Show Posts

This section allows you to view all posts made by this member. Note that you can only see posts made in areas you currently have access to.


Topics - tapio

Pages: [1]
1
Hallo,

ich möchte Routen erstellen lassen, die möglichst anstrengend werden, aus Trainingsgründen. D.h., BRouter sollte die Steigung mit ins Kalkül ziehen, aber möglichst versuchen, viele Höhenmeter aufwärts/abswärts zu sammeln.

Geht das schon? Ich kenne mich im Detail nicht mit Brouter aus, vielleicht kennt es nur Streckenqualität... oder will nur Strecken erstellen, bei denen die Attribute sich im gesteckten Rahmen möglichst günstig auswirken...

EDIT: Soweit ich sehen kann, ist dies der Fall, man setzt BRouter einen Rahmen, und es wählt die "günstigste" Variante. Ich kann ihm wohl sagen, dass es Elevation nicht berücksichtigen soll. Ich will aber sagen können: "Wähle bzgl. der Steigungen eine ausgesprochen schlechte Variante".

Danke!

2
Hallo Leute, das ist irgendwie typisch für so derart komplexe Software.

Ich nutze Locus seit gefühlt 20 Jahren und habe vieles perfektioniert. Das Smartphone flüstert mir beim Wandern den Weg ins Ohr. Ich habe also die Navigation meist eingeschaltet.

Was irgendwie schon immer genervt hat: Unterwegs schaue ich auf die Karte um mich zu orientieren. Wald, 5 Wege kreuzen sich. UND DIE VERDAMMTE KARTE ROTIERT NICHT AUTOMATISCH zur Ausrichtung, obwohl ich das angetippt habe. Der olle gelbe Pfeil steht auch still, da kann ich das Smartphone drehen, wie ich will.
Ich kann dann nur umständlich rausfinden, in welche Richtung ich gehen muss. Verlor gerne die Orientierung, bin weitergegangen und merkte dann halt am Kartenzentrum, in welche Richtung ich eigentlich gelaufen bin. Immer wieder in den letzten 60 Jahren ließ mich Locus irgendwie im Stich, was die Ausrichtung angeht. Ich wollte schon Verbesserungsvorschläge machen, z.B. dass Locus den Stand der Sonne auch anzeigen soll...

HEUTE, NACH 200 JAHREN LOCUS-Nutzung, bemerke ich was.
- Die Karte rotiert nicht -> das passiert aber nur bei eingeschalteter Navigation. Ich dachte immer, mein Sony ist kaputt.
- Bei eingeschalteter Navigation, da kann man die Karte genordet oder fix in eine Blickrichtung gemäß Track drehen lassen. Also quasi zwei fixe Kartenausrichtungen.
- Einstellungen-Navigation-Erweitert-"Auf Strecke fixieren" war Schuld. Das schaltet die automatische Kartenrotation aus, wie ich sie gern hätte. Dahinter steckt der Gedanke, dass man mit Fahrrad oder Auto navigiert und die Karte sich in Trackrichtung ausrichten soll. Das fand ich via Google heraus, denn ich war nicht der einzige, der das System nicht kapiert hatte...

HURRA! Die Karte dreht sich wieder flüssig.

Na, wer kennt das nicht, dass man im Locus immer wieder fündig wird :-D

3
Troubles & Questions / Cannot remove a specific tracks text box
« on: May 01, 2017, 14:23:14 »
In the screenshot, you see this big text box, the tracks information. I cannot remove this specific text information. E.g., I hae some more tracks displayed, but Locus only/always displays the text box of this one. I can tap somewhere, I can tap another track - this text box remains. I can only hide the whole track in order to get rid of the box.
I cannot find a track specific option...

4
[DE] - deutschsprachiger Forumsbereich / HQ-Icons von Punkten?
« on: April 19, 2017, 15:02:39 »
Hallo,

wenn ich einen Punkt hinzufüge, habe ich ja Garmin-Icons oder die von Locus mitgelieferten (die hat Menion von https://mapicons.mapsmarker.com/)

Allesamt völlig Retro und pixelig, da in irgendeiner Vorkriegsauflösung für Endgeräte, die schon vom letzten Kaiser benutzt wurden.

Kennt jemand eine Quelle für bessere Icons, die höher aufgelöst sind? Kommt Locus überhaupt mit höheren Auflösungen klar bzw. skaliert das dann ordentlich?

Sonst muss ich mal http://waifu2x.udp.jp versuchen. Ein sehr schöner Algorithmus für comic-artige Bilder, z.B. bei Dwarf Fortress bekannt für das Hochskalieren alter Tilesets. Man bekommt da halt simple PNGs weitgehend ohne Artefakte hochskaliert. Ed gibt da wohl auf Github auch ein Kommandozeilenprogramm, nur ich hab gerade nicht so viel Zeit....

Thx

EDIT: Oben original, unten mit Waifu2x hochskaliert 2x.Am besten die Bilder anklicken, weil sie hier im Posting vom Browser nochmal hochskaliert werden.



5
Hallo,

ich verwende Openandromaps. Nun habe ich festgestellt, dass die Offlinesuche kaum Strassennamen kannte. Möglicherweise muss ich ich die Locus-Karten aus dem Store aktualisieren. Diese muss man ja leider ganz herunterladen (also Karte + Datenbank), was technisch einfach unpraktisch ist. Ich will ihm ja ein Geld hinterherwerfen, das sind Kleinbeträge. Aber ich will dann keine Klimmzüge machen müssen.

Kann ich im Anschluß die Locus-Karten löschen und die Datenbank allein behalten? Irgendwie nervt das Thema, es könnte noch viel leichter sein, ich will mich nicht immer mit sowas beschäftigen müssen.
Auch die Offlinesuche - noch schöner wäre eine Suche die so simpel ist wie eine Suche auf Google Maps. Da kannst Du Teilbegriffe, Strassen und Orte und jeden Rotz reinpacken und am Ende kommen sinnvolle Vorschläge heraus. Oh, ich will nicht meckern. Die Offlinesuche ist schon ziemlich gut. Aber man muss da noch Ort und Strasse hintereinander suchen...
Ich will idealerweise "düsseldorf kön" eingeben und er spuckt mir die Königsallee Ddorf als Vorschlag aus...

Danke

6
Troubles & Questions / Openandromaps map + Locus POI - how?
« on: December 18, 2016, 10:31:19 »
Hi, I reorganzed my SD and deleted the maps from Locus store. I am using the Openandromaps exclusively. But I left the POI databases.

Let's say in the same folde there's:
bayern.map (from OAM)
bayern.db (from Locus store)

The map can be used, but the POI window has no databases loaded. No POIs. What can I do? I am under the impression that Locus needs the Locus store maps in order to be able to use the poidb.

TIA!

7
Hi,

ich habe diverse Karten aus dem Locus-Store gekauft. Jetzt aber aufgeräumt und ausschließlich OAM-Karten (OpenAndroMaps) auf meiner externen SD. Da bin ich meines Wissen nach nicht gerade der Einzige. Die POI-Datenbanken aus den Käufen sind aber noch da. Können sie nicht auch genutzt werden, wenn die Karte nicht mehr da ist?

So sieht eine Beispielstruktur aus:

files/mapsVector/europe/Deutschland/Germany_North.map
files/mapsVector/europe/Deutschland/Germany_North.db

Ich habe den Verdacht, dass die Karte aus dem Locus-Store irgendwo vorhanden sein muss, damit die POIs aus der db genutzt werden können.

Die OAM-Karte ist verfügbar, POIs aber nicht verfügbar.

Ich weiß nicht, irgendwie bin ich mit Locus und POIs nicht zufrieden. Das ist alles noch unausgegoren und verlangt Frickelei beim User... in den Kinderschuhen. Genauso dieses 100 POIs einbinden... 200... 300 das klingt wie der Anfang einer Entwicklung. Intelligentere Lösungen lassen doch die Wahl "POIs innerhalb einer gewissen Entfernung anzeigen" oder "an der Strecke".
Menion könnte auch einfach POI-Datenbanken ohne Karte verkaufen, da würde sogar noch der Rubel rollen.

8
Hallo Leute,

unsere Wandervorbereitung geht so:

- Gegend überlegen
- Geeigneten Parkplatz fürs Auto finden
- Rundkurs ab Parkplatz mit Locus+Brouter oder GPSies online zusammenklicken
- Fertig

Ich habe immer so meine Probleme mit dem Finden von Parkplätzen. Sie scheinen Eigenschaft der Openandromaps-Karten zu sein. Jedoch scheinen sie in den Themes abhängig zu sein von der Zoomstufe und sind damit umständlich aufzuspüren. Teil der Locus-internen POI-Datenbank sind sie nicht.

Habt Ihr hier einen Rat? Ich hatte schon überlegt, mir ein Theme anzupassen (via XML), wo in jeder Zoomstufe alle Parkplätze angezeigt werden. Aber von der XML-Struktur in Themes habe ich noch keine Ahnung.
Warum sind Parkpätze nicht in der POI-Datenbank? Das hat mich überrascht.

Danke!

9
Hallo Leute,

ich nutze Locus Pro fürs Wandern und habe das ziemlich perfektioniert - bspw. habe ich aus eine Waffenmagazinhalterung am Rucksack auf Brusthöhe, darin steckt leicht entnehmbar ein Sony Z1 mit Locus - und das flüstert mir den Weg ins Ohr :)

Es gibt ein paar Dinge, die nerven mich seit längerem und die ich nicht auf die Reihe bekomme, obwohl ich denke, diese komplexe Software schon gut imGrif zu haben - sorry ich schreibe das mal Pauschal hier alles rein. Habt Ihr Ideen?

1. In Karten (Openandromaps, denke ich. Oder die Locus Kaufkarten...?) werden ständig diese roten Kreuze dargestellt und fluten die Karte. Ich bekomme sie nicht weg. Das lässt sich nicht über das Theme abschalten (ich verwende meist Voluntary UK). Als "temporäre Kartenelemente" kann ich sie löschen, aber sie sind beim nächsten Zoomen wieder da. Sind sie ein fixes Element der OSM-Karten? Nervt derbst.
Schaut hier.

2. Anzeige von Orts-/Städtenamen ist meist Fehlanzeige! Man zoomt Karten auch aus, trotzdem steht da meist kein Städtename. Stattdessen kann man schon mal, trotz starkem Herauszoomen, Namen von Friedhöfen sehen. Also das ist oft völliges Chaos. Ich schlage mich ständig damit herum, dass bspw. 5 Örtchen in einem Zoomlevel zu sehen sind, aber keine Namen, stattdessen aber irgendeine unwichtige Info vom Schlage "Bauer Brömmelkamps Dackel wohnt hier". Es scheint hier keine Hierarchien zu geben.

3. Immer mal wieder dreht sich die Karte nicht automatisch, obwohl so eingestellt. Auch der gelbe Richtungspfeil funktioniert nicht immer. Sonst wer?

Dankbar für Hinweise!

Micha

10
Brauch ich für das Anzeigen der Poi-Datenbank immer noch eine Beta-Vetsion? An die Namenskonvention habe ich mich gehalten,  pois werden aber nicht angezeigt. Danke...

11
Hallo,

ich bin neu bei Locus pro und ziemlich begeistert. Habe schon eine. Wanderung mit meinem Sony Z1 hinter mir. Normalerweise nutze ich Garmin etrex vista hcx. Das ist von der Hardware natürlich viel genauer und robuster, was das GPS-Signal angeht. Aber die Bedienung...

Brouter liess such ohne Probleme in Locus integrierten. Mir ist aufgefallen, dass die Präferenz schon auf eher grösseren Wegen lag. Ich wandere ja viel durch Wälder und habe weniger Probleme mit schlechteren Pfade. Nun würde ich Brouter gerne beibringen, im Zweifel auch mal die kleineren Pfade zu nehmen. Vielleicht sogar zu bevorzugen. Vielleicht hat da schon jemand etwas fertiges? Irgendwann werde ich mich auch in die Syntax einarbeiten, ist nur momentan etwas schlecht.

Locus ist jedenfalls echt toll.

Beste Grüße
Micha

Pages: [1]