Wo wurde dieses Bild aufgenommen?

Started by pix, March 23, 2023, 17:39:03

0 Members and 1 Guest are viewing this topic.

kodela

#15
Quote from: balloni55 on March 25, 2023, 14:21:31
QuoteJetzt kann ich Bilder importieren und wenn ich weiß, wo sie in etwa gelandet sind, kann ich sie auch als Fotopunkte speichern und mir anzeigen lassen.
kannst du diesen Bilderimport und wie du daraus  einen Fotopunkt erstellst bitte genau beschreiben ?

Ja, gerne beschreibe ich mein Vorgehen.

  • Voraussetzung ist, dass das zu importierende Geo-Foto (bei mir) auf der SD-Karte im Ordner DCIM oder in einem Unterordner dazu abgelegt ist.
  • In Locus Map habe ich mir für Fotopunkte einen eigen Ordner angelegt.
  • Für den Karteninhalt lasse ich mir die Ebene für die Geotag-Fotos anzeigen. Jetzt sehe ich alle Geotag-Fotos im Ordner DCIM und auch die in eventuell vorhandenen Unterordnern.
  • Nun wechsle ich in den Datenbereich für Punkte und tippe dort auf das Hamurger Menü für den Ordner "Fotopnkte". In dem sich öffnenden Kontextmenü wähle ich die Option "Importieren".
  • Es öffnet sich der Dateimanager, in dem ich "Interner Speicher" auswähle und daraufhin ein Dateiexplorer, in dem ich auch eventuell vorhandene Unterordner öffnen kann.
  • Für meinen Test habe ich nur ein Foto direkt in DCIM. Dieses wird mir angezeigt. Ich wähle es durch Antippen aus.
  • Es öffnet sich nun wieder in Locus Map ein Dialogfenster für den Import mit dem Hinweisen:
    "Kann keine importierbaren Punkte oder Tracks in der Datei(e) finden
    Inhalt laden und auf der Karte anzeigen?"
  • Von den zwei Auswahlmöglichkeiten entscheide ich mich für "JA". Die Karte wird wieder angezeigt und ich tippe das Bild an, worauf sich der Objekt-Dialog öffnet (vielleicht heißt er auch anders), in dem im oberen Teil unter "Allgemein" ein Teil der Karte mit einer Miniatur des zu importierenden Bildes zu sehen ist.
  • Im unteren Teil ganz links tippe ich auf das Icon für "Punkt hinzufügen". Darauf öffnet sich der Bearbeiten-Dialog. Hier kann ich das Symbol und den Titel und den Zielordner ändern, sowie eine Beschreibung hinzufügen. Danach speichere ich den Fotopunkt über die Schaltfläche "Speichern" rechts oben.
  • Wenn ich nun in dem sich geänderten Dialogfenster nach links wische, oder vom Register "Allgemein" auf "Anhang" wechsle, sehe ich einen Eintrag für das importierte Bild und kann es mir durch einen Tipp anzeigen lassen.

So bin ich zuerst vorgegangen, Es geht aber noch viel einfacher:

Wenn man auf der Karte die Geo-Fotos aus dem Ordner DCIM sieht und man eines davon antippt kommt man sofort in den Objekt-Dialog für das angetippte Foto und kann es von dort über das Pluspunkt-Icon unten ganz links hinzufügen.

Nach dem Import sollte die zusätzliche Ebene für die Geotag-Fotos wieder ausgeblendet werden.

Selbstverständlich kann man das Minaturbild, welches für die so importierten Punke steht, durch ein Icon ersetzen.

Für die Bestimmung, wo das Foto aufgenommen wurde, eignet sich meine beschriebene Vorgehensweise natürlich nicht.



LMC-Version 3.70.9
Android 13
  •  

balloni55

#16
Danke für dein ausführliche Beschreibung
QuoteEs geht aber noch viel einfacher:
und es geht noch einfacher für mehrere gleichzeitig ;)

- stelle sicher, dass keine Punkte oder Tracks oder temporäre Elemente mit Locus angezeigt werden. Sofern du das "Icon des Punktemanagers" in der Seitenleiste hast mach einen langen Klick darauf und blende beide "Augen" aus.
- kopiere all gewünschten Geofotos in deinen DCIM Ordner und lass nur  diese als Geotag-Fotos anzeigen, dabei ist es egal auf welchem Punkt der Erde sich diese befinden.
- nun gehe zu Menü/weitere Funktionen/Teilen/Alles als KMZ. Nach einer Weile erhältst du eine Meldung, dass eine "map_content.kmz" Datei in Locus/export erstellt wurde.
- nun blendest du die vorher aktivierten Geotag-Fotos wieder aus.
- öffne den Punkteordner deiner Wahl> 3Punkt Button/importieren und importierst die erstellte .kmz

Jetzt hast du mehrere Geotag Fotos auf einmal in POIs erstellt

Im Punkteordner kannst du zumindest die Richtung (blauer Pfeil) und die Entfernung der Punkte erkennen, siehe Screenshot
Locus Map 4.24.3 Gold AFA

LM4 User ID e06d572d4
  •  
    The following users thanked this post: kodela

pix

#17
@Tapio + @balloni55
Habt beide vielen Dank.

Quote...und immer nur von der oben verlinkten Seite eine neuen apk manuell updaten
Damit kann ich leben, zumal die Abstände zwischen meinen Updates recht großzügig sind, da sich der Mehrwert der Updates sich für mich in Grenzen hält.

Bedeutet aber auch, dass alle Systemeinstellungen, Order, gespeicherte Tracks, Karten etc. komplett neu aufgesetzt werden müssen?

Frage:
1. wird die Datei von "google Play Protect" vor Installation auf Schadsoftware geprüft?
2. wer stellt die Datei zur Verfügung, direkt von Locus?

Danke
Locus Map Classic  3.7x
  •  

Tapio

Ist von asamm.software@gmail.com.... Menion hat den Link auch in seiner Signatur.
Tapiola MFV4+ theme for OAM Maps:
Discuss - Releases - DL latest - Install latest
  •  
    The following users thanked this post: pix

pix

@Tapio
1000 Dank  :)

Der Grund warum diese nicht im play store angeboten wird, hat vermutlich rechtliche Gründe ...?
Locus Map Classic  3.7x
  •  

Tapio

#20
Quote from: pix on March 26, 2023, 10:24:49Der Grund warum diese nicht im play store angeboten wird, hat vermutlich rechtliche Gründe ...?
Google limitiert seit einiger Zeit Berechtigungen, die Apps haben können und lässt Apps nicht im Playstore zu, die darüber hinausgehen.
Das geht in Richtung Apple und deren Fokus auf unmündige Nutzer. Sehr bedauernswert.
Tapiola MFV4+ theme for OAM Maps:
Discuss - Releases - DL latest - Install latest
  •  

balloni55

QuoteBedeutet aber auch, dass alle Systemeinstellungen, Order, gespeicherte Tracks, Karten etc. komplett neu aufgesetzt werden müssen?

ist schon ne Weile her, dass ich auf AFA umgestiegen bin....

wenn du die nächst höhere Version der AFA über die "normale" Version installierst wirst du zum einen gefragt wo du Locus haben möchtest, dann läuft das meiste automatisch und die meistenSystemeinstellungen werden übernommen. Mach zur Sicherheit ein vorher Backup
Sofern du benutzerdefinierte Ordner (z.B. auf extSD)angelegt hast musst du das ev. neu anlegen
Locus Map 4.24.3 Gold AFA

LM4 User ID e06d572d4
  •  

kodela

#22
Quote from: balloni55 on March 26, 2023, 10:08:48und es geht noch einfacher für mehrere gleichzeitig

Ja, das Problem ist nur, dass im DCIM-Ordner ja meistens sehr viele Fotos sind, von denen die meisten ja keinesfalls als Fotopunkte gewünscht sind.

Quote from: balloni55 on March 26, 2023, 10:08:48- stelle sicher, dass keine Punkte oder Tracks oder temporäre Elemente mit Locus angezeigt werden. Sofern du das "Icon des Punktemanagers" in der Seitenleiste hast mach einen langen Klick darauf und blende beide "Augen" aus.
- kopiere all gewünschten Geofotos in deinen DCIM Ordner und lass nur  diese als Geotag-Fotos anzeigen, dabei ist es egal auf welchem Punkt der Erde sich diese befinden.
- nun gehe zu Menü/weitere Funktionen/Teilen/Alles als KMZ. Nach einer Weile erhältst du eine Meldung, dass eine "map_content.kmz" Datei in Locus/export erstellt wurde.
- nun blendest du die vorher aktivierten Geotag-Fotos wieder aus.
- öffne den Punkteordner deiner Wahl> 3Punkt Button/importieren und importierst die erstellte .kmz
Jetzt hast du mehrere Geotag Fotos auf einmal in POIs erstellt

Wenn man nur die gewünschten Geofotos angezeigt bekommen will, muss man wohl alle anderen aus diesem Ordner entfernen.

Ideal wäre es, wenn man für die Geotag-Fotos als zusätzliche Ebene einen bestimmten Ordner festlegen könnte - kann man aber meines Wissens nach nicht.

Aber dieser von Dir aufgezeigte Weg für den Import mehrerer Geotags-Fotos lässt sich ausgezeichnet dafür verwenden, herauszufinden wo ein Bild aufgenommen wurde. Einfach dieses Foto als einziges in den DCIM-Ordner und dann so vorgehen, wie Du es für mehrere beschrieben hast.
LMC-Version 3.70.9
Android 13
  •  

balloni55

QuoteWenn man nur die gewünschten Geofotos angezeigt bekommen will, muss man wohl alle anderen aus diesem Ordner entfernen.
nein musst du nicht, es sei denn du möchtest nicht alle Geofotos gleichzeitig anzeigen

QuoteJa, das Problem ist nur, dass im DCIM-Ordner ja meistens sehr viele Fotos sind, von denen die meisten ja keinesfalls als Fotopunkte gewünscht sind.
es werden dir ja auf der Karte nur die Fotos angezeigt, welche in den Exifdaten koordinaten enthalten
Locus Map 4.24.3 Gold AFA

LM4 User ID e06d572d4
  •  
    The following users thanked this post: kodela

kodela

#24
Quote from: balloni55 on March 26, 2023, 12:51:11
QuoteWenn man nur die gewünschten Geofotos angezeigt bekommen will, muss man wohl alle anderen aus diesem Ordner entfernen.
nein musst du nicht, es sei denn du möchtest nicht alle Geofotos gleichzeitig anzeigen

Wenn man nur die gewünschten Geofotos angezeigt bekommen will, also nicht alle Geofotos gleichzeitig, muss man wohl alle anderen, gemeint sind hier natürlich alle anderen Geofotos, aus diesem Ordner entfernen.

Quote from: balloni55 on March 26, 2023, 12:51:11
QuoteJa, das Problem ist nur, dass im DCIM-Ordner ja meistens sehr viele Fotos sind, von denen die meisten ja keinesfalls als Fotopunkte gewünscht sind.
es werden dir ja auf der Karte nur die Fotos angezeigt, welche in den Exifdaten koordinaten enthalten

Das ist mir schon klar, aber wer schaltet schon ständig die Erfassung der Koordinaten ein und aus. Macht ja auch keinen Sinn, wenn man voher noch nicht sicher ist, für welche der Fotos man später einmal die Koordinaten braucht. Und so bleibt wohl nach einem Tag, an dem man einige Hudert Fotos geschossen hat, wohl nur die Möglichkeit, diese vom DCIM-Ordner in einen anderen Ordner zu übertragen und später gewünschte Fotos wieder zurück zu kopieren.

LMC-Version 3.70.9
Android 13
  •  

kodela

Noch einmal zur Frage dieses Themas: "Wo wurde dieses Bild aufgenommen?"

@balloni55 hat für die Beantwortung dieser Frage hier den entscheidenden Hinweis gegeben.

Richtig gut funktioniert das allerdings nur dann, wenn im DCIM-Ordner das Foto, für das der Aufnahmeort ermittelt werden soll, das einzige Geotag Foto ist. Sind in diesem Ordner mehrere Geotag Fotos, werden die nochmals importiert, was zu Problemen führen kann.

Man sollte daher auf der selben Ebene, auf der der DCIM-Ordner liegt, einen Ordner für alle Geotag Fotos anlegen, in die man diese nach einem Import verschiebt. LM findet sie auch in einem solchen Ordner und zeigt sie an, berücksichtigt aber für eine zusätzliche Geotag Foto Ebene nur den DCIM-Ordner und seine Unterordner.

Genau so sollte man für Fotos verfahren, die mit Geotag erstellt und in DCIM/Camera abgelegt werden. Spätestens dann, wenn man den Aufnahmeort eines Fotos ermitteln will, alle Geotag Fotos in einen anderen Ordner verschieben.
LMC-Version 3.70.9
Android 13
  •  
    The following users thanked this post: balloni55

ballett

Ich habe gerade mal getestet, funtioniert ohne Probleme  ;)