Author Topic: Fehlende Ortsnamen in Locus Map  (Read 452 times)

Offline ManfredG

  • More than Newbie
  • *
  • Posts: 20
  • Thanked: 12 times
    • View Profile
  • Device: P9 lite
Fehlende Ortsnamen in Locus Map
« on: May 30, 2018, 06:56:17 »
Häufig wird place=village (city) mit dem Namen in OSM nicht als Knoten (node) eingetragen, sondern direkt in landuse=residential als Fläche (way). Das macht Locus-Karten unbrauchbar. name in residential wird bei den Locus-Karten nicht mehr angezeigt; wäre dann auch nur eine Notlösung. Karte von Dänemark deshalb teilweise unbrauchbar. overpass-turbo zeigt leider sehr viele Treffer.

Dazu das place-Wiki: 'Grundsätzlich kann der place-Schlüssel sowohl Punkten als auch Flächen zugewiesen werden.'

Was nun?
 

Offline michaelbechtold

  • Padavan of Locus
  • ***
  • Posts: 498
  • Thanked: 16 times
    • View Profile
Re: Fehlende Ortsnamen in Locus Map
« Reply #1 on: June 02, 2018, 19:13:09 »
OAM ?
 

Offline TrulloF

  • More than Newbie
  • *
  • Posts: 38
  • Thanked: 5 times
    • View Profile
  • Device: Xperia Z1 Compact
Re: Fehlende Ortsnamen in Locus Map
« Reply #2 on: June 02, 2018, 20:32:43 »
Änderungsvorschlag ans Locus Team machen. Habe das letztens für den swimming_pool tag gemacht und ist jetzt in der letzten Version der Karten enthalten. War aber auch wirklich zu blöd Schwimmbäder ohne Schwimmbecken.
Das mit den places als way und node ist mir auch schon aufgefallen, aber bisher nur sehr vereinzelt in DE im Vergleich Locuskarten und OAM.
Will das jemand mal an die Entwickler herantragen?
Die Locuskarten haben viele solche "Seltsamkeiten". Eine Auflistung wäre vielleicht sinnvoll.
 

Offline ManfredG

  • More than Newbie
  • *
  • Posts: 20
  • Thanked: 12 times
    • View Profile
  • Device: P9 lite
Re: Fehlende Ortsnamen in Locus Map
« Reply #3 on: June 03, 2018, 10:25:06 »
Das betrifft alle Karten auf OSM-Basis.
Eigentlich sollte der Eintrag für eine bewohnte Ortschaft (place) und seine Klassifizierung  z.B. als Dorf mittels place=village als Punkt (node) irgendwo im Ortszentrum (Fläche landuse=residential) erfolgen. Dann wird je nach Klassifikation der Ortsname in passender Schriftart und -größe angezeigt, daran orientiert sich auch der Zoomlevel. Das ist so bei OSM auf dem großen PC im Browser oder mit dem kleinen Mini-PC in der Hand mit Locus.

Ist der Eintrag für eine Ortschaft allerdings direkt in der Fläche landuse=residential enthalten, dann wird der Ortsname auf residential bezogen interpretiert. Das ergibt eine Kursiv-Schrift (italic), für alle Orte gleich, wenn überhaupt angezeigt. Bei größeren Flächen kann der Ortsname auch mehrfach angezeigt werden (deshalb besser als Punkt eingetragen).

OSM-Eintrag:
landuse   residential
name   Stubbekøbing
place   village

Eine OSM-Karte überwiegend in dieser Form ist kaputt.

Mittels overpass-turbo und diesem Skript kann man grob schauen, welche Orte nicht mit den Locus-Karten angezeigt werden, da als name für landuse=residential eingetragen, es sei denn es gibt noch einen node-Eintrag.

Code: [Select]
[out:json][timeout:25];
(
 way["landuse"="residential"]["name"]({{bbox}});
);
out body;
>;
out skel qt;

OAM zeigt den Ortsnamen in der Fläche landuse=residential. Ist der Ortsname für einen Ort in der Fläche sowie in einem Punkt, dann stören die sich gegenseitig in der Darstellung. Deshalb besser keinen Ortsnamen in landuse=residential. In früheren Locus-Karten wurde name wie bei OAM auch angezeigt. 

Nicht meckern, wenn was mit Locus nicht ordentlich angezeigt wird. Wollte mal auf dieses Problem aufmerksam machen. Danke für die Mitarbeit. Es gibt viel zu tun!
 

Offline michaelbechtold

  • Padavan of Locus
  • ***
  • Posts: 498
  • Thanked: 16 times
    • View Profile
Re: Fehlende Ortsnamen in Locus Map
« Reply #4 on: June 03, 2018, 14:46:19 »
Gibt es eine Heuristik, die mehr korrigiert als sie falsch macht ? Das wäre dann ein Fall für Massenupdates in der OSM base. Die müssten mit dem Support-Team (oder wie immer man den inneren Kreis bezeichnen will) abgesprochen werden, glaube ich.

Oder für's Erste ein Fall für weitere Zeilen in Christian's und Locus' Transformations-Scripts ?
 

Offline ManfredG

  • More than Newbie
  • *
  • Posts: 20
  • Thanked: 12 times
    • View Profile
  • Device: P9 lite
Re: Fehlende Ortsnamen in Locus Map
« Reply #5 on: June 04, 2018, 07:09:26 »
Eine passende Heuristik und Massenupdates wären eine Möglichkeit. Weitere Zeilen in Christian's und Locus' Transformations-Scripts wären eine prima Lösung, die Konflikte mit Leuten vermeidet, die Änderungen in "ihrem Gebiet" sofort wieder revidieren. Die aber direkt OSM nicht besser macht. Und eine klar formulierte Wiki, die nicht noch zum Unfug anstiftet: 'Grundsätzlich kann der place-Schlüssel sowohl Punkten als auch Flächen zugewiesen werden.' Ja, aber...
 

Offline michaelbechtold

  • Padavan of Locus
  • ***
  • Posts: 498
  • Thanked: 16 times
    • View Profile
Re: Fehlende Ortsnamen in Locus Map
« Reply #6 on: June 04, 2018, 11:30:20 »
Hast Du einen Draht zum inneren Kreis von OSM ? Ich jedenfalls nicht.