Author Topic: Deutsche Übersetzung von Locus  (Read 78415 times)

Offline jusc

  • Global Moderator
  • Professor of Locus
  • *****
  • Posts: 1877
  • Thanked: 10 times
    • View Profile
  • Device: Samsung Galaxy S2 and Note 2
Re: Diskussion über die deutsche Übersetzung
« Reply #15 on: November 14, 2011, 19:54:32 »
@berkley,

man kann beliebig Text als Beispiel eingeben um die Stimmen zu testen. Der wird einfach vorgelesen. Solange keine Übersetzung innerhalb von Locus vorhanden war, wurde der englische Text "vorgelesen". Insofern würde ich mich der Meinung des "Vorredners" anschließen.

Sent from my GT-P1000 using Tapatalk
« Last Edit: January 01, 1970, 01:00:00 by Guest »
Regards J.
 

Offline jusc

  • Global Moderator
  • Professor of Locus
  • *****
  • Posts: 1877
  • Thanked: 10 times
    • View Profile
  • Device: Samsung Galaxy S2 and Note 2
Re: Diskussion über die deutsche Übersetzung
« Reply #16 on: January 01, 2012, 11:54:21 »
Hi,

bei den Funktionen gibt es aktuell (1.15.4) noch einen Punkt der nicht übersetzt ist "Add new route & measure". Dieser wiederholt sich unter "neuen Knopf hinzufügen".
« Last Edit: January 01, 1970, 01:00:00 by Guest »
Regards J.
 

Offline berkley

  • Premium
  • Master of Locus
  • ****
  • Posts: 900
    • View Profile
  • Device: 1+1, N7
Re: Diskussion über die deutsche Übersetzung
« Reply #17 on: January 01, 2012, 12:05:51 »
Jop, weiß ich ;)
Schon erledigt. Menion informiert seine Übersetzer nicht, wenn neue Strings verfügbar sind. Ich habs noch nie geschafft, eine komplett deutsche Version zur Verfügung zu stellen... Ich seh selbst immer erst nach einem Update, was noch nicht übersetzt ist. Was aber auch ein gutes an sich hat: Man weiß sofort, was neu ist :D :D :D

Trotzdem danke für den Hinweis!
« Last Edit: January 01, 1970, 01:00:00 by Guest »
Search before posting!!!
XDA Orbit, HTC Touch HD, SGS1, SGS2, Nexus S, S4 Active, OnePlus One, Innos D6000
OnePlus X
 

Offline berkley

  • Premium
  • Master of Locus
  • ****
  • Posts: 900
    • View Profile
  • Device: 1+1, N7
Re: Diskussion über die deutsche Übersetzung
« Reply #18 on: January 25, 2012, 15:38:04 »
Hi Leute,

Mittlerweile sind ja auch auf der Webseite von Locus ein paar Seiten auf deutsch. Wer Lust und Laune hat, kann gerne nach Rechtschreibfehlern oder Verbesserungsvorschlägen suchen. Danke!  :geek:

Grüßles, berkley
« Last Edit: January 01, 1970, 01:00:00 by Guest »
Search before posting!!!
XDA Orbit, HTC Touch HD, SGS1, SGS2, Nexus S, S4 Active, OnePlus One, Innos D6000
OnePlus X
 

Offline mambofive

  • Apprentice of Locus
  • **
  • Posts: 137
    • View Profile
  • Device: Nexus 5
Re: Diskussion über die deutsche Übersetzung
« Reply #19 on: June 04, 2012, 17:57:08 »
Hallo zusammen,

ist dieser Thread noch die richtige Stelle für Anmerkungen bzgl. der deutschen Übersetzung? Auf getsatisfaction passt es irgendwie nicht...
Folgende Verbesserungsvorschläge fallen mir ein, das ein- oder andere kann ich noch nachliefern:

- Bei Verbindungsproblemen kommt als Toast-Meldung: "Probleme mit dem Internet-Anschluß". "Internet-Verbindung" passt hier m.E. besser.

- Einstellungen -> Geocaching -> "Zum letzten Wegpunkt wechseln". Sollte das nicht besser heissen "Zu Finalkoordinaten verschieben"? Und als ausführliche Beschreibung würde ich dann vorschlagen "Cache während des Imports zu Finalkoordinaten (letzter Wegpunkt) verschieben und als berechnet markieren".

- Funktionen -> Geocaching Live: Statt "Gefunden: XXX | Verbergen: XXX" fände ich besser "Gefunden: XXX | Versteckt: XXX"

Gruß,
 mambofive.
« Last Edit: January 01, 1970, 01:00:00 by Guest »
 

Offline gynta

  • Global Moderator
  • Professor of Locus
  • *****
  • Posts: 3518
  • Thanked: 25 times
    • View Profile
    • Locus live tracking service
  • Device: SGS5m (4.4.2 root), SGTab10.1 (4.0.4)
Re: Diskussion über die deutsche Übersetzung
« Reply #20 on: June 04, 2012, 18:03:39 »
Danke für den Hinweis
« Last Edit: January 01, 1970, 01:00:00 by Guest »
 

Offline PeeKay

  • More than Newbie
  • *
  • Posts: 56
    • View Profile
Re: Diskussion über die deutsche Übersetzung
« Reply #21 on: June 04, 2012, 20:58:19 »
Da hänge ich mich mal dran...

seit einem der letzten UpDates wird trotz deutscher Sprachwahl der Button im Sat-Menü, der GPS ein- bzw. ausschaltet, mit "my location" bezeichnet. Unabhängig davon fand ich die vorherige Bezeichnung "GPS Ein/Aus" deutlich besser und passender.
« Last Edit: January 01, 1970, 01:00:00 by Guest »
best regards.
Peter
 

Offline jusc

  • Global Moderator
  • Professor of Locus
  • *****
  • Posts: 1877
  • Thanked: 10 times
    • View Profile
  • Device: Samsung Galaxy S2 and Note 2
AW: Diskussion über die deutsche Übersetzung
« Reply #22 on: June 04, 2012, 21:32:12 »
Quote from: "PeeKay"
Da hänge ich mich mal dran...

seit einem der letzten UpDates wird trotz deutscher Sprachwahl der Button im Sat-Menü, der GPS ein- bzw. ausschaltet, mit "my location" bezeichnet. Unabhängig davon fand ich die vorherige Bezeichnung "GPS Ein/Aus" deutlich besser und passender.
+ 1
Es mag sein, dass rein technisch damit das System GPS nicht eingeschaltet wird, aber diese Übersetzung macht keinen Sinn.
Ich bin auch für "GPS an / GPS aus dem ".

Gesendet von meinem GT-P1000 mit Tapatalk 2
« Last Edit: January 01, 1970, 01:00:00 by Guest »
Regards J.
 

Offline tommi

  • Global Moderator
  • Professor of Locus
  • *****
  • Posts: 1196
  • Devices: Samsung S7 + S5 + S3 + Nexus7 flo
    • View Profile
Re: Diskussion über die deutsche Übersetzung
« Reply #23 on: June 04, 2012, 22:22:48 »
Da es letztlich das nutzt was man in Android selbst einstellt, müsste die Bezeichnung auf Englisch "Location services" und auf Deutsch "Standortdienste" heissen. GPS ist u.U. einfach falsch, da der Standort auch rein über WLAN bestimmt werden kann.
Mit jeder Abweichung von den Originalbegriffen steigt nur die Verwirrung.
« Last Edit: January 01, 1970, 01:00:00 by Guest »
 

Offline gynta

  • Global Moderator
  • Professor of Locus
  • *****
  • Posts: 3518
  • Thanked: 25 times
    • View Profile
    • Locus live tracking service
  • Device: SGS5m (4.4.2 root), SGTab10.1 (4.0.4)
Re: Diskussion über die deutsche Übersetzung
« Reply #24 on: June 04, 2012, 22:57:02 »
Standortdienst, Positionsbestimmung ist einfach zu lange
"Standort" und "Position" wären aber genauso falsch wie "GPS" oder "Ort"
Andere Vorschläge?

edit:
Ortung AN/AUS ? könnt ihr damit leben?
« Last Edit: January 01, 1970, 01:00:00 by Guest »
 

Offline druki

  • Premium
  • Padavan of Locus
  • ***
  • Posts: 258
    • View Profile
  • Device: Sony Xperia V
AW: Diskussion über die deutsche Übersetzung
« Reply #25 on: June 05, 2012, 00:28:57 »
Ich kann nach längerem abwägen mit "Ortung" leben.

Noch eine Verbesserungsmöglichkeit: In den Details eines (aufgezeichneten) Tracks heisst es als Überschrift in der linken Spalte "Alles" und in der rechten Spalte  "Geschwindigkeit". Hier (rechts) wäre nach meinem Verständnis die Übersetzung "in Bewegung" treffender.
« Last Edit: January 01, 1970, 01:00:00 by Guest »
 

Offline gynta

  • Global Moderator
  • Professor of Locus
  • *****
  • Posts: 3518
  • Thanked: 25 times
    • View Profile
    • Locus live tracking service
  • Device: SGS5m (4.4.2 root), SGTab10.1 (4.0.4)
Re: Diskussion über die deutsche Übersetzung
« Reply #26 on: June 05, 2012, 00:35:41 »
hast du einen screenshot dazu? dann muss ich nicht erst suchen was du meinst, danke
« Last Edit: January 01, 1970, 01:00:00 by Guest »
 

Offline jusc

  • Global Moderator
  • Professor of Locus
  • *****
  • Posts: 1877
  • Thanked: 10 times
    • View Profile
  • Device: Samsung Galaxy S2 and Note 2
AW: Diskussion über die deutsche Übersetzung
« Reply #27 on: June 05, 2012, 07:43:28 »
Quote from: "gynta"
Standortdienst, Positionsbestimmung ist einfach zu lange
"Standort" und "Position" wären aber genauso falsch wie "GPS" oder "Ort"
Andere Vorschläge?

edit:
Ortung AN/AUS ? könnt ihr damit leben?
Ehrlich gesagt, kann ich nicht nachvollziehen, warum das "auf Teufel komm raus" unbedingt geändert werden muss. War doch alles gut.
Aus meiner Sicht ist das nichts anderes, als "Locus mit oder ohne GPS nutzen", also GPS an oder GPS aus. Man kann die Sache auch verkomplizieren.

Gesendet von meinem GT-I9100 mit Tapatalk 2
« Last Edit: January 01, 1970, 01:00:00 by Guest »
Regards J.
 

Offline tommi

  • Global Moderator
  • Professor of Locus
  • *****
  • Posts: 1196
  • Devices: Samsung S7 + S5 + S3 + Nexus7 flo
    • View Profile
Re: AW: Diskussion über die deutsche Übersetzung
« Reply #28 on: June 05, 2012, 08:14:32 »
Quote from: "jusc"
Ehrlich gesagt, kann ich nicht nachvollziehen, warum das "auf Teufel komm raus" unbedingt geändert werden muss. War doch alles gut.
Aus meiner Sicht ist das nichts anderes, als "Locus mit oder ohne GPS nutzen", also GPS an oder GPS aus. Man kann die Sache auch verkomplizieren.
Es war eben nicht richtig, denn wie kann Locus meine Position anzeigen wenn ich in Locus GPS anschalte aber im Androidsystem GPS deaktiviert ist?
Android kennt eben auch noch die Ortung z.B. über WLAN (die man als Nutzer von der Genauigkeit einer GPS-Positionsbestimmung gar nicht unbedingt unterscheiden kann).

Quote from: "gynta"
Standortdienst, Positionsbestimmung ist einfach zu lange
Wieso eigentlich? Der Button ist doch bei der Schriftgröße groß genug für zwei Zeilen. Kann man in dem Resourcefile keinen Einfluß daraufnehmen, oder?

Aber eigentlich hat mich hier schon immer viel mehr gestört, daß ich in Locus das GPS eigentlich gar nicht einschalten kann und damit der Button eigentlich nur bedeutet "nutze die in Android aktivierten Standortdienste".
« Last Edit: January 01, 1970, 01:00:00 by Guest »
 

Offline tramp20

  • Premium
  • Master of Locus
  • ****
  • Posts: 521
    • View Profile
Re: Diskussion über die deutsche Übersetzung
« Reply #29 on: June 05, 2012, 09:01:23 »
Ich bin auch für GPS an/aus.

Kann mir jemand erklären, wann und wo und wie ich meine Position über WLAN ermitteln kann?
Ich schätze mal, dass das in höchstens 1% aller Standortbestimmungen möglich ist.
« Last Edit: January 01, 1970, 01:00:00 by Guest »
Sony Xperia Z1c   Android 5.1.1