Author Topic: Wie geht Ihr mit POIs (während Ihr unterwegs seid) um?  (Read 172 times)

Offline tapio

  • More than Newbie
  • *
  • Posts: 61
  • Thanked: 4 times
    • View Profile
  • Device: Sony Xperia Z1
Hallo,

ich finde, POIs haben in Locus einen zu geringen Stellenwert. Es könnte viel mehr machen.

Bei mir ist es so: Ich plane Strecken mit BRouter und laufe diese ab. Während ich unterwegs bin, lade ich dann "POIs in der Umgebung" (eigentlich eher selten und ungern). Das ist aber schon unpraktisch, man lädt immer 100 und vergrößert damit den Radius. Um wie weit, sieht man nicht. Eigentlich würde ich aber POIs rund um die Strecke haben wollen. Das ist, was Locus bräuchte.

Tja, und da ich mich per Stimme navigieren lasse, bekomme ich auch nicht immer interessante POIs mit. Ein ideales Programm würde mir POIs (aus der Umgebung) (optional) auch ansagen oder sogar sein Routing in definiertem Maß danach ausrichten. Denn: "Wenn man schon mal da war" - es passierte mir schon mal, dass ich an etwas interessantem vorbeigelaufen bin, weil POIs einfach blöde in Locus sind und ich sie nicht auf dem Schirm hatte.

Meinungen?