Recent Posts

Pages: [1] 2 3 ... 10
1
Hallo Hans,

danke auch dir für den Input.
Die Te Araroa Seite kenne ich bereits, der Trail (Südinsel) soll die Basis für die ersten drei Monate meines Neuseelandaufenthalts werden.
Mein vorhaben ist, so weit es die 90 Tage erlauben, so viel wie möglich rechts und links vom trail abzugehen und die Wildnis zu erkunden.
Daher wäre es auch recht geschickt, könnte ich die "All Biking and Walking Tracks" kml Datei erfolgreich in LocusMaps importieren.
Mir kam gerade in den Sinn dass ich evtl. Nord und Südinsel als sperate Datein speichern und zur gegebenen Zeit importieren könnte. Das werde ich mal versuchen.
Ich habe mich heute über die Visen informiert, und ich werde es wohl so handhaben, dass ich die ersten 3 Monate der Reise (Jan, Feb, Mrz) auf der Südinsel um den Te Araroa verbringen werde, und schnließend für 3 Monate nach Neukaledonien und für weitere 2-3 Monate nach Vanuatu oder Australien gehen werde (Apnoe Tauchen / Speerfischen), anschließend möchte ich wieder zurück nach NZ, diesmal mit einem 9 Monate Visum, wovon ich etwa 6-7 Monate in Anspruch nehmen werde, was genau ich dort dann machen werde steht noch nicht fest, das wird wohl der spontanere Teil der Reise.
Ich hoffe das ist Visums-technisch so möglich und habe das vorhin auch gleich mal bei der zuständigen behörde per Email angefragt. Mal sehen.
...das nur falls es wen Interessiert.  ;D
Danke auch für den zweiten Link, ich werde ausprobieren ob sich das konvertieren und nutzen lässt und gebe dann Rückmeldung.

/edit: Ich habe eine Lösung für die "all biking and walking tracks" kml Datei gefunden, und zwar kann man im Browser bei Linz rechts oben die Crop funktion auswählen, und so bestimmte Teile der Daten einzeln laden. So habe ich jetzt 5 verschiedene KML Datein erstellt.

:) Grüße

Jannik
2
Noch ein Link,
allerdings für JNX Datei, aber vielleicht kannst Du diese in Mobac konvertieren.
http://gwprojects.org/forum/viewtopic.php?p=26384#p26384

Hans
3
Hallo Jannik,

auch ein guter Link für das Kiwiland

https://www.teararoa.org.nz/downloads/

Hans
4
Hallo Wolfgang,

besten dank schonmal für die zügige Rückmeldung! :)
Ich nutze die Version 2.0.1 von MOBAC, es ist die aktuellste Version.
Ich habe das Verzeichnis auf den Desktop entpackt und es auch and anderen Orten versucht,
das Problem bleibt bestehen, ich öffne MOBAC erstelle einen neuen Atlas, und egal welchen Anbieter / Karte ich als Quelle auswähle es wird nichts angezeigt, nur rote Kreuze.

Ich habe nun über eine ziemlich teure App die Karte herunterladen können, die einzelnen Bilder sind in Verzeichnissen welche nach dem zugehörigen Zoomlevel benannt sind.
Ich habe dann versucht über LocusMap einen Import auszuführen, indem ich einfach das Verzeichnis beim Import ausgewählt habe, es passiert leider nichts ausser das die App mit schwarzem Hintergrund einfriert und nur eine Neuinstallation hilft.
Ich bin mir allerdings unsicher ob der Import überhaupt so funktioniert ^^

Hier der Link zu den Routen:
https://data.linz.govt.nz/layer/52100-nz-walking-and-biking-tracks/

Grüße
Jannik
5
[CZ&SK] - diskuze o Locusu / Průměrná rychlost intervalu v Tréninku
« Last post by wlashack on Yesterday at 21:25:34 »
Netuším, jestli to je bug nebo záměr, ale když si nastavím trénink, který mi má hlásit i průměrnou rychlost intervalu (úseku), tak když uprostřed toho měřeného úseku pauznu měření (třeba že se skočím vyčůrat), poté to zase spustím, tak mi to do průměrné rychlosti stejně započítá i ten čůrací čas. Pak ale nechápu smysl pauzování. Průměr se asi počítá z aktuálního času, a neodečítá se čas pauzy.
6
Tak UPDATE: špatně to hlásí aktuální čas jen někdy. Zatím jsem ale nepřišel na žádnou pravidelnost. Mám nastaveno, aby mi každý kilometr chůze ohlásil trénink kromě jiného i aktuální čas. Čili cca každých deset minut mi to hlásí, kolik je hodin, a zatím mi to vždycky nejdřív několikrát hlásí čas správně, ale pak se "něco" stane a začne to hlásit v tom druhém pádu. Jednou už od třetího kilometru, jindy až od desátého...
7
Versions / Re: [APP] - version 3.30.+ ( 15. 3. 2018 )
« Last post by lor74cas on Yesterday at 18:15:28 »
Today on Pro LT error. My usual profile changed on it's settings, all fields value was 90. Changed only user name and worked as usual but it was a strange behaviour.

Inviato dal mio SM-A520F utilizzando Tapatalk

8
Hallo Jannik
da kann man ja neidisch werden ;)

Quote
Ich habe das Tool Mobile Atlas Creator heruntergeladen
welche Version von Mobac verwendest du?
in älteren Versionen ist eine Mapsource "mp-region_oceania.jar" enthalten welche du unter "nztopomaps.com (New Zealand only)" ZL 6-15 anzeigen kannst und diese entspricht soviel ich gesehen habe deiner Wunschkarte.
Aber Achtung: bei großen Downloadmengen kann es sein dass Mobac vom Kartenabnbieter geblockt wird und dann gehts auch später nicht so einfach weiter!!!

Quote
Ich habe von data.linz.govt.nz eine KML Datei mit allen neuseeländischen Lauf- und Fahrradwegen heruntergeladen, diese ist etwa 82Mb groß
mit KML karten über ~20-25MB wirds in Locus schwierig
Kannst Du mal bitte den Link zu dieser Karte posten, habs auf die schnelle nicht gefunden

Gruß Wolfgang
9
Add-ons / Re: Geocaching4Locus - version 2.0.3
« Last post by MartyMcFly89 on Yesterday at 11:42:59 »
Not sure if discussed before, but can you have % representation of favorite points? For example in points folder, having not just (Heart icon) 39, but behind it also %25 of all premium logs.
10
Aloha,

ich plane momentan einen 12+ monatige Reise nach NZ und werde viel off Trail unterwegs sein, wo mobiles Internet vermutlich nicht vorhanden sein wird, daher habe ich mir Locus Map zugelegt.
Nun wollte ich innerhalb der App die Topo50 Karte von NzTopoMaps runterladen, welche etwa 8GB groß ist.
Die Downloadanzahl ist auf 500 Bilder pro Tag beschränkt, nun wäre das an sich nicht schlimm da die Reise in fernerer Zukunft liegt, ich habe nun die Details der Offline Karte gecheckt, und diese ist immoment, nach dem ersten 500 Bilder Download 4,51 MB groß...
Bedeutet das ich muss über 1500 Tage jeden Tag ein download  starten bis die Karte vollständig ist?
Oder werden die Bilder im weiteren Verlauf größer?
Gibt es dafür eine geschicktere Lösung?
Ich habe das Tool Mobile Atlas Creator heruntergeladen und versucht die Topo50 Karten dort herunterzuladen, die werden aber im Programm erst gar nicht geladen / angezeigt, ich habe bisher nicht heruasfinden könne wie ich es zum laufen bringen kann.

Nun zum zweiten Problem:
Ich habe von data.linz.govt.nz eine KML Datei mit allen neuseeländischen Lauf- und Fahrradwegen heruntergeladen, diese ist etwa 82Mb groß, ich habe dann versucht diese in Locus Map zu importieren, dadurch wurde die App allerdings unbrauchbar langsam.
Gibt es eine Möglichkeit die KML Datei in eine Resourcenschonendere Datei umzuwandeln und sie dann zu Importieren?
Ich brauche lediglich die Visuellen Daten der Wege.
Natürlich wäre es toll wenn alle Daten erhalten blieben, ist aber nicht priorität.

Ich bedanke mich im vorraus ganz herzlich für jede Hilfe.

Grüße
Jannik
Pages: [1] 2 3 ... 10