Show Posts

This section allows you to view all posts made by this member. Note that you can only see posts made in areas you currently have access to.


Messages - c.s.g.

Pages: [1] 2 3 ... 14
1
Hallo balloni55,

Zwar etwas offtopic, aber ....
.... und füge ein Bild ein, welches im Log erscheinen soll .....
.... das geht auch. Wie? Kannst Du mir Deine Vorgehensweise "kurz" erklären. Auch gerne per PN.

Gruß
c.s.g.

2
Hallo freischneider,

so wie ich es raushöre kann ich die Bewertung dann nicht beim loggen abgeben. Muss dann immer noch mal in FieldNote reinspringen ?
genau so sehe ich das auch.In Locus erstmal offline loggen und dann im AddOn GC-Vote-Bewertung nachtragen.

Die Möglichkeit einer direkte Eingabe eines GC-Votes beim Loggen in Locus müsste von Menion erst noch geschaffen werden.

Den Umweg über das AddOn gibt es lt. balloni55 bereits. Für mich wäre dieser Umweg ok, da ich grundsätzlich erst mal in Locus offline logge. Man könnte sich seine GV-Vote-Bewertung für den Cache ja erst mal ins Log schreiben, damit man sie für später noch parat hat.

Gruß
c.s.g.

3
@ freischneider
Das Addon FieldNotes Pro ist eine Erweiterung von Locus, um Logs offline zu verwalten.

Man loggt im ersten Schritt seinen Besuch beim entsprechenden Geocache erst einmal offline (Found, Write note, ...) in Locus. Dieses kann man auch für mehrere Geocaches machen.
Irgendwann später  ruft man dann das AddOn FieldNotes Pro auf. Hier kann man die Offline-Logs bearbeiten, noch einen Favoritenpunkt vergeben und wohl auch eine GC-Vote Bewertung abgeben (Habe ich noch nicht probiert).
Erst dann werden die Logs via dem AddOn nach geocaching.com übertragen und die Caches somit endgültig bei Groundspeak geloggt.

Die Pro Version vom AddOn ist notwendig, da nur hier die GC-Vote-Option freigeschaltet ist. Sie kann im Locus Store erworben werden, also nicht via Google Play.

Ich hoffe, ich habe nicht zu viel Müll geschrieben. balloni55 ist hier eher der Fachmann.

Gruß
c.s.g.

4
[DE] - deutschsprachiger Forumsbereich / Re: Locus Export Gsak Import
« on: November 17, 2017, 08:48:39 »
Hallo Christian,

ich habe gute Nachrichten aus dem GSAK-Forum in dieser Angelegenheit.
Clyde wird sich der Sache annehmen.

Gruß
Stefan

5
[DE] - deutschsprachiger Forumsbereich / Re: Locus Export Gsak Import
« on: November 16, 2017, 15:43:16 »
Hallo Christian,

so .... die Zeile ist gefunden  ;).

Wenn Du die Zeile
Code: [Select]
   <desc>This is an individual cache generated from Geocaching.com</desc>
vor der ersten Zeile
Code: [Select]
<wpt ...........
in die von Locus erzeugte GPX-Datei einfügst, importiert GSAK diese GPX-Datei korrekt.
Im Anhang findest Du  zum Beweis meine manipulierten GPX-Dateien.

D. h. aber für uns, dass wir die Entwickler von Locus bzw. GSAK dazu bringen müssten, den Export bzw. Import von GPX-Dateien zu überarbeiten.

Entweder müsste ....
.... Locus die Zeile <desc>This is an individual cache generated from Geocaching.com</desc> beim Exportieren der GPX-Datei an geeigneter Stelle mit einführen.
Dann würde sich Locus allerdings mit fremden Federn schmücken. GSAK müsste seine Import-Routine dafür nicht anpassen.

Oder ....
.... Locus müsste die Zeile <desc>This is an individual cache generated from Locus Pro</desc> oder so ähnlich beim Exportieren der GPX-Datei an geeigneter Stelle mit einführen.
Dann würde sich Locus nicht mit fremden Federn schmücken. GSAK müsste allerdings seine Import-Routine dafür anpassen. Was mit ein wenig gutem Willen aber auch möglich sein dürfte.

Gruß
Stefan

6
[DE] - deutschsprachiger Forumsbereich / Re: Locus Export Gsak Import
« on: November 16, 2017, 15:16:26 »
Hallo Christian,

da hier auf GSAK-Seite und auf Locus-Seite eher ein großes Schweigen in dieser Angelegenheit herrscht, habe ich mal ein bisschen mit den GPX-Dateien experimentiert.

Hier mein Ergebnis:

Zuerst habe ich die ersten Zeilen
Code: [Select]
<?xml version="1.0" encoding="utf-8" standalone="yes"?>
<gpx version="1.0" creator="Locus Map, Android"
 xmlns="http://www.topografix.com/GPX/1/0"
 xmlns:xsi="http://www.w3.org/2001/XMLSchema-instance"
 xmlns:locus="http://www.locusmap.eu"
 xsi:schemaLocation="http://www.topografix.com/GPX/1/0 http://www.topografix.com/GPX/1/0/gpx.xsd">
der von Locus erzeugtem GPX-Datei ...

... durch die ersten Zeilen
Code: [Select]
<?xml version="1.0" encoding="utf-8"?>
<gpx xmlns:xsd="http://www.w3.org/2001/XMLSchema" xmlns:xsi="http://www.w3.org/2001/XMLSchema-instance" version="1.0" creator="Groundspeak, Inc. All Rights Reserved. http://www.groundspeak.com" xsi:schemaLocation="http://www.topografix.com/GPX/1/0 http://www.topografix.com/GPX/1/0/gpx.xsd http://www.groundspeak.com/cache/1/0/1 http://www.groundspeak.com/cache/1/0/1/cache.xsd" xmlns="http://www.topografix.com/GPX/1/0">
  <name>Cache Listing Generated from Geocaching.com</name>
  <desc>This is an individual cache generated from Geocaching.com</desc>
  <author>Account "zweribach" From Geocaching.com</author>
  <email>contact@geocaching.com</email>
  <url>http://www.geocaching.com</url>
  <urlname>Geocaching - High Tech Treasure Hunting</urlname>
  <time>2017-11-05T15:19:40.2953257Z</time>
  <keywords>cache, geocache</keywords>
einer originalen von geocaching.com heruntergeladenen GPX-Datei via dem Editor Notepad++ ersetzt,.

Dann habe ich diese manipulierte Locus-GPX-Datei in GSAK importiert.
Ergebnis: Es wird ein Geocache mit zwei Child-Waypoints importiert!?!?

Erkenntnis:
Irgendetwas in den ausgetauschten Zeilen in der manipulierten Locus-GPX-Datei veranlasst GSAK diese anders zu "behandeln" und sorgt dafür, dass die Child-Wegpunkte korrekt nach GSAK importiert werden.

Mal sehen, vielleicht kann ich das Ganze auf eine bestimmte Zeile eingrenzen, die dann nur noch ergänzt / ausgetauscht werden muss.

Im Anhang findest Du die Original von Locus erzeugte GPX-Datei und die von mir optimierte Locus erzeugte GPX-Datei zum Vergleic und Test.

Gruß
Stefan


7
[DE] - deutschsprachiger Forumsbereich / Re: Gruppen
« on: November 16, 2017, 14:21:56 »
Hallo,

dann ist das Ganze wohl ein Fall für den Locus Help Desk.
Ich kann es heute Abend aber zusätzlich mal noch auf einem Samsung Galaxy S4 ausprobieren. Dort ist ein Android 5.0.1 Stock ROM installiert.

Gruß
c.s.g.

8
[DE] - deutschsprachiger Forumsbereich / Re: Gruppen
« on: November 16, 2017, 14:05:19 »
Hallo,

also bei mir sieht der Dialog wie bei Graf Geo aus. D. h. weißer Plus-Button auf blauem Grund ist vorhanden!?! Und ich kann auch neuen Gruppen anlegen damit.

U. U. ein "androidspezifisches Problem"?.  Auf meinem Galaxy Note 4 unter Android 6.0.1 Stock ROM funktioniert es jedenfalls auch mit Locus Pro 3.27.1 immer noch!?!?
Welche Androidversion habt Ihr installiert?

Gruß
c.s.g.

9
[DE] - deutschsprachiger Forumsbereich / Re: GPS aus wenn Display aus
« on: November 13, 2017, 14:11:26 »
Hallo Saturo,

ein paar Tipps zu den Energiespareinstellungen für Locus ab Android 6.0 findest Du hier.

Gruß
c.s.g.

10
[DE] - deutschsprachiger Forumsbereich / Re: Locus Export Gsak Import
« on: November 10, 2017, 14:50:08 »
Hallo Saturo,

da sich im GSAK-Forum in dieser Angelegenheit bis jetzt nichts getan hat, habe ich mal eine entsprechende Supportanfrage im Locus Help Desk gestartet.

Gruß
c.s.g.

11
[DE] - deutschsprachiger Forumsbereich / Re: Eigene Icons UTF-8 Fehler
« on: November 07, 2017, 09:03:52 »
Hallo Tom,

oder lade mal Deine "MyIcons.zip" hier als Anlage hoch.

Gruß
Stefan

12
Troubles & Questions / Re: Another track recording question
« on: November 06, 2017, 10:23:47 »
Hi Edouard,
Hi !
I did check thoses points, and set
Disable OFF
Trqck recording ON

Is that right ?

E.

Hi Edouard,

first of all you should check your disable / enable gps settings in the GPS and location dialog.

c.s.g.

I checked my settings. They are:
Disable OFF
Track recording ON
Guidiance ON
So they should be set right.

c.s.g.

13
[DE] - deutschsprachiger Forumsbereich / Re: Locus Export Gsak Import
« on: November 05, 2017, 16:42:25 »
Hallo Saturo,

ich habe eine entsprechende Anfrage im GSAK-Forum gepostet.

Gruß
c.s.g.

14
[DE] - deutschsprachiger Forumsbereich / Re: Locus Export Gsak Import
« on: November 05, 2017, 16:12:46 »
Hallo Saturo,

ist bei mir nach einem kleinen Test leider auch so. Ein Vergleich einer von Locus generierten GPX-Datei mit einer von geocaching.com generierten ergibt für mich als Laie keine gravierenden Unterschiede. Trotzdem werden nur die von der geocaching.com generierten GPX-Datei erzeugten Child-Waypoints in GSAK als solche erkannt. Bei der von Locus erzeugten GPX-Datei werden die Child-Waypoints als eigenständige Wegpunkte nach GSAK importiert!?!?

Werde u. U. heute noch eine entsprechende Anfrage im GSAK-Forum machen.

Gruß
c.s.g.

15
Troubles & Questions / Re: Another track recording question
« on: November 03, 2017, 18:16:51 »
Hi Edouard,

first of all you should check your disable / enable gps settings in the GPS and location dialog.

c.s.g.

Pages: [1] 2 3 ... 14