Show Posts

This section allows you to view all posts made by this member. Note that you can only see posts made in areas you currently have access to.


Messages - erfi

Pages: [1] 2
1
I published locus action files to simplify routing data installing and updating — https://graphhopper.develar.org As for openandromaps, now you can simply click "Locus" link to install or update.
The following users thanked this post: erfi

2
Themes - Vector maps / Re: [Theme] Tiramisù 3 Locus Edition +
« on: November 30, 2017, 15:25:34 »
@Taras_D:
Fixed:
- highway=steps
- icons of the ladder, safety rope, ... now included in the "Tourism"

inside zip only xml, unpack with replacement



prefer to consider the path on the map off the fills, vegetation, contours of heights, and currently unneeded items
The following users thanked this post: erfi

3
Zwischenzielen ist auf der weise die Sie sich wunschen(bis jetzt) innerhalb Locus nicht machbar.

Am besten:  http://help.locusmap.eu/
Publish deiner wunsch in eine [EN] *New Idea in der Locus help desk.

[EN] Add next "Via" announcement info at Navigation.

[DE]
http://docs.locusmap.eu/doku.php?id=de:manual:user_guide:functions:navigation
- Entfernung zum Ziel (3) (dies ist die Voreinstellung)
- Zeit bis zum Ziel (4) - geschätzte Zeit basierend auf der bisherigen Durchschnittsgeschwindigkeit (dies ist die Voreinstellung)
- Ankunftszeit - geschätzte Ankunftszeit basierend auf der bisherigen Durchschnittsgeschwindigkeit
* Entfernung zum nächtsten zwischenziel (Via) (NEU)
* Zeit bis zum nächtsten zwischenziel(Via) (NEU)
- Zeit bis zur nächsten Anweisung - Zeit bis zur nächsten Richtungsänderung (Kreuzung)
- Zeit - die aktuelle Gerätezeit
- Höhe - aktuelle Höhe über Meeresniveau - diese wird entweder aus den GPS-Daten berechnet oder, wesentlich genauer, von einem ev. auf dem Gerät vorhandenen Barometersensor bezogen
 Tempo - die aktuelle Geschwindigkeit

NEUEDIT:  Zwischenpunkte und Zwischenziele sind etwas verwirrend.
Gerne mal bestättigen durch [DE] user ?
Planungspunkt = Shaping Point ?
Zwischenziel = Via Point ?   
Agree ?
The following users thanked this post: erfi

4
Themes - Vector maps / [Theme] Tiramisù 3 Locus Edition +
« on: November 26, 2017, 10:50:31 »
Source: Tiramisù 3.0.2 for Oruxmaps and MapsForge compatible applications
http://tartamillo.wordpress.com
**********************************************************************
*  Great thanks Maki for such a Grand work and a sense of beauty!  *
**********************************************************************



Now able to work in Locus. Some layers have been added.
Redone the "scrub", now this is a clarified version of the forest from version 2.
The "wood" is now correctly displayed taking into account the type of foliage and has a different shade, for example, coniferous - darker. Increased object signatures, house numbers, regrouped layers
and many many other small things ....


Satellite map  + overlay Lomaps with the included layers of tourism and huts only ... everything else is off

Updated to 3LE+5 (12/02/2018):
 - slightly increased the visibility of the trails
 - buildings names in Place Names
 - underground waterways
 - intermittent streams and rivers (OAM only)
 - embankment's  (OAM)
 - and the little things are different
The following users thanked this post: erfi

5
Versions / Re: [APP] - version 3.26.+ ( 11. 10. 2017 )
« on: November 03, 2017, 22:56:58 »
Oki, thanks Michael. I'm surprised, there is any difference as I expected, results will be exactly same. I'll check it ...
The following users thanked this post: erfi

6
[DE] - deutschsprachiger Forumsbereich / Re: BRouter Version 1.4.8
« on: December 10, 2016, 20:35:46 »
Version 1.4.8: http://brouter.de/brouter/revisions.html

(noch nicht auf Google-Play)

Insbesondere Turn-Restrictions sind dabei, zumindest die einfachen, nicht die komplizierten Wendeverbote mit "via-way". Für Auto-Profile wirken die per Default, für Fahrrad-Profile muss man sie einschalten.

Noch eine Bitte an Euch: ich bekomme bei  Google-Play zum Teil sehr heftige Kritiken, die offenbar mit Showstoppern unter Android 6 zu tun haben. Ich besitze bisher kein Android 6 Gerät, darin liegt's wohl auch ein bisschen, aber deshalb bin ich an konstruktivem Feedback zu solchen Showstoppern interessiert.

Danke und Gruss, Arndt
The following users thanked this post: erfi

7
Versions / [APP] - version 3.20.x (31. 10. 2016+)
« on: October 26, 2016, 14:37:28 »
31.10.2016 - Locus 3.20.0 - new version
- Blog post about major version: blog post
- Detailed list of news: list of news

01.11.2016 - Locus 3.20.1 - bug-fix version
- news after app start

09.11.2016 - Locus 3.20.1.1 - beta version
- news after app start

18.11.2016 - Locus 3.20.1.5 - beta version
- news after app start

25.11.2016 - Locus 3.20.1.6 - beta version
- news after app start

03.12.2016 - Locus 3.20.1.8 - beta version
- news after app start

08.12.2016 - Locus 3.20.1.9 - beta version
- news after app start

12.12.2016 - Locus 3.20.1.11 - beta version
- news after app start

14.12.2016 - Locus 3.20.1.12 - beta version
- news after app start

The following users thanked this post: erfi

8
[DE] - deutschsprachiger Forumsbereich / Re: BRouter Version 1.4.8
« on: October 24, 2016, 15:53:09 »
ich bitte um eine verständliche Erklärung added turncost as start-direction bias (locus only) am besten an einem Beispiel 8)

Menion hat in die Aufrufschnittstelle zwei neue Parameter eingebaut, mit denen erreicht werden soll, dass eine dynamische Neuberechung mehr "nach vorne" geht und nicht schon veraltet ist in dem Moment, wo sie angezeigt wird:

- direction
- noManveuverTime

Nur ist das so zu Zeit nicht machbar, weil würde einige der strukturellen Änderungen erfordern, die auch für Abbiegebeschränkungen notwendig sind.

Aber das, was ich leicht tun kann, hab' ich gemacht: ich benutze die aktuelle Start-Richtung und rechne für den ersten Wegschritt die Winkelkosten relativ zu dieser Startrichtung genau, wie jeden anderen Winkel auch.

Dadurch rückt der Punkt, ab dem die Vorwärtslösung gewinnt, um "turncost/costfactor" Meter nach vorne man bekommt also in mehr Fällen schon bei der ersten Neuberechnung die Vorwärtslösung.

Aber wie gesagt, nur ein leichter Bias, noch kein Navi mit künstlicher Intelligenz, das raten kann, was man vorhat.
The following users thanked this post: erfi

9
UPDATE:
V8, 14.10.2016,
   - Wanderwegemarkierungen (OSMC:SYMBOL) ist nun auch in den OpenAndroMaps enthalten und wird voll unterstützt
   - Wegemarkierungen können nun wahlweise dargestellt werden, aber nur wenn auch Wanderwege dargestellt werden
   - Darstellung der Parkplätze erfolgt nun auch bei ausgeschalteter Option richtig
   - Darstellung der Strassen- und Wegenamen verbessert
   - highway=tertiary (Hauptstrassen) werden nun wie bei Outdooractive in hellgelb dargestellt
   - way=dyke (Deich) wird nun angezeigt, ab Zoom 14 (nur bei OpenAndroMaps)
   - highway=tracktype die Darstellung der grade1...5 angepasst um die Erkennbarkeit zu erhöhen
   - highway=bridleway (Reitwege) werden erst ab Zoom 15 und in gröberer Strichlierung dargestellt
   - natural=rock (Nackter Fels) wird nun, mit Synbol, dargestellt (nur bei OpenAndroMaps)
   - natural=scree|shingle (Schutt, Hangschutt|Schotter, Kies) wird nun, mit Synbol, dargestellt (nur bei OpenAndroMaps)
   - natural=fell (Überwiegend mit Gras bewachsene Fläche oberhalb der Baumgrenze) wird nun dargestellt (nur bei OpenAndroMaps)
   - natural=marsh Symbol nun im SVG Format
   - natural=beach Symbol entfernt
   - landuse=vineyard Symbol nun im SVG Format und Farbe abgepasst
   - Bei highway=path|footway wird nun auch die trail_visibility (Sichtbarkeit) der Wege ausgewertet (nur bei OpenAndroMaps)
   - Bei highway=path|footway und highway=track wird nun bei foot=no, ab Zomm 14, zusätzlich eine orange gepunktete Linie angezeigt (nur bei OpenAndroMaps)

Der Downloadlink ist im Startpost zu finden.
The following users thanked this post: erfi

10
Is correct und functional by gpx 1.1 (extensions Locus) : <locus:rtePointAction>50</locus:rtePointAction>

Die Navigation mit zwischenziel functioniert gut.
Und shau mal diese idea's, so köntte man comfortabel editieren direct in Locus_Brouter combination.
Idea: Frei setzen einer punkt, ist oder ein Via = Zwischenziel, oder ein punkt "shape" (wird nicht gespeichert) in der edit function "Route and Measure".
Setzen einer punkt IMMER etwas entfernt (zu beispiel in 50m entfernung) einer junction, wo anderseits der automatic routing möglich eine  navigation anweisung L/R/S positioniert !
Eine ganz functionelle informative 'Via' durch freie <name>(gpx) wahl und <desc>gpx. Der gpx<name> angekundigt mit sprache TTS und gpx<desc> mit text display.

Details in beilage and a gpx test file Locus gpx 1.1 in my previous example testfiles.

"Spielen" sie mal eine navigation 'virtual' nach und bemerk der TTS sprache und der text info in schirm. 
Informatives navigation punkt UND zwischenziel function zugleich !

The following users thanked this post: erfi

11


Aber:
Exportiere ich diese in Locus erstellte Route als .gpx und importiere sie anschließend, ist alles dahin. Die importierte .gpx-Route berücksichtigt keine Zwischenziele mehr.  :(

In welches gpx-format hast du da exportiert? Bei gpx 1.1 geht das meiner Meinung nach,  bei gpx 1.0 anscheinend nicht, weil da die Locus-spezifischen Tags nicht mit exportiert werden.

Das wäre eventuell auch die Lösung für Brouter, wenn er selbst eine Route mit via-Punkten aus der Locus-Datenbank in ein brouter0.gpx exportiert: die Zwischenpunkte könnten mit dem Locus-Tag <locus:rtePointAction>50</locus:rtePointAction> als wpt exportiert werden. Ich denke,  Locus würde sie dann als Zwischenpunkte erkennen und auch bei Neuberechnungen berücksichtigen.
The following users thanked this post: erfi

12
Dear Locus map creators and users!

I want to tell you, that I've created several Digital Terrain Models (DTMs), which are based on precise Opendata LiDAR-elevation data of the country's Geographical Institutes. Right now these are:
The improvements in accuracy, quality and fine details of my model's elevations compared to those of the popular SRTM-datasets are enormous. Especially in mountainous terrain.

You can use these new DTMs to create improved, more accurate contour lines in maps. Or you can copy the files for the area of your interest into the correct folder of Locus to improve dynamic elavation values and the shading of the maps in these areas.

The latest versions of Openandromaps in these countries are already based on my DTMs and people say the improvement of contour lines' (and dynamic elevation as well as hill shading) quality in the new maps are excellent.

Have a look at some map comparisons: Map using SRTM-DTM >>> Map using Laser-DTM: http://goo.gl/DM2YxD

There's also a thread regarding the implementation of these DTMs into Openandromaps (in German):
http://www.openandromaps.org/oam-forums/topic/neues-genaueres-hoehenmodell-fuer-oesterreich
The following users thanked this post: erfi

13
Mein Fehler, es gibt Änderungen im von dir bemerktem Bereich. Leider fehlten Dateien im Ordner "patterns".

Lade dir bitte die zip nochmals runter, ich habe sie in Beta3a geändert.
The following users thanked this post: erfi

14
[DE] - deutschsprachiger Forumsbereich / Re: BRouter Version 1.4.8
« on: August 30, 2016, 19:43:05 »
Ich denke, es kommt auf die Anzahl der Möglichkeiten (Kreuzungen) an, die auf Deiner Strecke liegen. Irgendwann schlägt dann das timeout zu. Welchen Fehler bekommst Du genau? screenshot?

Fehlermeldungen sind so ne Sache, weil Menion in der neuesten Locus Version die Anzeige der Fehlermeldungen zerschossen hat...

Ich hab' eine neue Version hochgeladen (1.4.4, noch nicht bei google, nur hier: http://brouter.de/brouter/revisions.html ) mit etwas (+60%) Performance-Verbesserung und mit einem neuen Shortcut, um nach Timeout leichter die Berechnung zu vollenden und so eine Timeout-freie Berechnung aus Locus vorzubereiten.

Die neue Version, mit einem neueren Gerät (ARM Cortext A53 Prozessor) sollte auch in dicht gemappten Regionen die 100km ohne Timeout voll kriegen. Mit den KFZ-Profilen auch mehr.

Und wenn doch timeout, dann ist's mit dem neuen Shortcut ja auch nicht so schlimm.
The following users thanked this post: erfi

15
UPDATE:
V7, 18.08.2016,
   - leisure=garden Farbe an Outdooractive Optik angepasst
   - emergency_access_point (Rettungspunkte) können nun wahlweise dargestellt werden, ab Zoom 14 (nur bei OpenAndroMaps) (Umschaltung über den Theme Switcher)
   - Landschaftsmerkmale (Stromleitungen, Dämme, Bäume) können nun wahlweise dargestellt werden (Umschaltung über den Theme Switcher)
   - way=embankment (Damm, Wall) wird nun angezeigt, ab Zoom 14 (nur bei OpenAndroMaps)
   - Darstellung von waterway=riverbank (breiten Wasserwegen) und natural=water verbessert
   - man_made=dam (Damm) in der Optik angepasst, ab Zoom 16 wird der Name angezeigt
   - man_made=pier (Pier) in der Optik angepasst
   - amenity=drinking_water wird nun ab Zoom 15 angezeigt
   - natural=spring (Quelle) wird ab Zoom 14 angezeigt
   - amenity_fountain (Springbrunnen) wird ab Zoom 16 angezeigt
   - man_made=water_well (Brunnen) wird ab Zoom 16 angezeigt (nur bei OpenAndroMaps)
   - waterway|natural=waterfall (Wasserfall) Auswertung und Darstellung am Zoom 14 verbessert
   - man_made=tower (Aussichtstürme + Funktürme) Auswertung und Darstellung verbessert
   - admin_level (Grenzen) werden nun in einer anderen Linienart dargestellt (Strichliert) und die Namen werden angezeigt
   - place=islet wird nun augewertet, damit werden kleine Inseln nicht mehr mit riesiger Schrift angezeigt (place=island) (nur bei OpenAndroMaps)
   - Farbton von natural=sea (Meer) angepasst.
   - Bei natural=bay wird nun ab Zoom 13 der Name korrekt angezeigt (nur bei OpenAndroMaps)
   - amenity=parking (Parkplätze) wird nun any abgefragt, damit werden nun alle Parkplätze angezeigt
   - man_made=groyne (Buhnen in Gewässer) wird ab Zoom 15 dargestellt (nur bei OpenAndroMaps)

Der Downloadlink ist im Startpost zu finden.
The following users thanked this post: erfi

Pages: [1] 2