Show Posts

This section allows you to view all posts made by this member. Note that you can only see posts made in areas you currently have access to.


Messages - balloni55

Pages: [1]
1
Versions / Re: [APP] - version 3.22.+ ( 7. 3. 2017 )
« on: March 10, 2017, 09:06:32 »
@twil69 - the notification button is not permanent - I'd complain too if that were the case. Easy to dismiss any new items and button will hide. Don't stress too much.

Well, technically you may be right.
But lor74cas described quite nicely what will happen most of the time: this thing will disturb you when you have no time to deal with it and just want it to go away. And when you do have time you will not remember.

So it is more about the perception as something useful or something annoying. And since there are established notification alternatives (that most apps seem to agree upon) I dont see why Locus needs something different.

I always prefer pull mode (deal with things when I have time for them) instead of push mode (being interrupted).
The status of a download is visible in the Android status bar and when I want to read the Locus blog I go to feedly. Everything is already there. I personally dont need more. But let the user community decide.
The following users thanked this post: balloni55

2
Hallo, ich versuche es so "kurz"  ;) und verständlich wie möglich zu erklären:

Für jene Gebiete wo es bereits meine LIDAR-DTMs gibt, z.b. für Österreich http://data.opendataportal.at/dataset/dtm-austria , lädst du dir jeweils die 1"-DTM runter. Hier findest du übrigens auch einen Link zum Kartenvergleich meiner LIDAR-Daten zu denen der SRTM-Kacheln: http://goo.gl/DM2YxD

Das 1" ist das genaueste DTM, es gäbe auch noch die 3" die aber ungenauer sind. Mit den 20m und 50m-DTMs kann Locus sowieso nicht umgehen.

Du entpackst alle Dateien und schiebst die .hgt Dateien rüber in den data/srtm-Ordner von Locus. Dort liegen ev. schon Dateien mit dem gleichen Kachelnamen drin, die überschreibst du einfach, denn dabei handelt es sich vermutlich um die "alten" wesentlich ungenaueren SRTM-Höhendaten.

Sodala, da war's schon. Ab nun nimmt Locus zur dynamischen Anzeige der Höhe deiner aktuellen Position ("Dynamic Elevation", zur Berechung von Höhenunterschieden eines Tracks, zum Erzeugung der Kartenschattierungen ("Map shading") dieso genauen Höhenkacheln her.

Diese Höhendaten sind so gut wie immer genauer und zuverlässiger als die Höhenbestimmung per GPS oder auch per Barometer (dieser folgt zwar Höhenänderungen sehr genau, muss aber manchmal nachkalibriert werden, da sich der örtliche Luftdruck ändern kann).
In den Locus-Einstellungen (Menü > Settings > GPS > Altitude manager > "SRTM DATA" kannst du einstellen:
"Optimimize GPS values" (gerade in Zusammenspiel mit einem Barometer sicher eine interessante Sache) oder gleich "Replace GPS values", dann werden ausschließlich diese Höhenkacheln zu Höhenberechnung herangezogen.

Etwas anderes ist die Lage für Länder, wo es solche LIDAR-basierten DTMs noch nicht gibt, sonder nur die SRTM-Kacheln. Diese können zuverlässiger sein als GPS-Höhenempfang, aber auch ungenauer sein, da die SRTM-Kacheln stellenweise Abweichungen von 50m,100m oder mehr haben können, z.B. im alpinen Gelände, in Schluchten etc.
Speziell in gebirgenen Regionen und/oder dicht bewaldeten Flächen würde ich hier zuerst auf barometrische Höhenmessung zurückgreifen falls im Gerät vorhanden.

Zu deinen Zusatzfragen:

- Es kann immer nur eine gleichbenannte Kachel geben und diese erwartet Locus im data/srtm ordner.
Dabei sollte es sich hier immer um die genauest möglichen Kacheln eines Landes handeln (1"-Lidar besser als 3"-Lidar besser als 1"-SRTM besser als 3"-SRTM)
- Wenn du einen Track z.B. für eine Navigation im Vorhinein erzeugst, dann basiert das Höhendiagramm definitiv auf den Höhenkacheln.
Wie dies aber bei der Aufzeichnung eines Tracks ist während du unterwegs bist, weiß ich nicht. Entweder es werden auch hier standardmäßig nur die Höhenkacheln genommen oder aber jene Höhe die Locus live ermittelt anhand der obigen einstelllungen bei (Menü > Settings > GPS > Altitude manager > SRTM).

Müsstest du menion dazu fragen, oder jemand anders der das weiß.
The following users thanked this post: balloni55

3
Versions / Re: [APP] - version 3.21.x (21. 12. 2016+)
« on: February 23, 2017, 20:39:36 »
current anouncement for "current time" in german language:
current time 13 Stunden 36 Minuten
it should:
aktuelle Uhrzeit 13 Uhr 36 Minuten
Hi, balloni55.
Please download an attached de.tts and put it as Locus/data/tts/de.tts. Then, in Locus, set both 'Language' and 'Text-to-speech settings' to german. With this configuration and google tts engine, I confirmed that announcement of current time was correct (aktuelle Uhrzeit X Uhr X Minuten). Though I don't understand german. ;)

@menion: I don't know why but it seems that leading spaces in tts file cause a problem. I replaced them with tabs and it works.

For now i miss to translate for announcement:
- tracktime
- pace
- lap pace
- current time  and here additional an alternative option for german language
Because these words are missing in tts file, crowdin texts are used as fallback. This fallback is based on 'Language' setting but not 'Text-to-speech settings'. So, if you set 'Language' to english and 'Text-to-speech settings' to german, Locus gives "current time X Stunden X Minuten". Am I right?
The following users thanked this post: balloni55

4
[DE] - deutschsprachiger Forumsbereich / Re: BRouter Version 1.4.8
« on: October 24, 2016, 15:53:09 »
ich bitte um eine verständliche Erklärung added turncost as start-direction bias (locus only) am besten an einem Beispiel 8)

Menion hat in die Aufrufschnittstelle zwei neue Parameter eingebaut, mit denen erreicht werden soll, dass eine dynamische Neuberechung mehr "nach vorne" geht und nicht schon veraltet ist in dem Moment, wo sie angezeigt wird:

- direction
- noManveuverTime

Nur ist das so zu Zeit nicht machbar, weil würde einige der strukturellen Änderungen erfordern, die auch für Abbiegebeschränkungen notwendig sind.

Aber das, was ich leicht tun kann, hab' ich gemacht: ich benutze die aktuelle Start-Richtung und rechne für den ersten Wegschritt die Winkelkosten relativ zu dieser Startrichtung genau, wie jeden anderen Winkel auch.

Dadurch rückt der Punkt, ab dem die Vorwärtslösung gewinnt, um "turncost/costfactor" Meter nach vorne man bekommt also in mehr Fällen schon bei der ersten Neuberechnung die Vorwärtslösung.

Aber wie gesagt, nur ein leichter Bias, noch kein Navi mit künstlicher Intelligenz, das raten kann, was man vorhat.
The following users thanked this post: balloni55

5
UPDATE:
V8, 14.10.2016,
   - Wanderwegemarkierungen (OSMC:SYMBOL) ist nun auch in den OpenAndroMaps enthalten und wird voll unterstützt
   - Wegemarkierungen können nun wahlweise dargestellt werden, aber nur wenn auch Wanderwege dargestellt werden
   - Darstellung der Parkplätze erfolgt nun auch bei ausgeschalteter Option richtig
   - Darstellung der Strassen- und Wegenamen verbessert
   - highway=tertiary (Hauptstrassen) werden nun wie bei Outdooractive in hellgelb dargestellt
   - way=dyke (Deich) wird nun angezeigt, ab Zoom 14 (nur bei OpenAndroMaps)
   - highway=tracktype die Darstellung der grade1...5 angepasst um die Erkennbarkeit zu erhöhen
   - highway=bridleway (Reitwege) werden erst ab Zoom 15 und in gröberer Strichlierung dargestellt
   - natural=rock (Nackter Fels) wird nun, mit Synbol, dargestellt (nur bei OpenAndroMaps)
   - natural=scree|shingle (Schutt, Hangschutt|Schotter, Kies) wird nun, mit Synbol, dargestellt (nur bei OpenAndroMaps)
   - natural=fell (Überwiegend mit Gras bewachsene Fläche oberhalb der Baumgrenze) wird nun dargestellt (nur bei OpenAndroMaps)
   - natural=marsh Symbol nun im SVG Format
   - natural=beach Symbol entfernt
   - landuse=vineyard Symbol nun im SVG Format und Farbe abgepasst
   - Bei highway=path|footway wird nun auch die trail_visibility (Sichtbarkeit) der Wege ausgewertet (nur bei OpenAndroMaps)
   - Bei highway=path|footway und highway=track wird nun bei foot=no, ab Zomm 14, zusätzlich eine orange gepunktete Linie angezeigt (nur bei OpenAndroMaps)

Der Downloadlink ist im Startpost zu finden.
The following users thanked this post: balloni55

6
Versions / Re: [APP] - version 3.18.x (27. 6. 2016+)
« on: October 06, 2016, 21:28:16 »
@balloni55: Du kannst im profile2-Ordner die Original-shortest.brf gegen die im nachfolgenden Link (Beitrag vom 27.05.16) leicht angepasste Version austauschen. Dann sollte BRouter Anweisungen erzeugen. Ich nutze sie seither mit Erfolg.
http://forum.locusmap.eu/index.php?topic=4064.msg43212#msg43212

@0709, @menion: Habe gestern und heute bei Autofahrten die Locus-Navigation bei gleichzeitiger Trackaufzeichnung getestet. Keine Probleme, alles perfekt!  :)  Locus Beta 3.18.9.6 benutzt.
The following users thanked this post: balloni55

7
[DE] - deutschsprachiger Forumsbereich / Re: bei Navigation 2 Cursor
« on: October 01, 2016, 14:50:24 »
[EN] Settings->Navigation->Advanced settings->Snap to route.
The following users thanked this post: balloni55

8
Maps / Precise LiDAR Terrain Models of Austria, Germany, Slovenia, Spain
« on: September 11, 2016, 21:17:19 »
Dear Locus map creators and users!

I want to tell you, that I've created several Digital Terrain Models (DTMs), which are based on precise Opendata LiDAR-elevation data of the country's Geographical Institutes. Right now these are:
The improvements in accuracy, quality and fine details of my model's elevations compared to those of the popular SRTM-datasets are enormous. Especially in mountainous terrain.

You can use these new DTMs to create improved, more accurate contour lines in maps. Or you can copy the files for the area of your interest into the correct folder of Locus to improve dynamic elavation values and the shading of the maps in these areas.

The latest versions of Openandromaps in these countries are already based on my DTMs and people say the improvement of contour lines' (and dynamic elevation as well as hill shading) quality in the new maps are excellent.

Have a look at some map comparisons: Map using SRTM-DTM >>> Map using Laser-DTM: http://goo.gl/DM2YxD

There's also a thread regarding the implementation of these DTMs into Openandromaps (in German):
http://www.openandromaps.org/oam-forums/topic/neues-genaueres-hoehenmodell-fuer-oesterreich
The following users thanked this post: balloni55

9
Dieses Thema kann jetzt leicht aus dem Locus Store in der App installiert werden.  8)
Gehe zum Locus Store > Nutzung / Graphic / Themes - Vector maps und scrolle dort nach unten zu Locus community / HiLo theme.
The following users thanked this post: balloni55

10
Versions / Re: [APP] - version 3.16.x (14. 3. 2016+)
« on: April 30, 2016, 06:19:56 »
Hmm interesting. Truth is, that I woke up by accident after midnight and noticed this message Andrew & Micheal, thanks for it, so I've published it correctly a lot later (forget to press "publish" before. Did some test and then leave on a cup of tea :) ), but now it should be there!
The following users thanked this post: balloni55

11
Hallo Locus Benutzer,

ich möchte euch hier nun mein Theme für Vektorkarten vorstellen. Entstanden aus dem Wunsch nach Karten im Outdooractive.com Style. Ich habe viele Karten ausprobiert, bin aber immer wieder auf die Karten von Outdooractive zukück gekommen.

Dieses Theme beschränkt sich rein auf die Darstellung des Nötigen. Es basiert auf dem Locus internen Theme, jedoch mit einigen Fehlerkorrekturen und vielen, vielen Anpassungen.

Dieses Theme funktioniert nur mit Locus!, nicht mit anderen Apps!

Ich habe es auf einen Samsung S4 mini mit 240DPI entwickelt und dafür auch die Skalierung eingestellt, ich weiss nicht wie es auf Smartphones mit höherer Auflösung aussieht.

Sowohl LoMaps als auch die OpenAndroMaps Vektorkarten funktionieren mit diesem Theme.
LoMaps enthalten jedoch nicht alle Tags, somit wird das ganze Potential nur mit den OpenAndroMaps Karten ausgeschöpft.

Über Anregungen, Kritik und Fehlermeldungen würde ich mich freuen.



Installation:
Dieses Thema kann einfach aus dem Locus Store in der App installiert werden:
Gehe zum Locus Store > Nutzung / Graphic / Themes - Vector maps und scrolle dort nach unten zu Locus community / HiLo theme.

oder

Lade die Zip-Datei unter diesem Beitrag hier herunter und entpacke das Archiv nach ../HiLo. Kopiere dann diesen Ordner mit allen Dateien und Unterordnern nach ../Locus/mapsVector/_themes/


Update:
V9, 27.01.2017, Bei Landstrassen und Bundesstrassen werden nur noch die "ref"s der Strasse angezeigt und keine Radwege/Wanderwege "ref"s mehr, Landstraßennummern mehr in Bold, Autobahnnummern Darstellung etwas verbessert, Staatsgrenzen werden nun deutlicher dargestellt, Landschaftsmerkmale schaltet nun auch Klippen ab, attraction hat eine eigene Farbe bekommen, damit es eine Unterscheidung zu pedestrian (Fußgängerzone) gibt, platform (Bahnsteig) wird nun richtig dargestellt, lift_gate (Schranken) werden nun dargestellt, ab Zoom 17, Die Namen von Stadtteile werden nun schon ab Zoom 13 angezeigt, Neues Symbol peak_cross wird bei Gipfel mit Kreuz angezeigt, Neues Symbol cross  wird bei Kreuz angezeigt, Krater werden nun angezeigt, ab Zoom 12 (nur bei OpenAndroMaps), Gletscherspalte wird nun angezeigt, ab Zoom 14 (nur bei OpenAndroMaps), Bei den Contourlinien wird die Beschriftung nun nicht mehr gedreht dargestellt (benötigt Locus Map ab Version 3.21.1), die Details stehen in der Read_me.txt.

History:
V8, 14.10.2016, Wanderwegesymbole werden nun auch bei OAM Karten dargestellt, außerdem  können diese nun wahlweise dargestellt werden, Darstellung der Strassen- und Wegenamen verbessert, Hauptstrassen werden nun wie bei Outdooractive in hellgelb dargestellt, Nackter Fels wird nun mit Synbol dargestellt, Schutt, Hangschutt|Schotter, Kies wird nun mit Synbol dargestellt, Überwiegend mit Gras bewachsene Fläche oberhalb der Baumgrenze wird nun dargestellt und noch viele kleine Verbesserungen, die Details stehen in der Read_me.txt.
V7, 18.08.2016, Rettungspunkte können nun wahlweise dargestellt werden, Landschaftsmerkmale (Stromleitungen, Dämme, Bäume) können nun wahlweise dargestellt werden, Darstellung von breiten Wasserwegen und Wasser verbessert, Diverse Trinkwasserquellen werden nun angezeigt, Ländergrenzen werden nun in einer anderen Linienart dargestellt, Buhnen in Gewässer werden angezeigt und noch viele kleine Verbesserungen.
V6, 10.06.2016, die Radwege (cycleway) werden wieder angezeigt, die Höhe von Gipfeln wird nun mit angezeigt, Grenzen geschützter Gebiete können nun wahlweise dargestellt werden und noch viele kleine Verbesserungen, die Details stehen in der Read_me.txt.
V5, 08.04.2016, Viele, viele Verbesserungen (?), die Details stehen in der Read_me.txt, area und line ohne "dp" in den Größenangaben und damit nicht DPI abhängig, ich hoffe das die Darstellung so besser an die verschiedenen DPI's angepasst ist.
V4, 11.03.2016, Der Style der Wanderwege ist nun wählbar, Höhenlinen in der Optik angepasst, verwende nun wieder "dp" in den Größenangaben (wie in V2), Symbol für Museum ab Zoom 14.
V3, 04.03.2016, viele kleine Änderungen und Anpassungen, Wanderwege nun immer in Outdooractive Optik mit transparentem Hintergrund, Fernwanderwege können einzeln angezeigt werden.
V2, 17.02.2016, Anpassungen an der Optik, etliche Bugfixe, Wanderwege bei OpenAndroMaps nun in Outdooractive Optik.
V1, 10.02.2016, -
The following users thanked this post: balloni55

Pages: [1]