Show Posts

This section allows you to view all posts made by this member. Note that you can only see posts made in areas you currently have access to.


Messages - freischneider

Pages: [1] 2 3 4
1
Troubles & Questions / Re: Google Search Missing in New Version
« on: October 11, 2018, 19:16:08 »
This is not about "Search by Google". This option is automatically included in all devices and freely accessible for developers, so there is no problem (for now).

What was removed was an option "Google Places", which was placed in side menu of the search screen, at the bottom. Results of this function are not addresses, but "places". Like when you directly on maps.google.com search for "nearest pub". You get the list of pubs with images and some description. This was in Locus Map and this was removed in the latest version.
The following users thanked this post: freischneider

2
"Filterung der Höhendaten" - kann das nochmal jemand erklären - ist das zur Aufzeichnungszeit? Obwohl - er ermittelt doch die Höhendaten anhand der horizontalen Position, wenn ich "GPS-Daten ersetzen" nehme...

Also: Ich hatte immer "Kein Filter" eingestellt. Nun habe ich "Starker Filter" eingestellt. Ich dachte, wenn ich nun in einem Track die Höhen neu berechnen lasse, dass dann in der Statistik neue Werte entstehen. Passierte aber nicht, ich hatte bspw. vorher 1308 gewonnene Hm und nach der Neuberechnung auch. (Ein anstrengender Tag war das :-)

Ich habe mir das mit Filter selber mal anhand einer realen Runde im Freien ausgetestet. Die realistischten Höhen-Summenwerte bekam ich mit den Einstlellungen "GPS-Werte ersetzen" und "Starker Filter". gerade die zick-zack artigen Sprünge (entweder durch die GPS-Höhe oder auch dadurch, dass die horizontale Lage bei GPS-Empfang sagen wir +- 10 springt und dadurch auch die ermittlte Dateihöhe) sich doch ziemlich auf die Höhensumme auswirken.

Bestest Beispiel man geht immer eben horizontal entlang eines Flusstales, die Höhensumme sollte also 0m ergeben. Trotzdem wird die horizontale Lage der GPS-Koordinaten immer etwa um +/- 5-10 Meter schwanken und z.b. also auch öfters scheinbar an der Schrägkante zum Fluss hinunter sein. Schon hat man trotz bester Lidar-Höhendaten eine Höhe von zb. -2 Meter und danach wieder +2 Meter. Das wiederholt sich ständig und so hat man plötzlich +30 Meter trotz bester Höhendateien rechnerisch gemacht, obwohl man immer eben spazierte.  Und genau diesen (in der Realität nicht vorhandenen) Minisprünge soll die Filterung wegfiltern.

Soweit ich wird diese Filterung aber erst angewendet wenn ein Track gespeichert wird, also nicht schon live bei der Aufzeichnung. Bei der Speicherung wird ja bereits auf deine Lidar-Dateien zurückgegriffen, dadurch hat sich nachher mit "Höhen neu berechnen" nichts geändert, da dies ja genau dieselbe MEthode ist. Diese würde nur was ändern wenn du im Höhenmanager per per GPS (und nicht per Höhendateien) die Höhen aufgezeichnet hast. Oder wenn du von irgendwo im Internet einen Track her hast, der seine eigenen oder gar keine Höhen hatte.
The following users thanked this post: freischneider

3
  • ja, es stimmt das der automatische Locus-Download von Höhendateien bereits Lidar-Dateien downloaded wo diese verfügbar sind. Allerdings "nur" die 3 Bogensekunden Variante (Rasterweite der Höhenwerte ca. 75 meter) und nicht die deutlich genauere 1 Bogensekunde Variante (Rasterweite: ca. 25 meter). Die 1" Dateien sind zwar fast 10 mal so groß wie die 3" aber möglich sollte man sich doch die 1" manuell runterladen. 
  • Die "Automatische Korrektur" unter "unter "Offset" hat nichts mit der Barometer-Funktion zu tun. Es gleicht nur jene ca. 40-50 Meter KONSTANT "falschen" Höhenwerte aus, die der GPS-chip liefert (dieser liefert in der Regel nämlich nicht die Höhe basierend auf 0m Meereshöhe, sondern auf einer anderen Basis, die mit dem GPS-System zu tun hat). Normalerweise also hier auf "Automatisch".
    WICHTIG: dies ist daher nur relevant, falls als Höhenquelle der GPS-chip verwendet wird, also unter "Einstellungen" NICHT "GPS-Werte ersetzen" aktiv ist.
  • wenn man zusätzlich noch ein Barometer hat, kommt also noch eine 3 mögliche Quelle für Höhendaten neben den Höhendateien und dem GSP-chip dazu. Dessen großer Vorteil ist, das er Höhenänderungen sehr genau und schwankungsfrei abbildet, man kann super die Änderung sehen wenn man vom Erdgeschoss in den 1.Stock eines Hauses geht.

    Der Barometer selber kann aber keine absoluten Höhen messen (z.b. du bist jetzt genau "1000 m" über dem Meer.) sondern nur Differenzwerte zu einem vorher von dir selber (oder dem GPS) definierten Höhe. wenn du unter "Luftdruck" Automatisch wählst wird also das GPS dafür hergenommen.
    WICHTIG: auch dies ist (glaube ich) nur relevant, falls als Höhenquelle der GPS-chip verwendet wird, also unter "Einstellungen" NICHT "GPS-Werte ersetzen" aktiv ist. Sonst werden für die Höhe ja sowieso auschlißlich die Werte der Datei verwendet.

  • Ob in deinem Fall nun die Höhensumme basierend auf den Höhendateien (möglichst 1"-LiDAR falls vorhanden) oder doch die Barometer-Höhe mit automatischer GPS-Kalibrierung realistischer Werte liefert musst du anhand einer Testrunde selber raustesten  ;) Deine jetzigen Einstellungen verwenden also vermutlich gar nicht den Barometer, sonder nur die Dateien.

The following users thanked this post: freischneider

4
jetzt gibts die Frage/den Wunsch nochmal
http://help.locusmap.eu/topic/download-geocaching-log-images
The following users thanked this post: freischneider

5
Quote
Meine Routen werden mit dem internen Routenplaner und BRouter erstellt. Ich setze Zwischenziele (grüne nummerierte Dreiecke). Bei einer autom. Neuberechnung mit Endpunktoriorität soll zum nächsten Zwischenpunkt geführt werden. Das passiert einfach nicht. Es wird eine ganz neue Gesamtstrecke berechnet.

Siehst du hier den Widerspruch? Endpunktprio eingestellt und Zwischenpunkt erwartet. Geht so ja nicht. Bei Endpunktprio wird natürlich auch auf den Endpunkt geroutet (also neu Gesamtroute).



Nein, das ist kein Widerspruch.
Endpunktpriorität bedeutet, entweder zum Endpunkt oder, falls vorhanden, zum nächsten Zwischenziel. Allerdings reicht dazu das "grüne Dreieck" nicht aus, den dieses ist nur ein Planungspunkte und muss erst zum Zwischenziel, "blaues Quadrat", umgewandelt werden.

Gruß
Mips
The following users thanked this post: freischneider

6
Versions / Re: [APP] - version 3.31.+ ( 4. 6. 2018 )
« on: June 04, 2018, 22:46:59 »



@lor74cas
nono keep action as "com.asamm.locus.ACTION_TASK".
I was talking about another parameter that may be defined in tasker called "Package". This parameter define, which application should handle this intent.


Found it and it works now with Pro.
If you like it, I'll post the scripts (pro and free) on http://help.locusmap.eu/topic/auto-pause-while-connected-to-my-car-via-bluetooth

Inviato dal mio SM-A520F utilizzando Tapatalk

The following users thanked this post: freischneider

7
Neben den bereits abgegeben Tips kann ich empfehlen, x Tage vor dem Urlaub bei der ausgiebig getesteten und für gut befundenen Version, das Auto Update im Play Store abzuschalten. Bin deswegen schon zweimal auf die Nase gefallen :(
The following users thanked this post: freischneider

8
Hallo
ich hab alle Daten, welche man über die Einstellung
Verschiedenes/Standartverzeichnisse/Erweitert auf die externe SD verlagern kann dort gespeichert. Somit sind diese Daten schonmal bei einer Deinstallation sicher :)

Die Bilder unter Locus/data/photo_poi (diesen Ordner gibts nur aus grauer Vorzeit) und Locus/data/media/photo muss man separat sichern, diese sind nicht im Backup enthalten. Hierfür hab ich einen Autosync mit Foldersync auf Dropbox bzw GD eingerichtet und hab so immer ein Backup der Bilder ;D

und die APK kann man z.B. mit dem "ES Dateiexplorer" oder "Total Commander" erzeugen.

Ich hoffe ich hab nichts übersehen/vergessen ;)
Gruß Wolfgang
The following users thanked this post: freischneider

9
Versions / Re: [APP] - version 3.29.+ ( 1. 2. 2018 )
« on: March 06, 2018, 08:52:50 »
Hi Menion,
thanks for your reply.

Settings for auto export are ok. Nothing to bother with.

But what I'm looking for is as follow:
1. Stop Recording
2. Provide "name" and "folder" and  save the track
3. After that the "Track-detail" screen for the just saved track should open, so that I can look directly at my data.... and there is no need to search/reopen for the saved track.

I think it works like this in the past...and a friend of mine also confirmed this.

Regards
Ralf
The following users thanked this post: freischneider

10
Versions / Re: [APP] - version 3.29.+ ( 1. 2. 2018 )
« on: February 26, 2018, 11:28:53 »
One more thing about the icons:
Why are the "Locus (Track)" icons hardcoded only for tracks? Many of those would make perfect sense for folders in the Points section. Even "Tennis" would make more sense there. I don't see a good reason to restrict the user here...
The following users thanked this post: freischneider

11
[DE] - deutschsprachiger Forumsbereich / Re: Field Notes Pro
« on: January 08, 2018, 16:49:31 »
Ok, Google - - - und die Wanze beginnt zu leben ;D . Was wäre die Stasi froh gewesen, hätte sie über diese Möglichkeiten verfügen können.
Da musste noch die Sprechkapsel im Hörer getauscht werden. Wie schnöde!
Heute machen alle freiwillig mit beim großen Lauschangriff ;D
Ähm, ja.
Da es sich hier um die Absicht handelt, einen Online-Log zu verfassen, der sowieso für alle Internetnutzer sichtbar wird, spätestens dann, wenn man sich kostenlos auf der GC-Seite angemeldet hat, ist der Beitrag hier nicht nur absolut am Thema vorbei, sondern auch noch sowas von daneben.
Du kannst dem Owner (sofern du ihn kennst) bestimmt auch einen Brief anstatt des Logs schicken. Wird er sich bestimmt auch drüber freuen.
The following users thanked this post: freischneider

12
Troubles & Questions / Backup and restore worked
« on: December 27, 2017, 15:47:07 »
For some reason Locus Pro disappeared from my phone today. Just went.
I reinstalled from the Play Store but all my settings were gone. So, I found the latest automatic backup and did a restore and now all is well!

Sent from my XT1039 using Tapatalk

The following users thanked this post: freischneider

13
Quote
Wie kann ich anzeigen wo sich mein Kartencursors befinde
obere Leiste rechts der 3 horizontalen Striche anklicken >Koordinaten auswählen
es weden immer die Koords des Kartencursors angezeigt.
Ein langer klick auf die Koordinaten schreibt diese in die Zwischenablage zur weiteren Verwendung

schöne Feiertage
Gruß Wolfgang
The following users thanked this post: freischneider

14
Ich würde an der Stelle einen Wegepunkt setzen.
The following users thanked this post: freischneider

15
Versions / Re: [APP] - version 3.28.+ ( 20. 12. 2017 )
« on: December 23, 2017, 12:12:03 »
Thanks, nice to You too, better .. to you all ;).
The following users thanked this post: freischneider

Pages: [1] 2 3 4