Show Posts

This section allows you to view all posts made by this member. Note that you can only see posts made in areas you currently have access to.


Topics - taunide

Pages: [1]
1
Hallo zusammen,
Auf meinem alten Smartphone habe ich in der oberen Funktionsleiste die Schnellschalter Cockpit, Aufnahme, Daten und Karten gelegt, also 4 Symbole. Eine rechte Funktionsleiste benutze ich nicht. Wie kann man das einstellen?

2
Guten Tag,

ich will auf mein Locus-Gerät kml-Tracks importieren, wobei alle Tracks im selben Ordner im gleichen halbtransparenten, für den Ordner vordefinierten Farbton angezeigt werden sollen. Pro Ordner, die für verschiedene Sachgebiete stehen, jeweils 30-120 Tracks, weshalb ich nicht für jeden die Farbe einzeln einstellen oder ändern will.
Wie kann ich Locus beibringen, diesen für den Ordner vor dem Import vordefinierten Farbton zu benutzen, anstatt jeden Track in einer eigenen willkürlich gewählten Farbe anzuzeigen?

DANKE.

3
Hallo zusammen,
Wie kriege ich den nicht benötigten roten Rec- und blauen Karten-Button links unten in der Kartenansicht dauerhaft wieder weg? Mir reichen die Buttons in oberer und unterer Statuszeile, an dieser Stelle verdecken sie meine Zeit- Kmh Durchschnitts- Anzeigen bei aktivierter Trackaufzeichnung. Ich hab mir schon einen Wolf gesucht und den Eindruck dass Einstellmöglichkeiten zusammengefasst und dabei weggefallen sind

4
[DE] - deutschsprachiger Forumsbereich / Gutes GPS-Smartphone unter 5"
« on: February 23, 2016, 07:26:28 »
Hallo zusammen,

nachdem ich Locus nun schon länger auf dem Tablet nutze (Sony 8") überlege ich, nun mein altes Smartphone in Rente zu schicken, um Locus auch auf dem Smartphone zu nutzen. Ich will auf jeden Fall wieder eins in derselben Größe wie mein HTC HD2, habe aber schon festgestellt dass die GPS Empfänger (bzw. die Antennen) der Geräte seit 2009 offenbar nicht besser geworden sind bzw.die kleineren Geräte auch meist technisch "abgespeckt" sind.
Ich würde gern wissen welche Smartphones aus Sicht der Locus Nutzer empfehlenswert sind, da GPS eine meiner wichtigsten Anwendungen ist.

Das Smartphone sollte 4-5 Jahre halten, und außerdem noch haben:
-LTE (4G)
-2GB Hauptspeicher
-SD Karten Slot
-"wasserdicht" oder zumindest bei Dauerregen benutzbar
-herausnehmbaren Akku
-Außenabmessungen max 13x7 cm (also 0,5-1cm größer als mein jetziges Gerät)
-helles Display, da ich eigentlich lieber bei strahlendem Sonnenschein unterwegs bin.

Ich verwende keine Regenhüllen sondern stecke das Gerät bei "Standby" in eine lederne Gürteltasche. Das HTC HD2 hat bei Regen nie wirklich gelitten, funktionierte dann aber nicht mehr zuverlässig.

Mit dem SONY Tablet bin ich von der GPS-Leistung wie vom Display (Ablesbarkeit auch bei Sonne), der Akkulaufzeit (8 Std. Trackdauer habe ich ohne Nachladen schon erreicht) recht zufrieden, die Regentauglichkeit ist auch okay, würde aber auf den herausnehmbaren Akku sehr ungern verzichten.

Hat wer die Motorola ? (die haben gemäß Amazon Rezensionen die zufriedensten Kunden)

Danke im Voraus und Gruß
Taunide

5
Wishlist / Glopus Map Support?
« on: January 15, 2015, 14:02:39 »
Hi there,

I just moved to Android with my Tablet device (Smartphone is still Windows Handheld), installed LOCUS (Pro) and transferred some of my maps to it via Mobac/Maptiler, creating very large sqlite files (about 8-10x the size of my earlier jpg-based maps)
However, it's not possible to migrate most of my historical map collection who can't be georeferenced in the (common Google) 2-point format. Most older (not quadrangle) maps (German: Gradabteilungskarten) are of that kind. For most of them it's also not possible to create world files because they are just not tilted but have some weird projections (each edge with different angles).
In the WM world we used to had GLOPUS for calibrating each kind of these strange maps on any of the 4 outer edge points in the Globus Map Manager/GMM (Windows PC app), delivering very basic text files (*.KAL format) for each map file looking like this:

[Kalibrierung]
ScaleY = 23260.158804
ScaleX = 15427.813501
OffLaenge = 10.061365
OffBreite = 50.438207
[Calibration Point 1]
Longitude = 10.058726
Latitude = 50.522250
Pixel = POINT(0,0)
[Calibration Point 2]
Longitude = 10.190288
Latitude = 50.523847
Pixel = POINT(1989,0)
[Calibration Point 3]
Longitude = 10.192923
Latitude = 50.439840
Pixel = POINT(1989,1992)
[Calibration Point 4]
Longitude = 10.061365
Latitude = 50.438207
Pixel = POINT(0,1992)
[Map]
Bitmap = 04-Fladungen-1900.jpg
Size = SIZE(1989,1992)
[Projection]
Projection = Geodetic
CoSys = Geodetic


and the map belonging to it here: http://www.taunusreiter.de/maps/04-Fladungen-1900.jpg

(world files alike naming for map as *.kal file in same directory)

This is based on a Bavarian map of 1900 (part of a big topographical atlas) found at geogreif host.

Good thing is that GLOPUS reads all of that maps in a certain directory, and Globus developer Peter Kirst created a format where to add thousands of map tiles and calibration files (containing as much as 100-1000 maps) into a single file called .GMF (basically some kind of compression)
Bad thing was performance of antique WM5 and 6 versions but that's a known issue, and solved with WM Handheld.
Other bad thing is Glopus was'nt transferred to Android, and no Android app knows to handle these maps (except GPS Mate which only handles *one* map at a time, where the cursor is in, and closes/opens the next when moving it. But this behavior isn't really sexy)

So would it be possible to integrate Glopus map support in LOCUS?

Thanks!!

Pages: [1]