Show Posts

This section allows you to view all posts made by this member. Note that you can only see posts made in areas you currently have access to.


Messages - tapio

Pages: [1]
1
Hallo tapio,

kann ich so bestätigen. Meine etwa ein Jahr alte LoMap "germany_north" findet bei der Adresssuche für "Spieka-Neufeld" ebenfalls kaum Straßen. So wie es aussieht, ist sogar nur eine Straße "Deichpad" bei meinen Adressdaten für diesen Ort hinterlegt.

Gruß
c.s.g.

PS: Bei "Dornumersiel" hast Du wenigstens schon mal 33% mehr als ich. Der "Westerburer Polder" fehlt bei meinen Daten noch.
The following users thanked this post: tapio

2
Noch bevor es hier all zu viele offtopic theme, xml, howto Fragen und Antworten gibt.
Bitte bezieht Eure Beiträge hier nur auf das eigentliche "Theme fürs Wandern in Outdooractive Optik".
Allgemeine Fragen bzgl. Themes-Erstellung bitte in einem eigenen Thread abhandeln.
Danke für Euer Verständnis.
The following users thanked this post: tapio

3
Quote
Ich möchte mich in die Strukturen des XML einarbeiten, wo kann ich mich da schlau machen?

Hier: http://docs.locusmap.eu/doku.php?id=manual:advanced:map_tools:theming

In tag-mapping findest Du u.a. Infos darüber was in Locus-Karten dargestellt werden kann,
dito für die OAM-Karten bei http://www.openandromaps.org/ .

locus_internal_theme zeigt eine andere Möglichkeit der Menügestaltung mittels style, die einfach ist, dafür aber weniger Gestaltungsmöglichkeiten bietet im Vergleich zur neuen Variante.

Mehr über Theme u. stylemenu: https://github.com/mapsforge/mapsforge/blob/master/docs/Rendertheme.md .

Zu keys u. tags findest Du was bei https://taginfo.openstreetmap.org/ sogar deutsche Wikis.

Deine Vorhaben kannst Du bestens durch Modifikation des vorhandenen Stylemenüs verwirklichen, was erstmal reichlich Lern- u. Zeitaufwand bedeutet, aber viele Gestaltungsmöglichkeiten eröffnet, die eigentlich recht einfach zu bewerkstelligen sind.

Die Arbeit an mehreren spezialisierten Themes ist zeitlich sehr aufwendig.

Z.B. können Tags verschiedenen Kategorien zugeordnet werden, etwa für Parkplätze cat="pkg". Möchtest Du Parkplätze im Wunschmenü aufrufen, muss die Kategorie Parkplätze eingetragen werden, also cat id="pkg". Oder Du schreibst einen extra Menüeintrag für Parkplätze, musst dafür im layer id="tapio-pkg" die Kategorie Parkplatz eintragen und overlay id="tapio-pkg" macht den Menüeintrag (wenn die Bezeichnung (id) des ges. Menüs tapio lautet).

Alles was allgemein nicht angezeigt werden soll, wird Kategorien zugeordnet und bei Bedarf aufgerufen mittels Menüeinträgen.

Bei den Layern kannst Du nicht nur eine Kategorie (cat=) eintragen, auch ganze Gruppen sind möglich (etwa für Menüpunkte Auto, Rad, Nahverkehr etc).

Codeabschnitte kann man einfach mittels spezieller Zeichengebung auskommentieren, sodass diese nicht zur Geltung kommen z.B. für Kommentare u. Beschreibungen.

Jede Anweisung (rule) muss am Ende mittels / abgeschlossen sein, vergleichbar mit Klammer auf u. zu. Anweisungen können mehrfach verschachtelt werden. Einrückungen im Code u. Syntaxhervorhebung im Editor erleichtern den Überblick.

Eine Möglichkeit, um zu schauen welche Farbe ein Farbcode bedeutet z.B. #c1e0b1, ist diesen in die Sucheingabe des Browsers einzugeben. Es gibt viele Internetseiten, die eine Auswahl an Farbvorschlägen bieten.

Das "Fiese" an xml ist, dass es kaum Fehlertolleranz zuläßt; ein Zeichen verkehrt, zuviel, zuwenig - schon geht nichts mehr. Deshalb Sicherungskopie der funktionierenden Version, und nicht zuviel auf einmal ändern.

Möge die Geduld mit Dir sein.
The following users thanked this post: tapio

4
ich habe die Wege mal um 50% breiter gemacht.
Wenn Ihr was anderes benötigt, Symbole oder  Schriften oder nochbreitere Wege, dann gebt kurz  Bescheid.
The following users thanked this post: tapio

5
Klingt schon sehr nach Darstellungsfehler.
Vielleicht bringt Cache leeren Besserung (Einstellungen - Verschiedenes - temporäre Daten löschen),
falls nicht, Theme nochmals neu downloaden.

Du kannst natürlich in der .xml selber rumprobiren bezüglich der Wegbreiten.
In der V9beta3 gehts ca. ab Zeile 1200 los, um in den verschiedenen Zoomstufen die Breite zu ändern,
richtige Fachratschläge, was welcher Wert wirklich bewirkt, kann ich dir aber auch nicht geben.
The following users thanked this post: tapio

6
Vielen Danke für die vielen Anregungen und Meldungen zum HiLo-Theme,
manche Anregungen habe ich aufgegriffen, manche nicht, ich möchte versuchen das Theme so übersichtlich wie möglich zu halten, das geht meiner Meinung nach nur wenn man nicht alles was geht auch anzeigt. z.B. Die Wege, wer kann sich denn die ganzen Darstellungskombinationen der Wege beim Elevate-Theme merken? ich nicht! Beim HiLo Theme werden die Wege in Asphalt, Schotter, Feldwege, Wiesenwege unterschieden, dazu noch wenn vorhanden die Schwierigkeitsgrade nach SAC, das ist aus meiner Sicht vollkomen ausreichend. Auch Wünsche nach anderen Farben für dies oder das passen meistens nicht in das Farbkonzept.

Ich hoffe Ihr unterstützt weiterhin, mit vielen Ideen, das HiLo-Theme, ich mache jetzt ein paar Tage Urlaub und teste dabei die V9 Beta3 des HiLo-Theme  8)
wer mit testen möchte kann das Theme im Anhang runterladen.  :)
The following users thanked this post: tapio

7
Hallo!
Ich nutze LocusPro in Kombination mit openandromaps schon eine Weile, aber jedes mal ärgert es mich, dass manchmal nur bei einer Zoomstufe/-einstellung der Ortsname eines Dorfes oder Kleinstadt angezeigt wird.
Ist je nach eingestelltem Kartentheme unterschiedlich, besonders aber bei den von mir geliebten Themes "Elevate" und "Elements", passiert aber auch bei den "Locusinternen"-Themes.

Es kommt wie gesagt gerade bei Dörfern/ Kleinstädten vor, dass
- entweder nur bei einer ganz speziellen Zoomstufe
- nur bei ganz bestimmten wenigen Zoomstufen der Ortsname angezeigt wird,
manchmal wird er auch nur ganz in 'grau', schwer lesbar angezeigt (siehe Beispiel 2).

Sehr praktisch ist das unterwegs nicht, wenn man einer Strecke folgt, der Ortsname aber nicht angezeigt wird oder man ewig hin und herzoomen muss, bis die richtige Einstellung zur Anzeige gefunden ist.

Gibt es das eine Lösungsmöglichkeit?
Wie kann man das Problem umgehen, so dass in allen Zoomstufen/ Ansichten der Ortsname angezeigt wird?

Beispielscreenshots:

 
-> hier: Beispiel, bei nur bestimmter Ansicht/ Zoom wird der Ortsname angezeigt - "St.Peter"


-> Beispiel, Ortsname wird nur bei best. Zoomstufe, dann auch nur in grauer Schrift angezeigt - "St.Märgen"


-> Anzeige wieder nur bei bestimmter Ansicht - "Saint Hipployte"

Vielen Dank für Eure Hilfe!
Grüße
The following users thanked this post: tapio

8
Maps / Precise LiDAR Terrain Models of Austria, Germany, Slovenia, Spain
« on: September 11, 2016, 21:17:19 »
Dear Locus map creators and users!

I want to tell you, that I've created several Digital Terrain Models (DTMs), which are based on precise Opendata LiDAR-elevation data of the country's Geographical Institutes. Right now these are:
The improvements in accuracy, quality and fine details of my model's elevations compared to those of the popular SRTM-datasets are enormous. Especially in mountainous terrain.

You can use these new DTMs to create improved, more accurate contour lines in maps. Or you can copy the files for the area of your interest into the correct folder of Locus to improve dynamic elavation values and the shading of the maps in these areas.

The latest versions of Openandromaps in these countries are already based on my DTMs and people say the improvement of contour lines' (and dynamic elevation as well as hill shading) quality in the new maps are excellent.

Have a look at some map comparisons: Map using SRTM-DTM >>> Map using Laser-DTM: http://goo.gl/DM2YxD

There's also a thread regarding the implementation of these DTMs into Openandromaps (in German):
http://www.openandromaps.org/oam-forums/topic/neues-genaueres-hoehenmodell-fuer-oesterreich
The following users thanked this post: tapio

Pages: [1]