/6tw9h325x/)
Title: Re: Beim Track erstellen Wegen folgen
Post by: franc on February 10, 2015, 00:17:49
Wie füge ich das hinzu?

EDIT: Google hab ich auch nicht :(
Title: Re: Beim Track erstellen Wegen folgen
Post by: gynta on February 10, 2015, 00:21:24
GraphHopper:
-> http://forum.locusmap.eu/index.php?topic=4036.msg30647#msg30647

Google:
->in der config.cfg aktivieren:
Quote
dev_enable_accelerated_map_rendering=1
Title: Re: Beim Track erstellen Wegen folgen
Post by: franc on February 10, 2015, 01:16:40
Alles klar. Danke und gute Nacht :)
Title: Re: Beim Track erstellen Wegen folgen
Post by: gynta on February 11, 2015, 20:33:11
@franc
Ich hab das mal im englischen Teil gefragt (http://forum.locusmap.eu/index.php?topic=4424.0), vielleicht ist die Lösung ja ganz einfach und ich habe etwas vor den Augen, dass ich es nicht sehe ;)
Ich habe die Fakten dort mal gepostet.

Dennoch ist mir nicht klar warum man so kurze Schritte setzen MUSS(!) um den Fehler zu produzieren.
Ich setze einfach Start und Endpunkt der Stecke und verschiebe danach Zwischenpunkte der Steckenführung.
Hast Du das >hier< (http://forum.locusmap.eu/index.php?topic=4394.msg34644#msg34644) schon mal bei einer "Problemroute angewendet?

Wenn Du ein Beispiel hast, bei dem es Dir einfach nicht gelingt, den Fehler wegzubekommen in dem Du längere Steckenabschnitte anklickst - DANN schreib doch bitte die Koords der Punkte oder mache Sceenshots oder "dreh einen Film" :)

@Christian
"Route kam nicht berechnet werden"
Ich habe das auch ab und an und das auch im BRouter-Fred angesprochen. Leider ohne Lösung.
Hab ich damals gesehen Christian aber wie schon erwähnt, dieser Fehler ist meistens vermeidbar.
Wenn Du ein gutes Beispiel hast - schau ich mir das gerne an.
Title: Re: Beim Track erstellen Wegen folgen
Post by: franc on February 11, 2015, 21:25:34
...Hast Du das >hier< (http://forum.locusmap.eu/index.php?topic=4394.msg34644#msg34644) schon mal bei einer "Problemroute angewendet?...
Ja, das bringt u.U. was, aber man kann damit den Fehler dennoch produzieren.
Es ist schon so, dass, wenn man sorgfältig und langsam mit Bedacht die Strecke konstruiert, den Fehler so gut wie vermeiden kann. Aber das ist oft nicht das was ich da mache, es soll oft schnell hopplahopp gehen, dann nervt dieser Fehler, weil er einen zwingt drei Gänge runter zu schalten. Dann braucht man halt doch eine Minute um "mal schnell" die gegangene Strecke nachzumessen. Wär schon gut, wenn dieser Fehler nicht käme. Ich hoffe auf Menon, der sich im Tread ja jetzt gemeldet hat.
Title: Re: Beim Track erstellen Wegen folgen
Post by: gynta on February 11, 2015, 21:47:51
Dann braucht man halt doch eine Minute um "mal schnell" die gegangene Strecke nachzumessen.
(http://www.oldboys.at/dl/locus/smileys/confused.gif)nachmessen??? 
Dafür deaktivierst du einfach vorher den Schalter und fertig.
(http://s27.postimg.org/k0pr0779b/2015_02_11_213602_cr.jpg) (http://postimg.org/image/k0pr0779b/)
Title: Re: Beim Track erstellen Wegen folgen
Post by: franc on February 11, 2015, 21:53:45
Dann folgt der Track aber nicht mehr den Wegen (mit fallender Terz gesungen, etwa: Weehhhgeeen).
;)

Das habe ich ja vorher getan, mühsame Sache.
Ideal wäre: ich tippe drauf, egal ob ich mal einen zu kurzen Abstand erwische, Locus (oder die dahinterliegende Engine) legt den Track immer auf den Weg und so tippe ich meine gegangene Strecke schnell zusammen.
Nicht optimal ist, wenn ich gelegentlich korrigieren muss oder zwei, drei Punkte wieder löschen, weil diese Fehlermeldung gerne dann auch noch mal kommt.

Ich dachte ich wäre schon verstanden worden  :(

EDIT: Zur Erklärung warum ich es so "eilig" habe (ein Beispiel): neben mir steht oder geht eine Person, die mit Argusaugen betrachtet, warum ich schon wieder dieses Ding in der Hand halte und dabei mit einer Stoppuhr die Sekunden misst ;)

Title: Re: Beim Track erstellen Wegen folgen
Post by: gynta on February 11, 2015, 22:54:18
Ich dachte ich wäre schon verstanden worden
Na schön langsam dämmert es.;D
...und ich bin nun um so mehr der Meinung, daß Deine Anwendung des Routings eher speziell ist.
Womöglich soll die Berechnung auch noch kapieren, daß Du von Punkt A kommend, zweimal um den Block gegangen bist, bevor du zu Punkt B kommst. 8)

Jetzt fehlt nur noch ein reales Praxisbeispiel um zu sehen um wieviel "schneller" Du bist  - im Vergleich zu der oben angesprochenen.
Title: Re: Beim Track erstellen Wegen folgen
Post by: Christian on February 11, 2015, 23:02:26
Obwohl ich es nicht eilig habe, halte ich das Route-Erstellen wie franc: Punkt für Punkt hintereinander.  Das hat verschiede Gründe, u.a. wenn man sich auf der Karte auf Pfaden bewegt, verliert man sich nicht so schnell.
Wie auch immer man es macht,  es sollte so oder so funktionieren. ..
Title: Re: Beim Track erstellen Wegen folgen
Post by: franc on February 11, 2015, 23:59:39
Obwohl ich es nicht eilig habe, halte ich das Route-Erstellen wie franc...
Da bin ich ja beruhigt, dass ich da nicht ganz allein bin mit meiner Route-Erstellen-Art :)

Title: Re: Beim Track erstellen Wegen folgen
Post by: tommi on February 12, 2015, 07:46:44
Da seid ihr ganz und gar nicht alleine mit dieser Methode. Ich erstelle oft Rundkurs, da würde Start und Ende nicht helfen
Title: Re: Beim Track erstellen Wegen folgen
Post by: franc on February 20, 2015, 15:59:53
So, ihr habt es sicher auch mit gekriegt, Menion hat in der Code geschaut und den Bug gefunden:

http://forum.locusmap.eu/index.php?topic=4424.msg34924#msg34924

Es lag also am Code und nicht an BRouter oder GrasHoppser etc., wie ja schon vermutet. Es wurde von Locus geprüft ob der neue Punkt innerhalb von 100 Metern liegt, um doppelte Punkte zu vermeiden. Wird jetzt auf 10 Meter runter gesetzt und der Fehlertext aussagekräftiger.
In der nächsten Ausgabe wird es also wohl korrigiert sein.
Guter alter Menion :)
Title: Re: Beim Track erstellen Wegen folgen
Post by: Christian on February 20, 2015, 18:14:55
Danke für den Link!