Show Posts

This section allows you to view all posts made by this member. Note that you can only see posts made in areas you currently have access to.


Messages - tapio

Pages: [1] 2 3 ... 5
1
Versions / Re: [APP] - version 3.26.+ ( 11. 10. 2017 )
« on: October 12, 2017, 14:27:38 »
Congratulations, the new track planner/editor is a great move. So I will happily try to use it more often. It's about convenience, Brouter-web is pretty good there.

First idea: I think there is no possibility to center the map on the currently edited track. This is especially useful, since we can exit the screen and return later. I hat to search for the current edit at first then...

2
Versions / Re: [APP] - version 3.26.+ ( 11. 10. 2017 )
« on: October 11, 2017, 14:39:29 »
In the old thread lor74cas wrote "dragging the points often is very difficult, sometimes dragging occurs when unwanted. More usable is moving the points by modify menu and using pick on the map.
For me dragging is not convenient and produces more errors than results."


Exactly my experience and beside the small screen (Sony Z1) one of the reasons why I do planning on PC mostly (brouter-web).

I don't know if it's the device or if there can be done some sensitivity tuning on Locus' end... sometimes while dragging the finger seems to lose connectivity to the screen and then Locus does unwanted things. Moving waypoints, adding waypoints, can't remember. I think it mostly happens when dragging map.

4
Unglaublich, gibt es das schon immer? Ich habe nach Jahren der Locus-Nutzung erst neulich entdeckt, dass man sich in der Diagrammansicht der Tracks auch Steigung (und nicht nur die Höhe) anzeigen lassen kann. Man kann da die X/Y-Achsen frei definieren.

Ist das toll! Wie konnte ich das übersehen?  :D

5
[DE] - deutschsprachiger Forumsbereich / Re: POIs entlang der Strecke
« on: October 02, 2017, 15:17:57 »
Na noch geht gar nichts, aber vorschlagen kannst Du es ja s.o.! Ist ja erstmal nur Ideen sammeln, Menion ist ja bei POI-Angelegenheiten irgendwie nicht so ganz vorn dabei... Ich finde POIs zu stiefmütterlich behandelt. Da geht viel mehr :D

6
[DE] - deutschsprachiger Forumsbereich / Re: BRouter Version 1.4.9
« on: October 02, 2017, 14:57:03 »
Wird eigentlich Version 2 des Brouter-Web weiterentwickelt? Ich finde das Interface ziemlich gelungen. Die meisten Strecken stelle ich mir damit zusammen...

Habe mal einen gut merkbaren Kurzlink angelegt:

http://tiny.cc/brouter (https://brouter.damsy.net/#map=10/51.4168/7.9541/OpenStreetMap&profile=hiking-beta)

7
Ich mache mal Werbung - das muss doch jeder vermissen, der sich entlang von Tracks lotsen lässt? Ich hätte gerne, dass Locus einigermaßen automatisch POIs entlang eines Tracks lädt. Unter noch zu definierenden Bedingungen.
Das momentane System, das immer 100 POIs innerhalb eines Radius' lädt, ist doch sehr... umständlich.

Unterstützung, bitte!  :D

http://help.locusmap.eu/topic/feed-map-with-pois-from-your-poidbs-alongside-a-track

8
Discussion/New features / Re: Offline POI database
« on: July 04, 2017, 06:04:27 »
Menion, are you working on the POI system? I think the current state is something that can be improved. E.g., loading 100 by 100 is not perfec and rather clunkyt, also loading POIs in a radius around the center is not perfect, while POIs along a track are of interest... Hey, Locus could, as a track option, auto load POIs in a radius around the track... Probably a can of worms :D Are POIs your unloved child ;)?

9
Versions / Re: [APP] - version 3.24.+ ( 31. 5. 2017 )
« on: July 04, 2017, 05:57:15 »
Good day John,
what exactly is "not properly"? Do you see after change of theme black areas or some "loading..." empty map and simple zoom in/out fix it? if yes, then Petr discovered this problem a day or two before and should be fixed in next version. If this is something different, screenshot should be useful here. Thanks!
Yes, black areas on theme switching, I am also experiencing them since... 2 months at least... Zooming in/out fixes it.

10
Nicht, wie Du es vorhast. Locus kann: beim Locus-Start automatisch Trackaufzeichnung starten. Es kann einen Track automatisch speichern, wenn man die Aufzeichnung beendet. Dies tut man aber manuell.

WENN Locus Tasker-Schnittstellen hätte für seine diversen Aktionen, dann könntest Du vermutlich viel erreichen :-)

11
Hallo,

ich finde, POIs haben in Locus einen zu geringen Stellenwert. Es könnte viel mehr machen.

Bei mir ist es so: Ich plane Strecken mit BRouter und laufe diese ab. Während ich unterwegs bin, lade ich dann "POIs in der Umgebung" (eigentlich eher selten und ungern). Das ist aber schon unpraktisch, man lädt immer 100 und vergrößert damit den Radius. Um wie weit, sieht man nicht. Eigentlich würde ich aber POIs rund um die Strecke haben wollen. Das ist, was Locus bräuchte.

Tja, und da ich mich per Stimme navigieren lasse, bekomme ich auch nicht immer interessante POIs mit. Ein ideales Programm würde mir POIs (aus der Umgebung) (optional) auch ansagen oder sogar sein Routing in definiertem Maß danach ausrichten. Denn: "Wenn man schon mal da war" - es passierte mir schon mal, dass ich an etwas interessantem vorbeigelaufen bin, weil POIs einfach blöde in Locus sind und ich sie nicht auf dem Schirm hatte.

Meinungen?

13
Hallo,

ich möchte Routen erstellen lassen, die möglichst anstrengend werden, aus Trainingsgründen. D.h., BRouter sollte die Steigung mit ins Kalkül ziehen, aber möglichst versuchen, viele Höhenmeter aufwärts/abswärts zu sammeln.

Geht das schon? Ich kenne mich im Detail nicht mit Brouter aus, vielleicht kennt es nur Streckenqualität... oder will nur Strecken erstellen, bei denen die Attribute sich im gesteckten Rahmen möglichst günstig auswirken...

EDIT: Soweit ich sehen kann, ist dies der Fall, man setzt BRouter einen Rahmen, und es wählt die "günstigste" Variante. Ich kann ihm wohl sagen, dass es Elevation nicht berücksichtigen soll. Ich will aber sagen können: "Wähle bzgl. der Steigungen eine ausgesprochen schlechte Variante".

Danke!

14
Vielleicht ist es buggy? Ich benutze die Funktion nie. Wenn ich bei mir ein Wanderprofil für den automatischen Start festlege, passiert gar nichts nach dem Start. Es zeichnet nichts auf. Mit "Zeit" meinst Du diesen Countdown? Ich habe eher den Eindruck, dass das nur für manuellen Start gedacht ist. Rechts neben dem dicken grünen Startknopf links im Panel ist doch dann dieses Uhrensymbol...

15
Hallo Leute, das ist irgendwie typisch für so derart komplexe Software.

Ich nutze Locus seit gefühlt 20 Jahren und habe vieles perfektioniert. Das Smartphone flüstert mir beim Wandern den Weg ins Ohr. Ich habe also die Navigation meist eingeschaltet.

Was irgendwie schon immer genervt hat: Unterwegs schaue ich auf die Karte um mich zu orientieren. Wald, 5 Wege kreuzen sich. UND DIE VERDAMMTE KARTE ROTIERT NICHT AUTOMATISCH zur Ausrichtung, obwohl ich das angetippt habe. Der olle gelbe Pfeil steht auch still, da kann ich das Smartphone drehen, wie ich will.
Ich kann dann nur umständlich rausfinden, in welche Richtung ich gehen muss. Verlor gerne die Orientierung, bin weitergegangen und merkte dann halt am Kartenzentrum, in welche Richtung ich eigentlich gelaufen bin. Immer wieder in den letzten 60 Jahren ließ mich Locus irgendwie im Stich, was die Ausrichtung angeht. Ich wollte schon Verbesserungsvorschläge machen, z.B. dass Locus den Stand der Sonne auch anzeigen soll...

HEUTE, NACH 200 JAHREN LOCUS-Nutzung, bemerke ich was.
- Die Karte rotiert nicht -> das passiert aber nur bei eingeschalteter Navigation. Ich dachte immer, mein Sony ist kaputt.
- Bei eingeschalteter Navigation, da kann man die Karte genordet oder fix in eine Blickrichtung gemäß Track drehen lassen. Also quasi zwei fixe Kartenausrichtungen.
- Einstellungen-Navigation-Erweitert-"Auf Strecke fixieren" war Schuld. Das schaltet die automatische Kartenrotation aus, wie ich sie gern hätte. Dahinter steckt der Gedanke, dass man mit Fahrrad oder Auto navigiert und die Karte sich in Trackrichtung ausrichten soll. Das fand ich via Google heraus, denn ich war nicht der einzige, der das System nicht kapiert hatte...

HURRA! Die Karte dreht sich wieder flüssig.

Na, wer kennt das nicht, dass man im Locus immer wieder fündig wird :-D

Pages: [1] 2 3 ... 5