Locus Map - forum

Support => [DE] - deutschsprachiger Forumsbereich => Topic started by: loc-us on August 07, 2013, 20:34:53

Title: PQ über locus importioeren
Post by: loc-us on August 07, 2013, 20:34:53
hallo,

ich hatte mit locus rumgespielt und auf einmal stand da etwas von PQ importieren. nutze zu diesem zweck derzeit das tool PQ, aber natürlich wäre es mir lieber, wenn ich meine pqs gleich über locus holen könnte.

weiß einer von euch, was das war oder wie es funkioniert?

es geht also nur um den import von PQs über locus und nicht um das "importieren con daten" wie es locus anbietet
Title: Re: AW: PQ über locus importioeren
Post by: KaHeMu on August 07, 2013, 21:42:48
Du meinst wohl PQs über die API von GC laden?

Hauptmenü/ Mehr/ Geocaching Live/ Pocket Queries laden

Gruß
KaHeMu

Sent using TapaTalk
Title: Re: PQ über locus importioeren
Post by: loc-us on August 08, 2013, 03:35:02
hmmm, leider passiert nichts, wenn ich auf "geocaching live" klicke. muß ich zuvor etwas aktivieren, damit hier eine reaktion kommt?
Title: Re: PQ über locus importioeren
Post by: balloni55 on August 08, 2013, 07:28:18
Quote
es geht also nur um den import von PQs über locus und nicht um das "importieren con daten" wie es locus anbietet
das mit "importieren mit Daten" verstehe ich leider nicht, kannst Du das besser/anders beschreiben?
Meine Vorgehensweise:
erstellte PQ.zip auf dem Smartphone speichern, dann Locus/Daten/rechts oben drei Punkte/importieren/laden aus Datei/PQ.zip auswählen/bestätigen/Punkteordner auswählen (z.B.Tradi)/importieren :mrgreen:
Title: Re: AW: PQ über locus importioeren
Post by: KaHeMu on August 08, 2013, 18:36:02
Quote from: "loc-us"
hmmm, leider passiert nichts, wenn ich auf "geocaching live" klicke. muß ich zuvor etwas aktivieren, damit hier eine reaktion kommt?

Was heisst hier "nichts"?
Deine Beschreibungen sind äußerst vage, da kann man schwer helfen. Wenn ich z.B. auf Geocaching Live klicke, erscheint selbst bei deaktivierter Datenverbindung (Wlan, GSM) eine rote Fehlermeldung "Problem mit Internetanschluss".

In den Einstellungen unter Geocaching hast du deinen Cachernick eingetragen?
Welche Hardware/ Firmware/ Software verwendest du?

Mir fielen noch mehr Fragen ein, aber eigentlich suchst doch du Hilfe und hier hat keiner eine Glaskugel.

Gruß
KaHeMu

PS:
Entschuldige, ist nicht böse gemeint.

Sent using TapaTalk
Title: Re: PQ über locus importioeren
Post by: loc-us on August 10, 2013, 10:10:27
nutze locus unter verwendung auf einem handy; also unter android. egal ob internetverbindung oder nicht -> klicke ich auf "geocaching live" in der locus app kommt kein feedback. werder der hinweis auf eine fehlende internetverbindung noch sonstwas.

mein bisheriger weg war auch der, die pq habe ich bisher auch entweder per mail auf den pc geladen (was aber aufgrund verhäufter probleme mit den groundspeakservern zunehmend probleme bereitete) oder ich nutze eine app namens pocket queries. mit dieser kann ich die pq direkt auf da handy runterladen und anschließend über "daten importieren" in locus einbinden.

hardware, firmware und software? macht es einen unterschied, ob es android 4.0.2 oder 4.0.4 ist oder ob das radio rom 2.15.xxx etc ist? kann nur sagen, daß es funktioniert hat und pötzlich nicht mehr. ich vermute, ich habe lediglich etwas verstellt.

ja, meinen cachernick habe ich unter den einstellungen für geocaching eingetragen. seit dem kann ich caches sofort abgleichen und muß mich nicht extra vorher anmelden.
Title: Re: PQ über locus importioeren
Post by: John-Deere on August 11, 2013, 18:29:01
Ich möchte dieses Thema nochmals aufgreifen:
Ich erhalte jede Woche 12 PQ für GSAK.
Nach Legedatum der Caches erstellt. So habe ich alle Multis und Tradis in Hamburg und S-H in GSAK.

Vorgehen in Locus so wie jetzt unten beschrieben möglich? :
Wenn ich jetzt diese in Locus lade, habe ich ja alle diese Caches dann auch im Smartphone vorrätig.
Neue würde ich nur aus der letzten PQ (mit neustem Legedatum) erhalten. Diese lade ich mir dann frisch von GC
Alle anderen würde ich dann über den Offlinizer aktuallisieren.

So, was passiert beim Aktualisieren?
Caches, die archiviert oder erstmal temporär deaktiviert wurden, werden ausgeblendet?
Wenn diese wieder aktiviert werden und ich die Aktualisierung starte - sind diese wieder da?
Logs und Spoilerbilder werden nachgeladen?

Derzeit nutze ich GSAK in Verbindung mit dem Programm POIFrosch und dem POIloader um alle Caches zusammen in eine POI-Datei zu erhalten. Recht umständlich und der PC wird über Stunden blockiert.
Nun könnte Locus mir eine neue Möglichkeit bieten.

Was könnt Ihr mir zum Aktualisieren schreiben?


Netter Gruß
John Deere
(Schleswig-Holstein)
Title: Re: PQ über locus importioeren
Post by: balloni55 on August 11, 2013, 19:42:03
Hallo
Du schreibst von 12 PQs, wie die aber aufgegliedert sind schreibst Du leider nicht.
Nun gut, ich hab z.B je einen Ordner Tradi, Multi, Mystery.
Quote
So, was passiert beim Aktualisieren?
das Aktualisieren bezieht sich auf den/die ausgewählten Caches welche in Locus sind und dort wird dann alles was sich geändert hat aktualisiert, also loggs, ev Listing , Bilder aktiviert/deaktiviert usw.

wenn du eine neue PQ in einen Ordner importierst, wirst Du ja gefragt ob der Ordner geleert  werden soll, wenn du das bejahst hast Du nur Deine neuen Infos drin, als ohne archivierte oder disablede Caches.
Die Bilder bleiben aber erstmal gespeichert, erst wenn Du dann zusätzlich mit den Geocaching tools auf entfernen klickst werden die Bilder die dann keine Zuordnung mehr haben auch gelöscht.
Quote
Wenn diese wieder aktiviert werden und ich die Aktualisierung starte - sind diese wieder da?
Nein erst wenn Du Dein neues PQ lädst, da diese ja nichtmehr in locus vorhanden sind,
Ich hoffe das ist einigermaßen verständlich, ansonsten frag einfach geziehlt weiter :mrgreen:
Title: Re: PQ über locus importioeren
Post by: John-Deere on August 12, 2013, 20:58:34
Danke vorab für Deine Hilfestellung!

Ich hatte geschrieben, daß ich die 12 PQ´s nach Legedatum der Caches erstellt habe.
Also von ca. 2000 bis jetzt zum aktuellem Datum.

Ich habe dann so ca. 14500 Caches (nur Tradi und Multi)
Diese würde ich dann auch gerne alle einmal importieren wollen.
Nur noch die letzte PQ aus HH und S-H würde ich neu dazu importieren wollen, ohne das VZ löschen zu wollen.
Bestehende werden dann ja überschrieben.

Einmal pro Woche würde ich dann per WLan ein update aller Caches machen wollen.
Die dann Archivierten bleiben in der DB erthalten und werden wieder sichtbar nach dem Aktiveren?
Die deaktivierten würde ich mir dann per Filter anzeigen lassen und löschen wollen.
Wäre das so machbar?
Title: Re: PQ über locus importioeren
Post by: mambofive on August 13, 2013, 07:40:21
Quote from: "John-Deere"
Einmal pro Woche würde ich dann per WLan ein update aller Caches machen wollen.
Die dann Archivierten bleiben in der DB erthalten und werden wieder sichtbar nach dem Aktiveren?
Die deaktivierten würde ich mir dann per Filter anzeigen lassen und löschen wollen.
Wäre das so machbar?

Das sollte so machbar sein. Duch den Update per WLAN wird natürlich auch der Status (verfügbar -> archiviert; verfügbar -> temporär disabled; temporär disabled -> verfügbar) in Locus mit aktualisiert.

Wenn Du allerdings die deaktivierten in Locus löschst, bekommst Du nicht mit, wenn diese wieder verfügbar gemacht werden; sie sind ja in deiner PQ nicht enthalten. Ebenso bei archivierten, die wieder aus dem Archiv geholt werden (hab ich allerdings in der Realität noch nie beobachtet...).

Ich würde die archivierten löschen und die temporär deaktivierten - wenn sie dich auf der Karte stören - ausblenden.

Ich mache das so ähnlich mit TB-Hotels in den Bundesländern, in denen ich unterwegs bin.
Title: Re: PQ über locus importioeren
Post by: John-Deere on August 13, 2013, 11:51:41
O.K., habe ich begriffen.
Bedeutet für mich nun, daß ich in allen PQ´s auch wieder die deaktivierten mit reinnehmen müßte.
Hat nun zur folge, genügend Spielraum nach oben in einer PQ zu lassen, damit die aktivierten Deaktivierten noch Platz in der PQ finden. :oops:

Tja, was ist nun vom Handling her schneller/einfacher?
Lieber die Caches vor Ort downzuloaden und mir nur diese anzeigen zu lassen oder immer Woche für Woche dieses Update zu starten,
wo ich dann wieder umständlich über das Menu den Filter nutzen muß, um bestimmte nicht mehr anzeigen zu lassen.
Das muß ich mir mal überdenken ....... :(

Ich habe nun mal 9 PQ´s geladen, was leider nur einzeln geht, aber dann echt zügig.
Nun bin ich gerade dabei zu aktualisieren.
Mensch, das dauert nun aber bei jetzt erst 7500 Caches. Messe gerade mal die Zeit. Gut im Wlan Zuhause ertragbar.

Jetzt gäbe es da noch die Option über den Offlinzer zu aktualisieren.
Ist das der gleiche Vorgang oder beinhaltet dieser noch weitere Möglichkeiten, die dann wohl auch noch länger dauern werden? :o
Title: Re: PQ über locus importioeren
Post by: mambofive on August 13, 2013, 12:26:51
Quote from: "John-Deere"
Ich habe nun mal 9 PQ´s geladen, was leider nur einzeln geht, aber dann echt zügig.
Nun bin ich gerade dabei zu aktualisieren.
Mensch, das dauert nun aber bei jetzt erst 7500 Caches. Messe gerade mal die Zeit. Gut im Wlan Zuhause ertragbar.

Ist es dir wirklich wichtig, alle 14000 Caches ständig aktuell zu haben? Ich würde das Aktualisieren auf das nächste angepeilte Cache-Gebiet reduzieren: Caches nach Entfernung sortieren, dann die ersten 50 (oder 100, 200, ...) markieren und diese dann aktualisieren.
Title: Re: PQ über locus importioeren
Post by: John-Deere on August 13, 2013, 12:33:57
Das ist wirklich jetzt die Frage .......

Ich bin nun beruflich viel unterwegs und habe daher immer alle auf meinem Garmin gehabt, da damit ja keine Onlineverbindung
hergestellt werden konnte.
Nun ist es aber anders mit dem Smartphone. Was mich nur stört ist der Traffic, der verbraten wird, wenn man öft immer wieder neue Cache lädt, vielleicht noch mit Bildern.
Title: Re: PQ über locus importioeren
Post by: balloni55 on August 13, 2013, 12:48:59
Quote
Jetzt gäbe es da noch die Option über den Offlinzer zu aktualisieren.
Ist das der gleiche Vorgang oder beinhaltet dieser noch weitere Möglichkeiten
mit" caches aktualisieren" werden neue Loggs, Listingsänderungen, Statusänderungen usw abgerufen,
der "Offlinizer" schaut nur nach Bildern und Spoilerbildern, je nach Auswahl
Title: Re: PQ über locus importioeren
Post by: John-Deere on August 13, 2013, 13:09:04
So mal für Euch zur Info:
Ich bekomme nach 1:03 Stunde die Meldung, daß das Download-Limit für 6000 Caches für heute erreicht sei (Tageslimit).

Bedeutet nun für mich, daß ich mit diesem Handling nicht klar kommen werde.
Also nun die andere Variante, direkt vor Ort downzuloaden.

Danke sehr für Eure Mithilfe!
Title: Re: PQ über locus importioeren
Post by: mambofive on August 13, 2013, 13:13:03
Quote from: "John-Deere"
Was mich nur stört ist der Traffic, der verbraten wird, wenn man öft immer wieder neue Cache lädt, vielleicht noch mit Bildern.

Caches laden kann man ja im WLAN via PQ, die Bilder (wie balloni55 schreibt) mit dem Offlinizer, ebenfalls im WLAN. Wenn ich unterwegs (bin auch beruflich viel unterwegs...) spontan einen Cache suchen will, aktualisiere ich ihn vorher via "Update Cache". Da dann nur Listing (ggw. auch die Koordinaten...), Inventory und die letzten Logs aktualisiert werden, hält sich der Traffic durchaus im Rahmen.
Ich habe bei gc4l in den Einstellungen noch http Kompression (experimentell) aktiviert, das sollte den Traffic noch zusätzlich drücken. Ich habe keine Ahnung, wie viel das tatsächlich ausmacht...
Title: Re: PQ über locus importioeren
Post by: John-Deere on August 13, 2013, 13:34:59
....ja aber dann bist Du vor Ort und kannst nur in gewisser Umgebung aktualisieren lassen, oder verstehe ich was falsch?
Das wäre dann ja doch eine doch noch eine Möglichkeit.

Bei mir läuft es eigentlich so ab, daß ich auf meinen Fahrten immer das Garmin mitlaufen lasse zum Scannen der Tour und halt um Caches wirklich in meiner Nähe zu sehen. Klappt es von der Zeit her, nehme ich mir die Auszeit zum Suchen.
Bedeutet, ich sehe dann schon vor Ort einen Behälter, weiß jedoch nur vom Garmin, daß dort einer liegt oder lag, aber nur so aktuell sein kann, wie vom letzten Aktualisieren via GSAK.
Leider hatte ich schon mehrmals diesen Zufall, daß ich mir einen Wolf gesucht hatte, aber diesen gar nicht mehr finden konnte, da er nicht mehr existent war. Das möchte ich jetzt mit dem Smartphone umgehen.

Habe ich also doch alle meine bereits auf dem Smartphone, könnte ich nur diesen Bereich erneut aktualisieren, da hier einen auf dem Display sehe.
Title: Re: PQ über locus importioeren
Post by: mambofive on August 13, 2013, 13:46:56
Letztendlich hängt es natürlich sehr von den persönlichen Cache-Gewohnheiten ab.

In dem Szenario, wie du es beschreibst, kennst du ja vorab nicht die Gegend in der du suchen gehst. Was spricht dagegen, zu Beginn der Auszeit nur den einen Cache zu aktualisieren, den Du dir dort rausgesucht hast? Schlimmstenfalls stellst Du dann erst fest, das der Cache mittlerweile deaktiviert/archiviert ist, aber das "Risiko" dafür ist überschaubar - du verbrauchst aber nur Online-Traffic für einen einzelnen Update.
Title: Re: PQ über locus importioeren
Post by: John-Deere on August 13, 2013, 13:59:34
Ja, gute und effektive Idee!

Zur Not lade ich mir dann noch die nächsten 20 Caches in der Nähe runter und bin dann wieder auf dem neusten Stand, wenn ich dort schon mal stehe.

Tja und da es mit dem aktualisieren aufgrund des Tageslimits so nicht geht, muß ich dann wohl in gewissen Zeiträumen alle PQs mal wieder reinladen.

Gibt es da irgendwie eine Exportfunktion in GSAK, die ich anstelle des Ladens der einzelnen PQs vornehmen kann.
Ich denke mir es so, daß ich eh erstmal weiterhin alles fürs Garmin aufbereiten werde. habe also alle Pqs in GSAK drinnen.
Mache dann eine Exportdatei fertig, die ich dann in Locus einlade.