Author Topic: Problem mit GSAK Addon  (Read 187 times)

Offline NeCroW

  • Newbie
  • *
  • Posts: 1
    • View Profile
  • Device: Samsung Galaxy Note 8
Problem mit GSAK Addon
« on: September 23, 2018, 15:26:03 »
Hallo zusammen,
Folgende Situation. Ich habe ein Samsung Galaxy Note 3  mit Android 5 und ein Galaxy Note 8  mit Android 8
Beide mit Installation von Locus und dem GSAK Addon.

Auf dem Note 3 funktioniert es so dass ich von GSAK nur in ein definiertes Verzeichnis die sqlite.db3 auf das Note 3 kopiere und Locus zeigt mir ohne zu importieren auf der Karte die jeweils im Bereich liegenden Caches an. Ich muss nichts als Punkte importieren.
Ich muss hier auch nur die sqlite.db3 durch die jeweils aktuelle überschreiben und alles ist aktuell.

Auf meinem Note 8 bekomme ich das nicht hin. Ich hab alle mir bekannten Einstellungen verglichen und finde keinen Unterschied. Um auf dem Note 8 die Caches anzeigen zu können muss ich die Punkte importieren, was dazu führt dass jeder Locus Start bei meiner Datenbank größe immer mehrere Minuten benötigt um zu starten.

Hat hier jemand einen Tipp für mich ? Weil ich bin hier langsam am Verzweifeln, keine Suche war erfolgreich und ich habe auch den GSAK Addon Autor angeschrieben, bekomme hier aber keine Antwort.

Über Hilfe wäre ich hier sehr dankbar !
 

Offline c.s.g.

  • Padavan of Locus
  • ***
  • Posts: 281
  • Thanked: 19 times
    • View Profile
  • Device: Samsung Galaxy Note 4
Re: Problem mit GSAK Addon
« Reply #1 on: September 26, 2018, 14:53:57 »
Hallo NeCroW,

wie Du hier nachlesen kannst, müsste das AddOn für Android 8 angepasst werden, damit die Live Karte wieder funktioniert.

Das AddOn wird aber nicht mehr vom ursprünglichen Entwickler gewartet. Menion hat zwar angeboten, einen Blick darauf zu werfen, kann aber nichts versprechen, da der Quellcode des AddOns wohl so alt ist, dass größere Anpassungen nötig wären. Allein dieses Angebot finde ich mehr als großzügig von ihm. Ist er ja nicht der Author des Ganzen.

Ich verwende auch GSAK mache den Datenaustausch zu Locus Pro aber via einem GPX-Export aus GSAK und einem GPX-Import in Locus Pro. Wenn ich dann mal eine Live-Karte benötige, nutze ich das AddOn Geocaching4Locus.

Gruß
c.s.g.