Show Posts

This section allows you to view all posts made by this member. Note that you can only see posts made in areas you currently have access to.


Messages - flyingman_ch

Pages: [1] 2 3
1
Diese Darstellung vermisse ich auch. In c:geo wird dies mit einem Diskettensymbol gekennzeichnet.
Ich importiere die Caches nochmals (importiert Caches der Live Karte) und wähle dann 'überspringen' für die bereits vorhandenen Caches (hier merkt Locus nämlich, wenn ein Cache schon in der DB vorhanden ist).

2
Hast du ev. in den Einstellungen - GPS & Sensoren - Bluetooth GPS 'Standortinformationen von einem externen GPS Empfänger benutzen' aktiviert?

3
Guten Abend,

ist dies nicht unter Einstellungen - Ziehlführung - 'Linie/Textfarbe' einzustellen?

Roland

4
Nach dem update auf 3.30.2 war die Funktionsleiste einfach wieder da, wie sie vor dem update auf 3.30.1 war. Auf 2 Geräten.
Änderungen habe ich nicht vorgenommen.

5
Ist nach dem letzten Update (3.30.2) behoben worden.

6
Nach dem heutigen update sind die Funktionsleisten-Einstellungen weg.
Ein Widerherstellen der Einstellungen bringt auch kein Erfolg.
Ist das bei euch auch so?

7
[DE] - deutschsprachiger Forumsbereich / Re: Eigenes Navigationsicon
« on: January 11, 2018, 21:35:55 »
Hi Wolfgang,

Tablet ist der interne Speicher (nur 8 GB)
Card ist der externe Speicher
(wird so im Windows Explorer angezeigt)

Locus ist auf der externen Karte installiert (bzw. wurde dahin verschoben)
Das Standardverzeichnis zeigt auf die externe Karte, und zwar auf
Android\Data\menion.android.locus.pro\files
Dort gibt es nochmals ein Verzeichnis 'Locus'
und darunter kommt erst das Verzeichnis 'Icons\cursors' bzw. 'Icons\navigation'.
Jetzt habe ich die zip-Dateien dorthin kopiert. Und nun geht's.
Phu. Danke  :)

8
[DE] - deutschsprachiger Forumsbereich / Re: Eigenes Navigationsicon
« on: January 10, 2018, 21:19:13 »
Hi
zur Kontrolle:
- im Speicherort Locus/icons/cursors werden die Cursor für die Zielführung gespeichert
- im Speicherort Locus/icons/navigation werden die Navigation Cursor abgespeichert

Einstellung in Locus
Menü/Karten/Kartenobjekte/dann jeweils gewünschtes Icon für Kartencursor und Navigationscursor auswählen

Ich habe mal deine zip-Dateien in die entsprechende Verzeichnisse kopiert. Unter den Einstellungen kann ich diese jedoch nicht auswählen. Da werden 'nur' diejenige, die ich aus dem Store geholt habe, zur Auswahl angezeigt.
Da ich eine extSD verwende, habe ich das Icon-Verzeichnis nun schon an drei verschiedene Orte kopiert:
Tablet\Locus\Icons
Card\Android\Data\menion.android.locus.pro\Icons
Card\Locus\Icons
Nützt alles nichts.
Was habe ich vergessen\übersehen?
Danke
Roland

9
[DE] - deutschsprachiger Forumsbereich / Re: POI-Datei verwenden
« on: August 14, 2017, 20:31:22 »
Wie du auf openandromaps lesen kannst:

Quote
Die POI Datein werden derzeit von Atlas/Cruiser und Oruxmaps unterstützt
Die Dateigrösse beträgt etwa 5-8% der zugehörigen Karten

10
Ich habe Version 1.4.6.2 vom 11.7.2017.
Steht auch so im Play Store.
Neu: Sichern und Wiederherstellen von Vorlagen.
Geändert: ein paar Probleme behoben.

11
Super, vielen Dank!  :D

Jetzt muss ich mir diese Anleitung nur noch irgendwo speichern, wo ich sie später wieder finde.  ;)

12
;D

Wie kann ich ein kleines Icon hinzufügen. Ich habe 32x32 Icon auf 16x16 verkleinert (mit irfanciew) . Aber in Locus wird das verzehrt dargestellt.

13
Danke für eure Hinweise.

Ich habe keinen extra Ordner für die Punkte angelegt. Nur Track-Ordner.
Aber das wäre eine einfache Möglichkeit.

Die Bezeichnung ist unterschiedlich. Meistens
<name>Parking</name>
aber einige auch
<name>Parking Piscia di Gallo</name>,
also mit einem zusätzlichen Text.

PS: die gpx-Dateien kannst du beim Rother-Verlag nur herunterladen, wenn du das zugehörige Buch kaufst, denn das Passwort stet im Buch (für meinen Fall wäre das hier zu finden: https://www.rother.de/rother%20wanderf%FChrer-korsika-4280.htm)

14
Ah, ich habs!  :D
Ich habe ein Wegpunkt mit meinem gewünschten Icon angepasst. Diesen dann exportiert und in der gpx-Datei den Symbol-Namen gefunden.
Danach habe ich mit Notepad++ in sämtlichen Korsika-gpx-Dateien 'Crossing' durch 'z-ico17' umbenannt. Danach gezippt und wieder in Locus importiert.
So jetzt such ich mir vielleicht noch ein schöneres Icon aus. Und mache das Ganze nochmal.
Schade nur,  haben die vom Rother-Verlag alle Wegpunkte mit dem gleichen Symbol-Namen benannt. Auch die Parkplätze.

15
Danke Wolfgang,
es handelt sich aber um ein Garmin-Icon. Und dieses finde ich nicht in einem Verzeichnis.
Roland

Pages: [1] 2 3