Author Topic: Locus Kartenanzeige zu langsam  (Read 7535 times)

Offline jusc

  • Global Moderator
  • Professor of Locus
  • *****
  • Posts: 1894
  • Thanked: 19 times
    • View Profile
  • Device: Samsung Galaxy S2 and Note 2
Re: Locus Kartenanzeige zu langsam
« Reply #15 on: September 18, 2014, 15:21:50 »
Du kannst ja das angehängte Theme mal testen. Es zeigt nur Städtenamen, keine Wege, Straßen etc. Dann kann man feststellen, ob es an den Themes liegt
Regards J.
 

Offline Lachnitt

  • Newbie
  • *
  • Posts: 7
    • View Profile
  • Device: Motorola Defy+
Re: Locus Kartenanzeige zu langsam
« Reply #16 on: September 18, 2014, 16:21:49 »
Vielen Dank, mit dem Thema sind die Zoomzeiten und pan genauso.

Gerade überlegt zu testen was sich ändern würde wenn ich die Karte auf dem InternenSpeicher ablege.
Derzeit habe ich keinen Zugriff müsste mir also nen anderen Dateimanager besorgen und dann noch in Locus die Pfade umbiegen....macht wohl keinen Sinn....

Ich habe übrigens die Meldung erhalten das Locus seit Android 4.4.x nicht mehr auf die SD Karte schreiben kann.
Dazu gab es einen workaround und man sollte eine Möglichkeit anklicken....
Ich kann nicht mehr sagen was und warum ich gewählt habe, jedenfalls schien danach alles zu funktionieren.

Lachnitt
 

Offline jusc

  • Global Moderator
  • Professor of Locus
  • *****
  • Posts: 1894
  • Thanked: 19 times
    • View Profile
  • Device: Samsung Galaxy S2 and Note 2
Re: Locus Kartenanzeige zu langsam
« Reply #17 on: September 18, 2014, 19:35:42 »
Soweit ich mich erinnere, hat der User Mysource eine kleine Anleitung gepostet, wie das geht. Die finde das ich allerdings nicht mehr.
Oder habe ich Dich falsch verstanden?
Regards J.
 

Offline Lachnitt

  • Newbie
  • *
  • Posts: 7
    • View Profile
  • Device: Motorola Defy+
Re: Locus Kartenanzeige zu langsam
« Reply #18 on: September 19, 2014, 09:51:27 »
Danke, Anleitung von mysource hatte was mit BRouter zu tun, oder post ist nicht mehr da.

Bei mir scheint ja alles zu funktionieren, da hier die SD-Karte im Spiel ist hätte es sein können, dass dies etwas mit meinem Problem zu tun hat.

Ich muss mir die nächsten Tage nochmal Gedanken dazu machen.

Lachnitt
 

Offline gynta

  • Global Moderator
  • Professor of Locus
  • *****
  • Posts: 3545
  • Thanked: 37 times
    • View Profile
    • Locus live tracking service
  • Device: SM-A530F(A8) Android 8.0.0
Re: Locus Kartenanzeige zu langsam
« Reply #19 on: September 19, 2014, 10:06:02 »
Soweit ich mich erinnere, hat der User Mysource eine kleine Anleitung gepostet, wie das geht.
Die finde das ich allerdings nicht mehr.

Danke, Anleitung von mysource hatte was mit BRouter zu tun, oder post ist nicht mehr da.

Die?
http://forum.locusmap.eu/index.php?topic=4064.msg31902#msg31902

Offline jusc

  • Global Moderator
  • Professor of Locus
  • *****
  • Posts: 1894
  • Thanked: 19 times
    • View Profile
  • Device: Samsung Galaxy S2 and Note 2
Re: Locus Kartenanzeige zu langsam
« Reply #20 on: September 19, 2014, 10:30:35 »
Hallo gynta,
ja, die meinte ich, vielen Dank, passt aber nicht für das Problem

Bei mir scheint ja alles zu funktionieren, da hier die SD-Karte im Spiel ist hätte es sein können, dass dies etwas mit meinem Problem zu tun hat.

Liegen die Oruxmapskarten denn auf der internen SD? Ich hatte bei meinem Test dieselben Karten genutzt, die bei mir auf der externen SD (128GB) liegen. Subjektiv schien tatsächlich Oruxmaps etwas schneller zu laden, was aber auch am kleineren Kartenausschnitt bei gleichem Zoom liegen könnte.
Regards J.
 

Offline Lachnitt

  • Newbie
  • *
  • Posts: 7
    • View Profile
  • Device: Motorola Defy+
Re: Locus Kartenanzeige zu langsam
« Reply #21 on: September 19, 2014, 12:39:15 »
Ich habe das Oruxverzeichnis umgestellt, so dass exakt die gleiche Karte aus dem Locus Ordner gezogen wird.

Ich bekomme in Orux keinen Zoomfaktor angezeigt, somit muss ich mich zwangsläufig auf den Maßstab beziehen.
Wobei ich auch diesen nicht vergleiche sondern mich an bekannten Orten Orientiere welche dann eben noch so auf das Display passen. In Locus wäre das bei mir 3km, Zoomstufe 12, 149%; in Orux erscheint 3km.
Sollte passen, eines läuft flott mit wenig bis gar kein delay, das andere braucht gute 5sec.

Lachnitt
 

Offline Lachnitt

  • Newbie
  • *
  • Posts: 7
    • View Profile
  • Device: Motorola Defy+
Re: Locus Kartenanzeige zu langsam
« Reply #22 on: September 19, 2014, 14:05:01 »
Ich habe in Orux die gleichen Themes nach installiert.
Somit ist der Geschwindigkeitsunterschied zu vernachlässigen.
Orux ist zwar immer noch leicht schneller aber zählen oder messen lässt sich das nicht mehr wirklich.

Dummerweise habe ich keine Ahnung wo das default Thema her war, da der entsprechende Ordner leer war.

Somit dürfte es an einem nicht performanten Telefon Motorola Defy+ liegen.
Allerdings scheint es einige User dieses Gerätes zu geben die mit der Performance zu frieden sind.

Ich könnte noch testen die recht kleine Karte von Hessen auf den internen Speicher zu legen, allerdings brauch ich dazu erstmal das passende Tool, da der nicht per USB oder Dateimanager zur Verfügung steht.

Andere Vorschläge?
 

Offline jusc

  • Global Moderator
  • Professor of Locus
  • *****
  • Posts: 1894
  • Thanked: 19 times
    • View Profile
  • Device: Samsung Galaxy S2 and Note 2
Re: Locus Kartenanzeige zu langsam
« Reply #23 on: September 19, 2014, 15:00:04 »
Das "Default Theme"  dürfte das original Theme von Mapsforge sein. Ich glaube für Oruxmaps musst Du die anderen installieren und auswählen, ansonsten lädt das "dunkelgrüne" Theme.
Bei Locus weiss ich das nicht, da es interne Themes gibt. Kann gut sein, dass das Original automatisch durch ein internes ausgeblendet wird. Das Original müßte dieses sein:
https://code.google.com/p/mapsforge/source/browse/Applications/Android/Samples/assets/renderthemes/osmarendernopng.xml

Zum internen Speicher: Kann der Windows Explorer nicht per MTP auf die interne Karte zugreifen? Ist für mich die schnellste Möglichkeit mit dem PC Daten auszutauschen.
Regards J.
 

Offline Lachnitt

  • Newbie
  • *
  • Posts: 7
    • View Profile
  • Device: Motorola Defy+
Re: Locus Kartenanzeige zu langsam
« Reply #24 on: September 19, 2014, 15:18:10 »
Jetzt kann ich Dir gerade nicht folgen...
a) Orux Original war eher "dunkelgrün"
b) ja Lokus gleich mehrere Interne zur Auswahl
c) mit dem Code kann ich grad gar nix anfangen  :D
d) Interner Speicher...
MTB?
Ich kann lediglich auf die SD Karte im Gerät zugreifen nicht jedoch auf den "internen Speicher" des Telefons.
Müsste wohl mit nem besseren Android-Dateimanager gehen, ist aber fummelig, Ordner Umbenenen, etc mach ich lieber am Rechner.
 

Offline jusc

  • Global Moderator
  • Professor of Locus
  • *****
  • Posts: 1894
  • Thanked: 19 times
    • View Profile
  • Device: Samsung Galaxy S2 and Note 2
Re: Locus Kartenanzeige zu langsam
« Reply #25 on: September 19, 2014, 16:27:13 »
Jetzt kann ich Dir gerade nicht folgen...
a) Orux Original war eher "dunkelgrün"
ja ok, ist bei Oruxmaps unter (obren rechts "die drei Punkte untereinander"/Anpassungen/Mapsforge-Kartenstil, die osmarender.xml  ;D
Quote
b) ja Lokus gleich mehrere Interne zur Auswahl
c) mit dem Code kann ich grad gar nix anfangen  :D
das ist der Code des Osmarenderstils(Basistheme), der die Karten unter Locus so anzeigen müßte, wie Oruxmaps, solange keine weiteren Kartenstile (Themes) installiert sind.
Kannst Du aber erstmal überspringen, da Locus schon verschiedene Themes mitbringt, die viel mehr aus den Karten herausholen, als dieses Basistheme
Quote
d) Interner Speicher...
MTB?
Ich kann lediglich auf die SD Karte im Gerät zugreifen nicht jedoch auf den "internen Speicher" des Telefons.
Müsste wohl mit nem besseren Android-Dateimanager gehen, ist aber fummelig, Ordner Umbenenen, etc mach ich lieber am Rechner.
Ok, besser mit dem Windows-Explorer; und nicht MTB sondern MTP (http://de.wikipedia.org/wiki/Media_Transfer_Protocol;)
Der Explorer sollte das können.
Regards J.
 

Offline michaelbechtold

  • Master of Locus
  • ****
  • Posts: 500
  • Thanked: 16 times
    • View Profile
Re: Locus Kartenanzeige zu langsam
« Reply #26 on: January 14, 2018, 08:42:57 »
Themes
Wechsel der Themes (nur Locus) macht bei mir keinen Performance Unterschied

Hast Du mal das "Classic map theme" probiert (aus dem Locus Store)? Das ist bei mir deutlich schneller als die internen Themes, wahrscheinlich weil es weniger Details darstellt. Das nutze ich fast ausschliesslich.

Locus als elektronische Karte - ich bin hier, da will ich hin
Raus zoomen ca. 20-30km auf den Bildschirm, ok das ist die Richtung, da will ich lang.
Das erfordert mehrfaches rein und raus zoomen und das Delay ist IMHO inakzeptabel.

Deswegen hatte ich vor langer Zeit mal "hybrid" maps vorgeschlagen, Vektor Maps, und ab einer gewissen Zoomstufe dann automatisches Umschalten auf Online- oder Offline-Maps.
http://help.locusmap.eu/topic/better-world-base-map#comment-48942
Es hat sich etwas getan ...

Gesendet von meinem LG-H850 mit Tapatalk

 

Offline js_plasma

  • More than Newbie
  • *
  • Posts: 28
    • View Profile
  • Device: Sony Xperia Z1 Compact
Re: Locus Kartenanzeige zu langsam
« Reply #27 on: January 14, 2018, 11:15:10 »
Hallo Michel, ist dir aufgefallen, dass sich deine Antwort auf einen über 3 Jahre alten Thread bezieht?

Ich glaube, hier hat sich inzwischen schon extrem viel getan! 

Gruß, Jörg
 

Offline michaelbechtold

  • Master of Locus
  • ****
  • Posts: 500
  • Thanked: 16 times
    • View Profile
Re: Locus Kartenanzeige zu langsam
« Reply #28 on: January 14, 2018, 13:19:48 »
Hallo Michel, ist dir aufgefallen, dass sich deine Antwort auf einen über 3 Jahre alten Thread bezieht?

Ich glaube, hier hat sich inzwischen schon extrem viel getan! 

Gruß, Jörg
Ja, ist mir bewusst, Jörg. Es hat sich in der Tat viel getan, an vielen Ecken. Und jetzt, wenn auch spät, gerade zum Thema Übersichtskarten. Was hier eher ein Nebenthema war.
Schönen Sonntag noch.

Gesendet von meinem LG-H850 mit Tapatalk